[Sammlung + Aufbewahrung] Jadeblütes Schminkreich

Guten Vormittag zusammen,

ich hoffe, ihr hattet einen guten Start in die Woche und bei euch ist es nicht ganz so schwül wie hier. Diesen Post wollte ich schon eine ganze Weile schreiben, aber bisher habe ich einfach nicht die Zeit gefunden.
Gestern hatte ich dann allerdings einmal ein wenig Luft, habe die Kamera gezückt und euch die wesentlichen Ecken meines Schminkreichs fotografiert.
Vielleicht zur Info: Ich lebe während meines FSJs wieder bei meiner Familie, sodass sich mein Reich auf ein Zimmer beschränkt und auch eher provisorisch eingerichtet ist. Denn eine schöne, passende Einrichtung kann ruhig noch warten, bis mein Freund und ich wieder zusammen in eine größere Wohnung ziehen :-)


Beginnen wir mit einem Blick auf das Zentrum von allem: Meinem täglichen Schminkplatz. Möbel- und Dekotechnisch herrscht hier komplett Ikea. Ich besitze zwei der tollen, sehr geräumigen Malm-Kommoden, sowie einen Spiegel, dessen Namen ich nicht mehr weiß und etwas Deko in Form von künstlichen Orchideen.
Wer jetzt denkt, diese Kommoden seien mit Kosmetik gefüllt, den muss ich leider enttäuschen ;-) In der rechten finden meine Hosen, Röcke, Oberteile etc. ihr Zuhause, während in der Linken Stoffe, Bänder, Bastelmaterialien, Ladegeräte und Deko zu finden sind - Einzige Ausnahme: Die oberste Schublade. Öffnet man diese, sieht es so aus:


Hier findet man vor allem die Herzstück-Kategorie meiner Sammlung: Blushs. Ganz links unten in dem Fach teilen sich Alverde, Sleek und Artdeco ein Körbchen. Daneben sind The Balm, Zoeva, Kiko, Clinique, Nouba, Catrice, Basic, Essence und ein wenig P2 Zuhause. Schaut man zu den Nachbarn rüber, findet man hauptsächlich MAC Rouges und Skinfinishs. Allerdings müssen sie auch noch La Femme, Manhattan und meine restlichen P2 Rouges dort wohnen lassen.
Über der MAC Behausung leben die Verwandten, die sich gerne Mineral Eyeshadows nennen. Auf dem Bild sind gerade noch welche außer Haus, aber so passte es ganz schön. In einem extra Zimmer liegen dann noch recht ein paar meiner liebsten Lippenstifte von Dior. Gleich darüber finden all meine Fake Lashs ein warmes Heim.
In der letzten Abteilung hausen nicht nur Blushs von Benefit, La Femme und Alverde, sondern leben außerdem meine Pigmente von Pony Hütchen, TKB Trading, meine Pinselseife, Nagelfächer und ein paar kleine Alltagspaletten, die ich oft nutze.


Ein weiterer Teil meiner Beautyprodukte lagert in meinem kleinen Helmer. In den obersten beiden Schubladen, die hier nicht geöffnet sind, leben nur Pröbchen, Cremes und ein paar eingetrocknete Eyeliner, die ich dringend entsorgen sollte.
Dann kommt ein ganzes Fach voller Lippenstifte. Wie es bekanntlich so schön heißt: Das, was man sieht, ist nur die Spitze des Eisberges. Eine Gesamtaufnahme wird bei Gelegenheit folgen.
Darunter wohnen meine Monos, Duos, Trios und auch so manches Quad. Eine ziemlich bunte WG, die von Ordnung keine Ahnung hat. Außerdem schreien sie hin und wieder ziemlich laut danach, benutzt zu werden, sodass sie die darunterlebenden Nachbarn manchmal beschweren. Denn diese sind eher zart beseitet: Die Glosse. Auf dem Bild sieht man nur das vordere Fach mit Parfumproben, doch gleich dahinter leben die wahren Mieter. Ein bunter Haufen von Catrice, P2, Essence, Clarins usw. Die Armen habens auch wirklich nicht leicht, denn direkt unter ihnen wohl noch so eine lebendige Truppe: Die Drogerienagellacke. Auch hier hauptsächlich Catrice, P2 und Essence, gemischt mit Kiko, Manhattan, Jolifin und Misslyn.


