Mittwoch, 30. März 2011

[Review + Swatches + AMU] P2 Pigmente - Miami + Rio

Hallo ihr Lieben :-)

Wie so viele Blogger habe auch ich ein paar Produkte aus der aktuellen Sun City LE von P2 zugeschickt bekommen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür :-)

In dem kleinen Päckchen waren unter anderem die beiden Be Electric! Loose Eyeshadows "010 Miami" und "020 Rio", die ich bereites getestet habe und euch nun vorstellen möchte.

Über das Verpackungsdesign kann man sich wohl streiten. Ich persönlich finde diese braunen, eckigen Hüllen noch immer nicht schön. Weder in der Ready to wear-LE, noch in einer Sommer LE... Da hätte ich mir eher etwas frisches, freundliches gewünscht. Nun aber zum Inhalt.


Preis und Kaufort: 2,95€ im dm (limitiert für 5 Monate)

Produkthaltbarkeit: 12 Monate


010 Miami: Miami ist ein Bronzeton mit deutlichem Goldeinschlag. Mit einer Base ist die Pigmentierung klasse und auch der Auftrag kein Problem. Verblenden lässt er sich gut und das schöne ist: Trotz loser Textur gibt es nur wenig Fallout. Meiner Meinung nach eine schöne Nuance, die mit Base bis abends hält :-)


020 Rio: Auf den ersten Blick gefiel mir Rio besser. Toller Grün-Gold-Ton, der genau in mein Beuteschema fällt. Leider ist die Pigmentierung selbst auf einer Base nicht so herausragend und nach dem Auftrag hatte ich im ganzen Gesicht Glitzerpartikel hängen. Mit einem leicht feuchten Pinsel ging es zwar, aber die Farbintensität wurde nicht gesteigert. Die Haltbarkeit ist hingegen gut.

Links jeweils ohne Base; Rechts auf P2 Eyebase


Wirkung auf dem Auge:

Positiv:
  • +Farbton
  • +Auftrag (Miami)
  • +Haltbarkeit
  • +Pigmentierung (Miami)

Neutral:
  • Pigmentierung (Rio)
  • Auftrag (Rio)

Kaufempfehlung: Ja (Miami); Vielleicht (Rio)


Fazit: Miami gefällt mir in fast allen Punkten sehr gut, während ich mir Rio eher als Overshadow oder vielleicht Innenwinkelton bei grünen AMUs vorstellen kann. Ich denke, einen Blick sind die limitierten Pigmente wert, auch wenn es keine Must-Haves sind.


Was sagt ihr zu den losen Lidschatten von P2? Gelungene neue Produktsparte oder eher langweilige, normale Pigmente? Habt ihr sie vielleicht schon selber getestet und andere Erfahrungen gemacht als ich? Ich würde mich über eure Antworten freuen :-)


Liebe Grüße
Jadeblüte

Dienstag, 29. März 2011

[Review + Swatches] Essence Lipstick - All about cupcake

Guten Nachmittag ihr Lieben :-)


Wie die meisten von euch sicher wissen, ist momentan Fastenzeit. Die meisten Jahre habe ich in dieser Zeit auf Süßes verzichtet. Allerdings ist es für mich große keine Herausforderung, da mir nach spätestens 5 Tagen ohne Süßigkeiten ohnehin die Lust darauf vergeht. Also musste dieses Jahr ein neues Ziel her und wie die meisten wohl ahnen, habe ich mir ein Kaufverbot auferlegt. Zumindest was jegliche dekorative Kosmetik und unnötige Pflegeprodukte betrifft.
Das heißt, dass ich euch noch bis mindestens Ostern Produkte vorstellen werde, die schon etwas länger bei mir liegen. Auf Raubzugposts dürft ihr deshalb vorläufig nicht mehr hoffen ;-)

Ich sehe diese Situation einfach mal als Chance, um euch all die Dinge vorzustellen, die sich in der letzten Zeit bei mir angehäuft haben. Und den Anfang macht der Lippenstift "All about Cupcake" von Essence, der mir auf dem Event kosten- und bedingungsfrei zur Verfügung gestellt wurde.


