Hallo ihr Lieben,

seit einer Weile gibt es einen Tag in der Bloggerwelt, der jedes Blush-Herz höher schlagen lässt: Der Blushalicious Tag! Da diese Kategorie neben Lippenstiften meine absolut liebste ist, habe ich mich sehr gefreut, als mich gleich drei tolle Bloggerinnen getaggt haben: Cherry, Schrödingers Katze und Alexa.

Nachdem ich nun etwas Zeit hatte, habe ich mich hingesetzt und alle meine Rouges inkl. Swatches abgelichtet. Mein Arm war danach leicht gereizt, die Zeit weg, aber es hat sich gelohnt 😉 Also Vorhang auf für den wohl längsten, bilderreichesten Post, den es je auf Jadebluete.com gab!

1. Wie viele Blushes sind zur Zeit in deiner Sammlung? Wo bewahrst du sie auf?

Ich habe nur die Dinge gezählt und fotografiert, die ich als Blush nutze. Ohne Highlighter und Bronzer findet man derzeit 86 Stück in meinem Repertoire. Nach dieser Aktion dürfen mich davon fünf Stück verlassen, aber dazu später. Auf dem Bild fehlen außerdem vier Nachzügler, die ich leider erst zu spät in meinen Kisten gefunden habe. Bilder von ihnen gibts ganz unten.
Derzeit wohnen die Schätze alle in der obersten Schublade meiner Malm Kommode und teilen sich dort Skuba Behälter von Ikea.

2. Was war dein allererster Blush – hast du ihn noch bzw. verwendest du ihn noch?

Mein allererstes Blush war eines von Jade, was inzwischen sicher über 12 Jahre alt ist. Es gehörte einmal meiner Mutter und fristet bei mir ein eher trauriges Dasein. Dennoch wird es hin und wieder genutzt, da es sich vollkommen normal verhält und eine schöne, alltagstaugliche Farbe ist.

3. Was ist dein neuestes Schätzchen?

Meine beiden neusten Schätze hat meine beste Freundin für mich besorgt und mir am Sonntag mitgebracht. Das wären zum einen Romantico aus einer Alverde LE und Cherry Blush aus der aktuellen Kirschblüten LE von Alterra.

4. Dein teuerster und der günstigste Blush in deiner Sammlung:
Unterscheiden sich die beiden in der Qualität/Textur/Haltbarkeit etc.
gravierend?

Meine günstigsten dürften von Basic und Essence sein, wobei ich erstere verschenken werde, da ich diese qualitativ schrecklich finde. Dennoch will ich damit nicht verallgemeinern, dass günstige schlecht sind. Im Gegenteil. Meine teursten sind wohl von MAC, Clinique und Anna Sui, mit denen meine Schätze von z.B. P2 oder Alverde aber locker mithalten können! Nur in Punkto Haltbarkeit habe ich erlebt, dass meine ganz teuren (Anna Sui, Clinique) etwas besser sind. Aber auch das kann man nicht pauschal sagen.

5. Welche ist deine liebste Farbfamilie? Pinks, peachy-pinks, red, plum, puderfarben, …?

Ich mag fast alle Farbfamilien gerne, außer Orange. Am häufigsten trage ich jedoch Rosenholztöne, korallige und rötliche.

6. Hast du eine Lieblingsmarke bei Blushes?

Wenn ich nach der Häufigkeit der Benutzung gehe, habe ich zwei große Lieblingsmarken aus der Drogerie und eine aus der Parfumierie: Alverde, P2 und MAC. Natürlich mag ich auch andere Marken wie The Balm oder Anna Sui sehr gerne, besitze hier aber zu wenige, um sagen zu können, dass ich die Marke bei Blushs besonders gut finde.



7. Dein liebstes Finish? Matt, Shimmer, Satin… Liquid oder Creamblushes?

Mit cremigen/flüssigen Konsistenzen kann man mich jagen! Es gibt genau zwei cremige Rouges in meiner Sammlung, die ich vielleicht 3 mal genutzt habe. Demnach kann ich auch dem aktuellen Hype um MAC Casual Colors, Essence Ready for Bording Blushs etc. sehr gut widerstehen.
Ansonsten mag ich matte oder satinierte Blushs am liebsten. Manchmal darf es aber auch etwas mehr schimmern – nur bitte nicht glitzern!




8. Wo trägst du deine Wunschfarbe auf? Apfelbäckchen, auf den Wangenknochen, darunter, …?

Eigentlich so wie es mir gerade gefällt. Und das ist meist auf dem Wangenknochen.



8a. Und womit trägst du deine Blushes am liebsten auf?

