Guten Vormittag ihr Lieben, 

heute möchte ich euch meinen vorerst letzten Look mit dem Lidschatten „Magnetic Attraction“ zeigen. Dieses Mal habe ich ihn sommerlich mit dem pinken Rouge „Supernova“ und dem pinken Dior Lippenstift „Icône“ kombiniert – auch wenn das Wetter von einer anderen Jahreszeit spricht.
Außerdem habe ich mich beim Lidschatten dieses Mal nur auf die große, gelbgoldene Ader konzentriert und den Rotanteil weggelassen. So seht ihr direkt die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten.

Augen:

  • RdL Base
  • MAC Magnetic Attraction (Innenwinkel)
  • MAC Modern Pewter (Bewegliches Lid)
  • Kosmetik Kosmo Koboldgelüste (Außenwinkel)
  • Essence 2 in 1 Eyeliner Pen
  • Catrice The Giant Mascara

Gesicht:

  • Arabesque Concealer
  • Manhattan Puder Beige
  • MAC Supernova

Lippen:

  • Dior Icône

Ich habe mich mit dem Make-Up wirklich wohl gefühlt und finde, dass man es trotz der braunen Farbe im Außenwinkel gut für den Sommer tragen kann.
Außerdem denke ich, dass Icône und Supernova eine absolut ideale Kombination sind. Genauso wie gestern Stratus und Blush oder Crystal Coral und Ring of Saturn von vorgestern.
Heute werde ich mich mal wieder ein wenig anders schminken, denn so vielfältig und schön Magnetic Attraction auch ist: Ich habe noch zu viele andere Kandidaten, die mal wieder aufs Lid wollen 🙂 Auf die Wangen kommt aber auf alle Fälle Star Wonder, sodass ihr auch noch ein Tragebild meines letzten Produktes bekommt.

Liebe Grüße