Preis und Kaufort: 1,99€ im dm, Rossmann, Kaufhof etc.

Inhalt: 4g

Produkthaltbarkeit: 24 Monate

Farbton: All about Cupcake ist ein sehr schöner, milchiger Rosaton, der perfekt für den Alltag geeignet ist.


Auftrag und Haltbarkeit: Der Lippenstift ist sehr cremig und beinahe feuchtigkeitsspendend. Dadurch gleitet er gut über die Lippen und hinterlässt einen Hauch von Farbe mit einem glossigen Finish. Man benötigt also nicht unbedingt einen Spiegel, was zum Nachziehen sehr praktisch ist.
Die Farbe setzt sich weder in den Lippenfältchen ab, noch betont sie Schüppchen. Aber leider verschwindet sie schon nach 1-2 Stunden wieder, was bei dem Preis jedoch zu verschmerzen ist.

Durch die Cremigkeit ist das Tragegefühl klasse. Einzig der seltsam süße Duft und Geschmack können etwas stören. 


Positiv:
  • +Farbton
  • +Preis
  • +Auftrag
  • +Tragegefühl

Neutral:
  • Duft
  • Geschmack

Negativ:
  • -Haltbarkeit

Kaufempfehlung: Ja

Fazit: Mir gefällt All about Cupcake wirklich sehr gut und er gehört inzwischen zu meinen täglichen Begleitern. Durch die leicht pflegende Wirkung trage ich ihn auch gerne zwischendurch auf, da ich weder Spiegel noch Lippenbalsam benötige. Und das sagt jemand, der von Natur aus sehr trockene Lippen hat ;-)

Für mich ist es ein ganz toller Frühlingston, den ich gerne weiterempfehle. Nun aber die Fragen an euch:

Wie gefällt euch der neue Lippenstift von Essence? Schöne Alltagsfarbe oder sogar zu dezent? Und würdet ihr für den geringen Preis eine solche Haltbarkeit in Kauf nehmen? 

Ich freue mich auf eure Antworten :-)


Sonnige Frühlingsgrüße
Jadeblüte 

Freitag, 25. März 2011

[Freitagsfüller] 25.03.2011

Guten Nachmittag ihr Lieben :-)

Langsam kehrt in mein Leben wieder ein gewisser Alltag ein, in den ab Montag, nach einer mehrwöchigen Auszeit, auch die Schule erneut mit einfließen wird. Ich werde viel nacharbeiten müssen, mich auf Klausuren konzentrieren, aber trotz allem bin ich zuversichtlich, dass ich freie Zeiten fürs Bloggen finden werde.
Die letzten Wochen war es mir oft gesundheitsbedingt nicht möglich, viel zu fotografieren, zu bearbeiten, Reviews zu schreiben etc., doch auf meinem Weg zurück zum Alltag gehört auch das wieder dazu :-) Und ich freue mich sehr, wenn ich wieder an dem Punkt angelangt bin, an dem Schule, Hobbys, Freunde & Co. mein Leben einnehmen und nicht mehr die Krankheit. 

Um einen weiteren Schritt in diese Richtung zu tun, gibt es endlich wieder einen Freitagsfüller von Barbara:


1.  Tief durchatmen und sich immer wieder sagen, dass man es schaffen kann.
2.  Wenn man etwas wirklich will, dann kann man es auch erreichen und darum sagt man : "sag niemals nie"!
3.  Was ist, wenn die Zeit wieder so schnell vergeht?
4.  Im Frühling wird das Verlangen nach Schokolade, Marzipan und Nougat durch neue Gelüste wie kalte Früchte verdrängt .
5.  Mein Blog liegt mir sehr am Herzen, sodass es mich traurig macht, wenn ich einfach nicht die Kraft habe, ihn so zu füllen, wie ich es gerne würde.
6.  Eine Stunde mit meinen Katzen und einem Buch auf dem Balkon ist wie ein Kurzurlaub.
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf lesen, morgen habe ich die Sonne genießen geplant und Sonntag möchte ich mich gut vorbereitet für Montag fühlen!


