Hallo ihr Lieben,

ich denke, beim Titel werden die meisten von euch bereits wissen, um welche LE es geht. Seit Anfang Juli ist sie im Handel erhältlich: Die MAC Heavenly Creature LE. Und ich muss ehrlich sagen, dass ich mich schon lange auf keine LE mehr so gefreut habe wie auf diese.
Allgemein liebe ich die Mineralize Produkte von MAC, weshalb ich im vergangenen Jahr beinahe die Hälfte der Semi Precious LE gekauft habe. Den Post dazu findet ihr hier. Deshalb ist es wohl nicht verwunderlich, dass ich der Heavenly Creature entgegen gefiebert habe. 
Leider war mein Store dieses Mal unglaublich unorganisiert. Nicht einmal die Chefin des Counters wusste, wann die LE erscheint und meinte nur „Irgendwann Mitte Juli, Anfang August, denn erstmal kriegen wir die Casual Colors“ – diese waren zu dem Zeitpunkt übrigens längst da.
Nach sehr viel hin und her habe ich mir dann meine vier Wunschteile reservieren lassen und gebeten, mich anzurufen, wenn die LE da ist. Als der Anruf kam, bin ich sofort hin, um zu sehen: Mein größtes Wunschprodukt (der e/s Sky) wurde nicht mitgeliefert… Denn mein Douglas hatte blöderweise vergessen die LE rechtzeitig zu bestellen und hat deswegen 2, 3 Produkte gar nicht erst bekommen. Dann stand mir leider auch der Lippenstift „Cut a Cuper“ überhaupt nicht und so wäre ich fast mit zwei Artikeln nach Hause gegangen. (Was meinem Portemonnaie gar nicht schlecht gefallen hätte!). Dann fiel mein Blick allerdings auf ein weiteres Rouge, sodass mein erster Einkauf so aussah:
MSF – Star Wonder (28€ – 25,20€)
Blush – Supernova (24€ – 21,60€)
Blush – Ring of Saturn (24€ – 21,60€)
 
Die blauen Preise sind jeweils die, die ich dank Douglas Card bezahlt habe.
 
Ring of Saturn hatte ich mir zuerst aus dem Kopf geschlagen, aber live hat er mich dann wirklich begeistert. Ein toller Peach-Rosaton mit subtilem Goldschimmer. Und damit einer der sehr wenigen Peachtöne, die mir gut gefallen. Daneben durften außerdem Supernova und Star Wonder mit, was für mich von Anfang an klar war.
Die Lidschatten habe ich erst einmal nicht weiter beachtet, aber einer ging mir nicht aus dem Kopf: Magnetic Attraction. Eigentlich so gar nicht meine Standardlidschattenfarbe, aber er hatte irgendwie etwas. Außerdem meinte der Maci, dass er super zu meiner Haarfarbe passen würde, weshalb ich Samstag nach dem Primarkshopping doch nochmal mit Alia zum Douglas hin bin. Und dort durften dann doch noch zwei Schätze mit:
e/s – Magnetic Attraction (21€ – 18,90€)
Blush – Stratus (24€ – 21,60€)
Die Prägung von meinem Magnetic Attraction e/s gefällt mir besonders gut, da sie wie ein Herzchen aussieht. Stratus durfte noch mit, nachdem ich ihn mir von einer Macine habe auftragen lassen. Auf der Haut wirkt er nämlich ganz speziell. Irgendetwas zwischen Violett, Rot und Kupfer-Orange. Er passt jedenfalls ideal zu meinem Haut- und Haarton, weshalb ich den Kauf kein bisschen bereue.

Abschließend bin ich mit meinem Einkauf sehr zufrieden. Vor allem angesichts der 10% Ersparnis pro Produkt. Die einzigen beiden Produkte, die mich jetzt noch ansprechen würden, wären nach wie vor Sky und der andere e/s Aurora. Dieser gefiel mir beim Swatchen nämlich überraschend gut, war aber in dem Moment nicht so besonders wie sein Konkurrent Magnetic Attraction.
Eure Chance noch eines der schönen Produkte in einem Store zu ergattern, sieht wohl übrigens nicht schlecht aus. Selbst meine Filiale wurde als Nachzügler sehr üppig beliefert, sodass auch Samstag noch alles soweit verfügbar war.
 
 
Habt ihr etwas aus der LE gekauft? Und haben euch live auch andere Produkte überrascht, bzw. enttäuscht, die ihr vorher (nicht) haben wolltet? Interessieren euch noch Swatches meiner fünf Schätze oder habt ihr bereits genug gesehen?
 
 
Liebe Grüße