[Review + Swatch] Make Up Academy - Immaculate Collection Palette

Hallo zusammen,

gestern habe ich euch ein türkises Make-Up mit der Immaculate Palette von MUA gezeigt. Heute möchte ich euch diese Palette gerne etwas näher vorstellen und euch entsprechende Swatches zeigen. Aktuell ist sie zwar leider im Onlineshop vergriffen, aber erfahrungsgemäß wird immer mal wieder aufgefüllt. Insofern lohnt es sich auf alle Fälle, ab und an mal vorbeizuschauen.

Die Swatches unten sind alle ohne Base mit Applikator gemacht worden.


Preis und Kaufort: £8.00 bei MUA

Inhalt: 16,8g

Erhältlich: Standardsortiment

Produkthaltbarkeit: 12 Monate


Allgemein: Die Palette sieht optisch recht hochwertig aus. Sie besitzt ein Sichtfenster, durch dass man die drei Lidschattenreihen gut erkennen kann. Dieses Fenster wird von Schwarz eingerahmt, auf dem der Kollektions- sowie der Markenname stehen. Hinten findet man außerdem die Farbbezeichnungen (Shade 1 bis Shade 24) und eine kleine Schminkanleitung zu einem grünlichen Look. 
Im Inneren befindet sich dann außerdem noch ein Applikator mit zwei Seiten. Die 24 Pfännchen sind jeweils knapp so groß wie ein 20 Cent-Stück - also kleiner als gewohnte Refills.


Shade 1 bis 4: Die erste Reihe beginnt mit einem mittelmäßig pigmentierten, knalligen Grün. Daneben befindet sich ein bräunlicher Bronzeton, der sich super auftragen lässt. Gefolgt von einem eher sheeren, aber schönen Rosa und einem rauchigen, matten Schwarz. Dieses ist relativ soft pigmentiert, sodass es sich gut für Smokey Eyes eignet.



Shade 5 bis 8: Weiter geht es mit einem metallischen, hellen Blau mit guter Pigmentierung. Direkt daneben ein eher schwächeres Hellblau und ein wiederum besser pigmentiertes Dunkelviolett. Am Ende dieser Reihe findet man einen klasse Pinkton mit angenehmen Eigenschaften.



Shade 9 bis 12: Die Reihe beginnt mit einem unscheinbaren, fast matten Rosa, das auf dem Lid schöne Effekte zaubert. Daneben befindet sich ein dunkleres Blau, das okay ist, auf das ein sehr metallisches Silber folgt, mit welchem ich nicht zu gut klar komme. Danach folgt einer der für mich schönsten Töne: Ein schimmernder, beinahe hautfarbender Ton, der sich super bei schlichten Make-Ups macht.



Shade 13 bis 16: Weiter geht es mit einem mäßigen, matten Violett, das sich selbst auf einer Base ziemlich verliert. Daneben sitzt wiederum eine Granatenfarbe: Ein sehr gut pigmentiertes, beinahe feuchtes Bronze-Gold. Danach kommt ein changierender Türkiston, der am Auge etwas sheerer wirkt als im Pfännchen und ein toller, matter Grau-Khaki-Ton. Geswatcht unscheinbar, aber am Auge toll.



Shade 17 bis 20: In der letzten Reihe starten wir mit einem schimmernden Hellviolett, das in Ordnung ist. Daneben ein gut pigmentierter Cremeton, gefolgt von einem sehr intensiven, hübschen Dunkelgrün. Shade 20 ist hingegen die zweitgrößte Enttäuschung der Palette. Ein extrem sheerer, matter Ton, der nicht mal zum Blenden richtig taugt.



Shade 21 bis 24: Der Abschluss startet grandios mit einem leicht glitzernden, intensiven Braunton, neben dem sich ein schönes, wenn auch am Auge eher schwächeres Dunkelblau befindet. Neben diesen zwei Schätzen wartet dann die größte Enttäuschung. Der Braunton ist dermaßen hart gepresst, dass ich kaum Farbe abbekomme. Absolut unbrauchbar. Dafür endet die ganze Palette mit einem der schönsten Lidschatten von MUA, den man auch als Mono kriegt: Einem blau changierenden, knalligen Violett.
 