Wie immer könnt ihr euch den Freitagsfüller gerne hier kopieren und selber ausfüllen :-) Über einen Link zum entsprechenden Post freue ich mich - genauso wie über Kommentare.
Liebe Grüße
Jadeblüte

Montag, 21. März 2011

[Preview] Alverde Mineral Fantasies LE

Vor einer Weile hat Alverde ein Bild des neuen LE-Aufstellers gepostet und ich war ehrlich gesagt enttäuscht. Denn die einzelnen Fächer haben deutlich auf runde, normale Verpackungen hingewiesen und ich dabei hatte die vage Hoffnung, wieder eine tolle LE im Rosegarden, Zauberwald-Stile kaufen zu können.

Darüber habe ich unter anderem auch mit Sarah gesprochen, die meinte, dass sie die LE schon auf einem Blog gesehen hat und es irgendetwas mit Mineral-Sachen sei. Netterweise hat sie mir dann den Link noch rausgesucht und zugeschickt.

Da ich euch die Bilder nicht vorenthalten wollte, habe ich die Bloggerin Jenny gefragt, ob ich ihre nutzen darf. Vorhin hat sie mir in einer lieben E-Mail die Erlaubnis gegeben, sodass ich euch nun eine kleine Preview zu der Alverde LE "Mineral Fantasies" schreiben kann. 
An dieser Stelle natürlich noch einmal ein herzliches Dankeschön an Jenny, die auf ihrem Blog über alles schreibt, was sie in ihrem Leben beschäftigt. Sei es Kosmetik, Bücher, Musik, Gemaltes oder Emotionales - Ein Klick lohnt sich auf alle Fälle :-)


Nun zu der Preview - Die LE soll eigentlich erst ab dem 06.04. erhältlich sein!:


Die neue Alverde LE trägt den Namen "Mineral Fantasies" und enthält demnach eine Menge Mineralprodukte. Leider habe ich schon beim ersten Blick gedacht, dass mir die meisten Sachen seltsam bekannt vorkommen. Und dieser Eindruck hat sich bestätigt, als ich den Flyer gelesen habe, den Jenny zusätzlich abgelichtet hat:


Bis auf die drei Lippenstifte, drei Glosse, zwei Eyeliner, zwei? Lidschatten, einen Highlighter, Pinsel und ein Bronzing Puder sind in dieser LE lediglich die Mineralprodukte aus dem neuen Sortiment erhältlich. Natürlich sieht es immer noch nach einer Menge neuer Produkte aus, aber meiner Meinung nach ist ein solch großer Aufsteller unnötig. Davon abgesehen unterscheiden sich die Verpackungen wieder in keinster Weise von dem Standardsortiment - Schade.


Die folgende Preisliste ist die von Budni, während meiner Erfahrung nach die dm-Preise immer noch etwas niedriger sind. Im Vergleich zum Standardsortiment bei dm kosten die normalen Produkte in der LE ca. 4 Cent mehr:


Mineral Puder, 4,49€
Mineral Concealer, 2,99€
Mineral Rouge, 4,49€
Mineral Lidschatten, 3,79€
Mineral Bronzing Puder, 3,49€
Mineral Highlighter, 3,49€
Mineral Lippenstift, 2,59€
Mineral Lipgloss, 2,59€
Lidschatten Pinsel, 2,59€
Concealer Pinsel, 2,59€
Puder Pinsel, 5,99€
Gel-Eyeliner Pinsel, 1,99€
Gel-Eyeliner, ~2,99€
Rouge Pinsel, ~3,99€


Ich persönlich werde mir lediglich den Rougepinsel, den Highlighter, einen Lippenstift und einen Gloss näher ansehen. Der Rest interessiert mich leider nicht.

