Vergangene Woche habe ich euch eine Preview zu den neuen Dior Addict Glossen gezeigt, die Ende des Monats erhältlich sein werden. Kurz darauf erreichte mich ein kleines Päckchen mit dem Diablotine-Duo, über das ich mich sehr gefreut habe. Und da am selben Tag ohnehin mein Lack von Catrice abgesplittert ist, habe ich Diablotine direkt lackiert.

Auf dem Previewbild wirkt Diablotine noch sehr pink mit Rotstich. Im Fläschchen wirkt er dann jedoch überhaupt nicht mehr pink, sondern eher wie ein orangestichiges Rot mit einer ordentlichen Portion Glimmer. Insgesamt ist es eine unheimlich sommerliche Farbe, die richtig knallt.

Für mich könnte es ein wenig rötlicher und deckender sein. Er „deckt“ zwar in zwei Schichten, aber gegen das Licht schimmert die Nagelspitze selbst nach drei Schichten noch hindurch. Nicht auffällig, aber ich mag es lieber undurchlässig, weshalb ich auch kein Fan des Jellyfinishs bin.

Aus Neugierde habe ich natürlich noch direkt den dazugehörigen Gloss Diablotine aufgepinselt. Dieser ist in meinen Augen etwas rötlicher, aber verhältnismäßig sheer. Auch er besitzt einen wunderschönen Schimmer, aber ein richtiges Match in dem Sinne ist es nicht. Dafür müsste der Gloss einfach deckender sein.

Insgesamt sind es trotzdem zwei wirklich hübsche Produkte, die bei mir ihre Verwendung finden werden. Eine Review zum Gloss wird sicher noch folgen.

Wie gefällt euch das Diablotine-Duo? Mögt ihr solche orangestichigen Nuancen oder bevorzugt ihr ein klares Rot?

Liebe Grüße