Kaufempfehlung: Ja

Fazit: Für den Preis ist die Palette genial, auch wenn sie gesamt gesehen ein wenig durchwachsen ist. Gerade die matten Nuancen sind recht schwach und auch von den knalligen können ein paar nicht ganz überzeugen. Dennoch ist der größte Teil erstaunlich gut pigmentiert und strahlt auf den Augen richtig toll. Deshalb empfehle ich diese Palette gerne weiter - trotz der Schwächen. Wer sich aber auf die matten Töne gefreut hat, der sollte die Finger davon lassen. Denn was das angeht, wird man bis auf Shade 16 nur enttäuscht.


Interessieren euch spezielle Farbkombinationen am Auge? Findet ihr den Preis für eine solche Palette angemessen oder müssen da alle Farben überzeugen? Und besitzt ihr die Palette vielleicht bereits selbst und habt eine Review damit veröffentlicht? Über den Link würde ich mich sehr freuen.


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Schöner, ausführlicher Review. Aber scheinbar hast du bei zwei Reihen die Beschreibungen vertauscht. 9 bis 12 und 13 bis 16. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch, das ist mir gar nicht aufgefallen - Vielen Dank für den Hinweis! Ich werde schauen, dass ich es heute Abend korrigiere, insofern ich die Bilder noch habe :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Nette Palette, weil sie die "Nude" Bedürfnisse abdeckt und ein paar kanllige Farben dabei hat. Ich bin allerdings kein Paletten Freund, deshalb wird sie nicht bei mir einziehen dürfen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir die Palette bei der 50% Aktion im Januar(?) gekauft; sie ist echt grandios für den Preis.
    So viele Farben die größtenteils auf ner Base auch gut aussehen TOP!
    Würd total gerne noch mehr bestellen, aber die ollen Versandkosten schrecken mich immer ab hehe^^
    Dass der vorletzte Ton so schlecht ist hab ich auch gemerkt und bedauer es sehr, da ich einen Ton von dieser Nuance noch nicht exakt so habe(eher dunkler oder mit schimmer -.-)
    Danke für die Swatches ;-)

    Grüße Yessica

    AntwortenLöschen
  4. Nummer 24 hab ich als Mono...ich liebe ihn :D hab 3 Monos von MUA und 3 Paletten... find ich für den Preis wirklich in Ordnung, auch wenn sie nun nicht z.B. an Sleek rankommen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ein bissl schade finde ich, dass MUA in den Paletten die Monos einbaut und bei dieser hier finden sich alle Farben auch in den anderen Paletten...es wird einfach nur gemischt. Da wünschte ich mir etwas mehr abwechslung, ich hab nämlich jetzt mehrere gleiche Farben hier, weil sich das per Produktvorschau so nicht erkennen ließ ^^ Aber ansonsten bin ich von allen MUA Paletten total begeistert. Ein paar Farben sind etwas schwach auf der Brust, aber im Gesamtbild und vor allem bei dem Preis ist das wirklich zu verschmerzen. Die Knallerfarben reißen es dann auch wieder raus.

    AntwortenLöschen
  6. Bei Farbe 10 hast du einen kleinen Fehler eingebaut, dort steht nämlich blau, aber ich glaube das sollte braun heißen oder? :)
    Ich finde die Palette doch recht hübsch, aber von MUA besitze ich noch gar nichts.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbbeschreibungen sind richtig, aber ich habe ärgerlicherweise die beiden Fotos vertauscht. Wenn ich Zuhause bin, wird das korrigiert :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Ich weiß nicht, was ich von MUA Paletten halten soll :-/ meine fällt total auseinander...dabei liegt sie nur rum...wir nicht wirklich bewegt usw.

    AntwortenLöschen
  8. Shade 24 habe ich als Mono, der ist echt ein Traum! Für so viele Farben finde ich den Preis in Ordnung, aber ich merke, dass ich sie wohl nicht brauche. Hatte nämlich bei der letzten Bestellung dort schon darüber nachgedacht, es dann aber doch gelassen. lg Lena

    AntwortenLöschen
  9. Die Palette ist richtig toll und das für den günstigen Preis. Ich kann gut verstehen, dass sie momentan vergriffen ist und werde ganz bestimmt die Augen im Shop offen halten.
    Fein, dass du sie hier noch mal vorgestellt hast.

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)