Wie ist euer erster Eindruck von der Mineral Fantasies LE? Und was haltet ihr allgemein von dem "Vorgehen" der Firmen, verschiedene Standardsortiment-Produkte in eine LE mit einzubetten? (Siehe "City Tec Mascara" oder "Beauty Insider Eyeliner" in der P2 Make-Up Parade, die "No End Mascara" in der Manhattan Freaky Friday LE etc.)


Liebe Grüße
Jadeblüte

[Review + Swatches] Essence Color & Go Lack - Can't cheat on me

Guten Nachmittag :-)

Heute habe ich endlich weider eine Review für euch, die schon längst überfällig war. Denn der folgende Lack hat sich seit dem Essence Event zu einem meiner Lieblinge entwickelt. Die Rede ist von "57 Can't cheat on me" aus dem neuen Sortiment von Essence. Er gehört zu der Color & Go Reihe, die für ihre kleinen Preise und Inhaltsmengen bekannt ist.

(Herzlichen Dank an Samira, die eben extra in den dm gelaufen ist, um mir den genauen Preis zu nennen ;-) )


Preis und Kaufort: 1,25€ bei dm, Rossmann etc.

Inhalt: 5ml


Farbton: Can't cheat on me ist ein silberner Lack mit vielen, sehr feinen Glitzerflocken. Er wird oft als mieser Hololack gehandelt, was ihn schlechter erscheinen lässt, als er ist. Man darf ihn nur nicht mit einer solchen Erwartung kaufen.

 Bei Tageslicht


Auftrag, Haltbarkeit, Trockenzeit: 

Der Lack lässt sich mit dem relativ breiten, kurzen Pinsel einfach und sehr gleichmäßig auf dem Nagel verteilen. Da die erste Schicht noch transparent ist, empfehle ich eine Zweite.
Die Trockenzeit ist super und die Haltbarkeit für den Preis ebenfalls. Meiner hat inkl. spülen, putzen & Co. gute vier Tage ohne Tipwear durchgehalten. Mit einem Topcoat ließe sich die Zeit sicher verlängern.
Das angenehme ist zudem, dass kleine Macken oder Dellen kaum auffallen und sich der Lack schnell entfernen lässt.

Bei Sonnenlicht

Positiv:
  • +Preis
  • +Farbton
  • +Trockenzeit
  • +Haltbarkeit

Neutral:
  • Deckkraft

Kaufempfehlung: Ja

Fazit: Wer einen Hololack erwartet, wird enttäuscht sein, doch wer einen wunderschönen, feinen Glitzerlack in Silber sucht, kann getrost zuschlagen.
Für mich gehört 'Can't cheat on me' jedenfalls in die Lackschublade und besondern bei sonnigem Wetter auf die Nägel. Denn dann kommt der Glitzer erst richtig zur Geltung :-)


Was sagt ihr zu 'Can't cheat on me'? Habt ihr ihn vielleicht selber getestet und seid zu ähnlichen Ergebnissen wie ich gekommen? Oder gehört ihr zu denen, die ihn lediglich als schlechten Hololack ansehen und deshalb getrost stehen lassen können?


Eure Meinung interessiert mich natürlich, sodass ich mich über jeden Kommentar freue :-)

Liebe Grüße
Jadeblüte


Freitag, 18. März 2011

[Gewinnspiel] Tine, Manhattan und ich verlosen

Guten Morgen ihr Lieben,

nach einer langen, krankheitsbedingten Blogpause geht es ab heute wieder richtig los. An dieser Stelle möchte ich mich noch herzlich für eure Lesertreue und die lieben E-Mails bedanken! In Zukunft werde ich versuchen, solche Fehlzeiten anzukündigen :-)


