Hallo zusammen,

bitte entschuldigt meine momentane Blogabstinenz, ich stecke zur Zeit irgendwo zwischen Arbeit, Studium und Umzug. Letzteres hat sich bis Mitte Mai dann hoffentlich erledigt und der ganze Stress, der damit verbunden ist: Nachmietersuche, Planung der Einrichtung und des Umzuges, sowie das Sachen packen, fallen dann hoffentlich weg. Gestern habe ich zwischendurch endlich ein paar Minuten gefunden, um eine schon länger geplante Review zu den Chubby Sticks von Clinique zu schreiben. Jeder, der in der letzten Zeit in der Bloggerwelt ein wenig unterwegs war, wird schon das ein oder andere über sie gelesen haben, vor allem über zwei Nuancen: Chunky Cherry und Whoppin‘ Watermelon, die unter den Bloggern sehr beliebt zu sein scheinen. Ich möchte eure Aufmerksamkeit heute auf eine andere, wie ich finde recht unscheinbare Farbe, lenken: Whole Lotta Honey.

Verpackung und Design:

Die Chubby Sticks von Clinique sind Lippenstifte in Stiftform. Ihre Verpackung besteht aus Plastik in der Farbe des Produktes. De Lippenstifte werden mit einem silbernen, metallernen Deckel verschlossen. Sie haben die Form einer Stiftmine. Hat sich diese abgenutzt, dreht man an einem silbernen Metallteil an der Unterseite des Stifts und „schiebt“ so die restliche Mine nach oben.

Auf dem farbigen Verpackungsteil stehen in silber der Firmenname, Produkt- und Farbbezeichnung, sowie die Inhaltsmenge.
Inhalt: 3g, Preis: 18,95 EUR z.B. bei Douglas
Produktbeschreibung:
Whole Lotta Honey wirkt in der Verpackung wie ein Haselnussbraun, wodurch ich es anfangs ein wenig ignoriert habe. Braune Lippen mag ich gar nicht an mir, Whole Lotta Honey ist dort jedoch sehr hell und passt perfekt zu meinem momentanen altrosa farbenen Lieblingsschal. Die Nuance ist dezent und hat einen wunderschönen Glanz. Meine Lippen fühlen sich sehr gepflegt an und wirken geglättet mit dem Chubby Stick. Die Deckkraft ist nicht besonders hoch aber dennoch gleichmäßig und sichtbar.

Durch ihre Stiftform lassen sich die Chubby Sticks sehr präzise auftragen. Sie trocknen die Lippen bei mir kein bisschen aus, sondern pflegen diese. Ich finde sie optimal für ein leichtes Lippenmake-up. Beachten sollte man jedoch, dass sie sich dank der leichten Textur nicht so lange auf den Lippen halten. Sie verschwinden gleichmäßig und hinterlassen bei mir keine farbigen Ränder. Das Nachziehen klappt mit einem kleinen Taschenspiegel problemlos und zügig. Wodurch die Clinique Produkte meist ein großes Plus bei mir haben, ist dass sie immer relativ geruchsneutral sind. Ich finde es schrecklich ein tolles Produkt mit einem unangenehmen Duft zu haben.

Fazit:
Ich sollte keine Vorurteile gegen bestimmte Farben haben. Whole Lotta Honey ist wunderschön und ich finde die Farbe passt momentan perfekt zu mir. Ehrlich gesagt nutze ich diesen Chubby Stick viel lieber als Chunky Cherry, den ich auch habe. Dennoch muss ich gestehen, dass die beiden Nuancen aller Voraussicht nach meine einzigen bleiben werden. Meine richtigen Lippenstifte nutze ich einfach lieber.

Wie denkt ihr über die Chubby Sticks? Wollte ihr auch welche haben/habt ihr welche? Welche Nuancen interessieren euch? Können sie eure Lippenstifte ersetzen?

Liebe Grüße
Eure