Dass die Drogerielacke manchmal weinen, kann ich gut verstehen. Denn im Hochhaus gegenüber lebt die High Society, bestehend aus China Glaze, einem MAC- und Nubar-Lack. Und diese Schätze zieren meine Nägel so häufig, dass die Nachbarn kaum eine Chance haben (kaum - denn ein paar wenige Lieblinge habe ich ja doch, auch wenn sich diese meist im Körbchen auf dem zweiten Regalbrett finden lassen). Apropos zweites Regalbrett: Hier hausen alle Sleek-, Kosmetik Kosmo- und Zoevapaletten. Na gut, fast alle. Ein paar leben schließlich auch auf meinem Herzstück, doch dazu noch später.
Gleich darunter horte ich Verpackungsmaterialien für Blogsales, sowie zwei mit Kosmetik gefüllte Kisten: Die Verlosungsbox und die Kiste der ungenutzten Produkte.


Kommen wir zuletzt zum Close-Up meines zentralen Schminkplatzes. Auf der rechten Seite stehen einige Dinge, die ich häufig verwende oder verwenden will. Zum einen meine Pinsel, daneben ein paar Mascaras und daneben wiederum ein Glas voller Kajalstifte, Eyeliner und Nagelfeilen. Dahinter könnt ihr außerdem drei meiner liebsten Paletten erahnen: Die The Balm Shady Lady Vol. 2, eine Kosmetik Kosmo Palette mit gepressten TKB Pigmenten und eine Palette mit Kosmetik Kosmo Lidschatten.
Zwischen diesen drei (Ikea)Gläsern steht ein Acryl-Lippenstifthalter, den mir die liebe Anderbruch einmal geschenkt hat. Und er wird auch ganz liebevoll von ein paar schönen Lippenstiften bewohnt. Hauptsächlich MAC, aber auch ein wenig was von Clarins - meinen beiden liebsten Lippenstiftmarken neben Catrice und Dior.
Rechts liegt außerdem mein Ohrring-Haargummi-Haarspangenkästchen, wo ich jeden Morgen drin rumwühle. Genauso wie in dem roten Täschen, in dem meine "Jeden Tag"-Produkte wie Base oder Concealer lagern.


Zu guter Letzt einer meiner momentanen Lieblingsbereiche: Meine Parfums. Lange Zeit habe ich auf Parfum verzichtet und nur selten zum Ausgehen welches aufgetragen. Inzwischen ist es kaum noch aus meinem Alltag wegzudenken. Vor allem, wenn an den Düften tolle Erinnerungen hängen. Den großen Feen-Flakon (Secret Wish von Anna Sui) habe ich beispielsweise von meinem Freund zu Ostern bekommen und liebe den frischen Duft.
Bei den anderen Schätzen handelt es sich um: Flight of Fancy von Anna Sui (Pfauen-Flakon), Tresor Midnight Rose von Lancôme (Rosen-Flakon), Forbidden Affair von Anna Sui (Blüten-Flakon) und Let's Dream von Bambi (Bambi-Flakon). Auf dem Bild fehlt noch Prada Candy, welches sich derzeit im Bad meiner Mutter etwas zu wohl fühlt ;-)


Ich hoffe, euch hat die kleine Reise durch mein Schminkreich gefallen. Wenn ihr Fragen oder Reviewwünsche habt, eine Produktsparte gerne näher sehen wollt, Swatches oder sonstiges, meldet euch einfach :-) Ansonsten würde ich mich sehr freuen, wenn auch ihr mir euren Schminkplatz zeigt!

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Das sieht alles klasse aus! Ich hab nur einen Rollcounter und schminke mich im Moment noch am Esstisch weil das Arbeitszimmer, wo der Schminktisch hin soll, noch nicht fertig ist ;-)

    Danke für deinen lieben Kommentar! Ich hoffe auch, wir sehen uns wieder! Ich hatte Ju schon gefragt ob ich dich vll beim letzten Blogger-Event von essence sehen würde aber sie sagte, du warst in München eingeladen. Echt schade :-(

    Ich hoffe es war nicht mein letzter Event und dann sehen wir uns sicher nochmal :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wow ich will auch! Meine Schminkecke ist um den Laptop verteilt, schön verstaut natürlich, aber so ein großes reich für mich wäre schon was ganz tolles!

    Die Flakons sind wunderschön!

    AntwortenLöschen
  3. Hi!! Sieht wirklich toll aus, deine Schminkecke... Ich schminke mich immer im Bad (welches nicht zum Duschen oder Baden benützt wird) und habe auch ein Ikea Malm-Regal und einen Badschrank von Ikea =) Mein Traum wäre es ja, ein Tageslichtdurchflutetes extra Schmink-Ankleidezimmer zu besitzen, aber das verschiebe ich mal auf später, wenn ich entweder plötzlicherweise reich bin oder ins nächste Leben :P Lg naalita

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Ich bin gerade leicht neidisch auf die Blushes :D

    AntwortenLöschen
  5. Total witzig geschrieben :)

    Du hast waaaaahnsinnug viel Auswahl.. Und bei mir meckern ja schon alles :D

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)