Manche haben bereits von der neuen Manhattan LE "Freaky Friday" gehört, die ab dem 21.03. in den Regalen stehen soll. Zu dieser LE hat sich Manhattan etwas ganz besonderes ausgedacht: Vier Warm-Up-Partys in vier deutschen Großstädten, bei denen man sich auf tolle Leute, nette Gespräche, klasse Goodie-Bags und natürlich eine Menge Spaß freuen darf.
Stattfinden werden diese Partys in den folgenden Locations:

8. April Hamburg: "Mandalay"

15. April München: "Baby"

6. Mai Frankfurt: "Trinkhalle"

13. Mai Berlin: "1a lauschgift"


Für das Event in Frankfurt wurden die liebe Tine von den Lipglossladys und ich gefragt, ob wir nicht Lust hätten, über die Party zu berichten und die Höhepunkte des Abends aufzunehmen. Da wir uns ohnehin treffen wollten, haben wir mit zwei weiteren Bloggerinnen gesprochen und das Angebot gerne angenommen. 
Demnach werden Sarah, Samira, Tine und ich am 06.05. ab 20 Uhr in der Trinkhalle anzutreffen sein. Und natürlich würden wir uns freuen, auch euch kennenzulernen :-)


Neben diesem Angebot hat uns Manhattan außerdem fünf tolle Gewinne zur Verfügung gestellt, die wir zum Teil verlosen und zum Teil bewusst vergeben dürfen:


Gewinn Nummer 1 - Nur für Blogger


Gewinn: 
  • Eine praktische Flip Video HD-Cam im Wert von über 170€, die der Gewinner am 06.05. auf dem Event erhält. Mit ihr lassen sich per einfachem Kopfdruck alle wichtigen Erlebnisse festhalten, mit der Lieblingsmusik unterlegen und dank dem USB-Anschluss einfach auf den PC übertragen. Durch die Größe kann man sie außerdem optimal überall mit hin nehmen.
  • Einen rundum gelungenen Partyabend mit einer persönlichen Goodie-Bag und natürlich uns ;-)

Teilnahmebedingungen:
  • Ihr seid mindestens 18 Jahre alt
  • Ihr habt am 06.05. Zeit und Lust nach Frankfurt zu kommen (Die Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten können nicht übernommen werden)
  • Ihr habt einen eigenen Blog, den ihr mit Leidenschaft führt und hättet Lust, nach dem Event einen kleinen Gastbeitrag auf meinem Blog zu verfassen. Alternativ könnt ihr mir auch einen Kurzclip des Events zukommen lassen, den ich in eurem Namen veröffentlichen darf.
  • Wenn ihr mit den Bedingungen einverstanden seid, schreibt einen Post über das Gewinnspiel und macht deutlich, warum ihr gewinnen möchtet. Im Anschluss schickt den Link mit dem Betreff "Event Frankfurt" an: JadeblueteGewinnspiel[at]gmx.de
  • (Die Bilder dürfen gerne für den Post verwendet werden)

Tine und ich wählen die Gewinner bewusst aus. Die Größe des Blogs spielt dabei jedoch keine Rolle!

Tipp:
  • Eine weitere Gewinnchance habt ihr im Laufe des Tages auf Tines Blog
  • Wenn ihr nicht nach Frankfurt, sondern nach Hamburg wollt, könnt ihr auch bei Sarah vorbeischauen, die ein entsprechendes Paket verlosen wird


Gewinne Nummer 2-5 - Für alle



Gewinn:
  • Viermal ein Set der brandneuen Freaky Friday LE von Manhattan

Teilnahmebedingungen:
  • Da die Sets direkt von Manhattan verschickt werden, brauche ich die Erlaubnis, eure Adresse weiterzugeben. Die Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nach der Abwicklung gelöscht.
  • Seid ihr unter 18 brauche ich zudem die Einverständnis eurer Eltern.
  • Postet einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag, der euren Namen und den Anfangsbuchstaben des Nachnamens beinhaltet.
  • Blogger, die das Set haben wollen, aber nicht zum Event möchten, können natürlich auch über diesen Gewinn bloggen und den Link als Kommentar posten
Die vier Gewinner werden per Random.org ausgelost und hier benachrichtigt.