Während ich bei den meisten ca. 5 Pinsel gesehen habe, gibt es bei mir nur einen einzigen: Rouge Rosi von Kosmetik Kosmo. Der funktioniert für mich optimal.



9. Was macht einen “habenmusskaufen” Blush für dich aus? Ist die Verpackung wichtig?

Schöne Verpackungen sind toll und locken mich zugegebenermaßen. Aber letzten Endes zählt mehr der Inhalt, sodass ich bei völlig öden Rouges, die zwar toll aussehen, auch widerstehen kann. Was genau ein Habenmuss Blush für mich ausmacht, kann ich nicht sagen. Es muss eben Liebe auf den ersten Blick sein.

10. Dein jetziger Favorit? Warum gerade dieser? 
 

Ich habe derzeit eine Handvoll Blushs, die ich sehr häufig benutze. Darunter sind unter anderem diese drei tollen, preislich und farblich vollkommen unterschiedlichen Schätze: Kiko Sumptous Burgundy, Anna Sui Anna Rose und P2 Apple Cheeks Red. Letzterer war übrigens mein aller erstes LE Rouge, dem ich hinterher gejagt bin – und ich bereue es bis heute nicht 😉 Ansonsten trage ich derzeit noch häufig Alverde Antique Rose, The Balm Downboy, MAC Blonde oder Catrice Tickled Pink.

11. Zeigen! 

Ich habe alle Blushs nach Marken sortiert und dann immer in der jeweiligen Reihenfolge geswatcht. Die zweite Kategorie besteht übrigens aus vier der fünf Rouges, die gehen müssen. Denn wie schon auf den Swatches erkennbar, sind sie entweder sehr staubig oder aber sehr schlecht pigmentiert. Der fünfte Kandidat ist Prima Ballerina von Essence. Da mir beim ersten Durchgang ein paar durch die Lappen gegangen sind, gibt es außerdem unten noch fünf Nachzügler, die derzeit in einer extra Kiste leben.
 

Durch Anklicken könnt ihr alle Bilder vergrößern!

Alverde

Magic Terry, Magic Rose, Pretty Terra, Desert Rose, Flamingo

Cherry, Antique Rose, Peach, Pastell Rosé, Rosé, Nordic Rosé
Basic, NYX, b.pretty

1, 1, Dare, Pink

Alterra, Jade, JK, Zoeva, Barry M., Nouba

Cherry Blush, Noname, Paris, Afternoon Delights, ?, 120, 48
The Balm, Benefit, Kiko, Clinique, Anna Sui

Down Boy, Cabana Boy, Bella Bamba, Sumptous Burgundy, Black Honey, Anna Rose
Catrice, Essence

Tickled Pink, Colour Bomb, Pink Grap. Shake, Rapsb. Ice Cream, Best Friends, Colourmania, P. Ballerina

La Femme

Brandy Ice, Mauve, Misty Plum, Precious Plum, Scarlet
MAC

Pearl, Redhead, Blonde, Vintage Grape, Subtle Breeze, Feeling Flush, Giggly

Breath of Plum, Breezy, Coygirl, Dame, Desert Rose

Fleur Power, Lunch away!, Overdyed, Pink Cult, Stunner
Manhattan, Artdeco

Elegant Violet, Zuckerl Rose, Wiesn Fever, 24, 46
P2

Apple Cheeks Red, Sweet Rose, Dreamy Berry, Innocent Rose, Summerlove, Cool Apricot, Fresh Apricot
Sleek

Suede, Life’s a peach, Pomegranate, Sunrise, Scandalous

Rose Gold, Pixie Pink, Flamingo, Fenberry, Santorini
Nachzügler Milani, Essence, Rouge Bunny Rouge, Manhattan

Red Vino, Fantastico Mauve, Swirlpool, Orpheline, Dirndl Love

Ich hoffe, ihr konntet diese Blushflut überleben, ohne allzu riesige „Habenmuss“-Gefühle zu entwickeln 😉 Auch wenn ich es gut verstehen kann, wenn man bei einigen Schätzen ein solches Gefühl entwickelt!

Weitere Blushtags für noch mehr Eyecandy:

  1. Jettie
  2. Cherry 
  3. Schrödingers Katze
  4. Alexa
  5. Eva
  6. Mel
  7. I need Sunshine
  8. Caro

Da ich leider keinen Überblick habe, wer den Tag schon hatte und wer nicht, tagge ich hiermit einmal alle, die noch gerne teilnehmen wollen. Außerdem würde ich mich riesig! über eure Links zu euren Blushalicious-Tags freuen. Diese werde ich dann der Liste hinzufügen!

Liebe Grüße