[Vergleich] Catrice Rumble in the Jungle alt vs. neu

Einen wunderschönen Montag ihr Lieben,

heute treten im Vergleich zwei Quads gegeneinander an, die nicht nur von derselben Firma stammen, sondern auch noch den gleichen Namen tragen. Und zwar das Catrice "Rumble in the Jungle" Quad aus der Papagena LE und das gleichnamige aus dem neuen Sortiment. Letzteres habe ich mir zu Vergleichzwecken gekauft, da ich wirklich gespannt war, inwiefern sie sich unterscheiden. Außerdem gefällt mir die Grundzusammenstellung an Farben gut fürs Frühjahr.
Vielleicht erinnert ihr euch noch an die damaligen, recht zahlreichen negativen Reviews zum Papagena Quad. Schlechte Pigmentierung, sehr lose Lidschattenpfännchen, mieser Schließmechanismus. Wenigstens ein paar Dinge haben sich nun verbessert.


Im Pfännchen lassen sich tatsächlich nur wenige Unterschiede feststellen: Zum einen fehlt im Quad des neuen Sortimentes die schöne Papagena Prägung. Das finde ich allerdings auch sinnvoll, da es so zu den restlichen Quads im Sortiment passt. Eine weitere Neuerung ist die Farbverteilung von Olivegrün und Lila. Im neuen Sortiment wurde das Grün ins große Pfännchen, das Violett ins Kleine gepresst.
Ansonsten sitzen die Pfännchen im neuen Quad leider ebenso locker. Dafür schließt die Verpackung selbst meiner Meinung nach besser. Beim Papagena Quad wirkt der Deckel bei mir beinahe ausgeleiert.

 4,49€ in der Papagena LE 2011

4,49€ im neuen Catrice Sortiment


Auf den ersten Blick könnte man meinen, man hätte hier einen typischen mit-/ohne-Base-Vergleich vor sich. In Wahrheit sind jedoch beide Quads komplett ohne Base geswatcht worden. Der Unterschied wird auf den ersten Blick deutlich: Die Nuancen des neuen "Rumble in the Jungle" Quads sind besser pigmentiert - einzige Ausnahme stellt das glitzrige Gelb dar. Dieses kann leider bei keinem der Quads einen Blumentopf gewinnen.
Das helle Grün hingegen ist im neuen Quad richtig buttrig weich und angenehm aufzutragen. Auf einer Base strahlt es super schön, sodass es sich toll fürs Frühjahr eignet. Auch das neue Violett und Grün sind ok. Nicht unbedingt super oder gar herausragend, aber besser als im Papagena Quad allemal.

Fazit: Keines der Quads konnte mich vollständig überzeugen. Im Vergleich zum alten "Rumble in the Jungle" Exemplar ist das Neue zwar deutlich besser, aber das bedeutet leider immer noch nicht, dass es gut ist. Bis auf das helle Grün würde ich keine Nuance freiwillig öfter verwenden, da sie mir im Ergebnis immer noch etwas zu blass sind.

Was haltet ihr allgemein von der Farbzusammenstellung in diesen Quads? Ist sie nach eurem Geschmack oder interessiert sie euch ohnehin nicht? Und besitzt ihr eines der beiden, bzw. wolltet euch das neue kaufen?


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo...

    Also ich werd mir das Quad bestimmt kaufen... :) Ich wollte es schon haben, als die LE raus kam, aber da hab ich nirgends mehr eins bekommen... :( :(
    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir das Quad heut gekauft :)
    Das musste einfach sein, da ich schon sooo viel darüber gelesen hab und mir die Farbzusammenstellung auch total gefällt.
    Geswatcht hab ich noch nicht - das haben ja viele andere fleissige Bloggerinnen schon gemacht :D
    Aber ich denk, dass man aus den Farben doch einiges rausholen kann .. Base und dann schichten, schichten, schichten *lach*

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mein Papagena Quad verschenk weil ich mti den Lidschatten gar nciht klar gekommen bin. Mir waren die Farben einfach viel zu krümelig!

    Liebe Grüße
    http://zuckerwattewunderland.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe das alte nicht, aber das neue erst gekauft und bin recht zufrieden.
    Die außergewöhnliche Farbzusammenstellung finde ich dabei ganz besonders schön.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  5. danke für den vergleich. die le quad wollte ich haben, irgendwie, aber dann waren alle weg ... und mir gefällt die farbenzusammenstellung auch total gut!

    AntwortenLöschen
  6. boa, das finde ich aber schon ein bisschen frech
    ich hab auch das quad aus der LE und finde es wegen der schlechten pigmentierung echt schrottig
    und das nun das gleich quad mit einer besseren pigmentierung rauskommt finde ich irgendwie echt daneben,
    werde jetzt bei catrice LEs vorsichtiger werden

    danke für den tollen vergleich =D
    liebste grüße bia

    AntwortenLöschen
  7. finde die quads auch nicht so super!

    AntwortenLöschen
  8. Schade, dass die Qualität nicht stimmt, denn die Farbzusammenstellung finde ich eigentlich spannend!

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefallen leider die Quads von Catrice überhaupt nicht - keine der Farbzusammenstellungen gefällt mir, weder aus dem alten, noch neuen Sortiment.

    Aber ich finde es gut, dass sich Catrice die negativen Stimmen zu Herzen genommen haben und die Quads wenigstens etwas verbessert.

    AntwortenLöschen
  10. Habe das Quad aus der Papagena LE und finde die Lidschatten wirklich schlecht pigmentiert aber die Farben sind sehr schön. Werde mir das neue aber nicht mehr kaufen.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  11. super, dass du den Vergleich gemacht hast. Ich habe das Quad aus der LE und finde so 'verrückte' Farbzusammenstellungen toll. Werde mir die neue Version nun aber nicht auch noch kaufen.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe das andere Quad aus der Papagena LE und mag es eigentlich recht gern. Eine Farbe ist zwar kaum zu gebrauchen aber die befindet sich immerhin in einem kleinen Pfännchen ;) Dieses Quad hier finde ich auch ganz hübsch, aber für das Violett hätte ich z.B. keine Verwendung. Ich find´s aber gut, dass sie an der Pigmentierung gearbeitet haben. Vielleicht kaufe ich es mir mal, wenn es wieder rausgeht :D (zum reduzierten Preis natürlich^^ 4,50 € wäre es mir wohl nicht wert, da gibt´s schönere Quads im Sortiment)

    AntwortenLöschen
  13. Toll finde ich, dass der Olivton jetzt der größere ist, da ich wesentlich mehr grün als violett verwende

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe das Quad jetzt endlich mal benutzt :D finde es eigentlich ganz hübsch, aber könnte auch für meinen GEschmack gerne intensiver sein, finde bei mir das helle Grün etwas zu lasch.

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)