Sollten euch die Chancen bei Tine und mir noch nicht reichen, könnt ihr auf  www.facebook.com/manhattan an weiteren Aktionen und Gewinnspielen rund um die LE teilnehmen :-)

Beide Gewinnspiele enden am 18.04.2011 - sodass die Gewinner noch genug Zeit für ihre Partyplanung haben.


Nun hoffe ich natürlich auf eine rege Teilnahme und dass ein paar liebe BloggerInnen Lust haben, den Abend mit uns zu genießen.


Liebe Grüße
Jadeblüte

Freitag, 4. März 2011

[Review + Swatches] P2 Glamourazzi Lip Pencils - Paparazzi Star + Society Girl

Heute gibt es eine Review zu den Glamourazzi Lip Pencils, die ich in den letzten Tagen getestet habe und leider wieder umtauschen werde. Doch vorher zu den allgemeinen Infos über die Nuancen "030 Paparazzi Star" und "040 Society Girl":


Preis und Kaufort: 2,95€ im dm

Inhalt: keine Angabe

Produkthaltbarkeit: 24 Monate





Lip Pencils: 030 lässt sich am besten als ein orangestichiger Rotton beschreiben, während 040 eher ins Altrosane geht. Beide enthalten unglaublich groben Glitzer, der sich auf den Lippen leider sehr unangenehm anfühlt und jenach Lichteinfall überdeutlich zu sehen ist.
Der Auftrag ist ansonsten sehr simpel, die Konsistenz cremig, die Deckkraft gut und die Haltbarkeit in Ordnung. Allerdings neigt die 030 zum Auslaufen, sodass ein Lipliner nötig ist. 
Beide riechen und schmecken dazu sehr chemisch, auch wenn der "Duft" relativ schnell verfliegt.


Leider lassen sich beide nur mit einem guten MU Entferner oder viel Geduld entfernen, denn andernfalls bleibt der Glitzer zurück.




Positiv:
  • +Konsistenz
  • +Auftrag
  • +Deckkraft
  • +Verpackung

Neutral
  • Haltbarkeit


Negativ:
  • -Grober Glitzer
  • -Entfernung
  • -Tragegefühl
  • -Auslaufen (Nuance 030)
  • -Duft
  • -Geschmack


Kaufempfehlung: Nein


Fazit: Ohne diesen groben Glitzer wären die Lip Pencils ein wirklich tolles Produkt, aber so kann ich ihnen nicht viel abgewinnen. Dazu kommt, dass meine Haut um die Lippen nach einer Zeit stark gerötet war und gejuckt hat, was mir sonst bisher noch nie bei einem Produkt passiert ist.
Insofern werde ich diese Nuancen zurückbringen und keine neuen kaufen. 




Wie steht ihr zu den Lip Pencils aus dem neuen P2 Sortiment? Sprechen euch die glitzernden Nuancen an? Habt ihr sie vielleicht bereits getestet und ähnliche oder gänzlich andere Erfahrungen gesammelt?


Ich freue mich wieder auf eure Meinung :-) Zwei weitere Nuancen könnt ihr übrigens hier bei Paddy von Innen&Aussen sehen.



Liebe Grüße
Jadeblüte

[Tag] Blogger bei der Arbeit

Guten Vormittag ihr Lieben :-)

Seit einer ganzen Weile geistern zwei Tags durch die Bloggerwelt, die nach dem Blogplatz und nach der Blogweise fragen. Da bei mir eigentlich beides fast auf das gleiche herauskommt, fasse ich sie einfach für euch zusammen.

Der Hauptteil meiner Arbeit findet an meinem Schreibtisch statt, der seit dem Bloggen ständig diverse dekorativen Untermieter hat. Lacke, Lippenstifte, Lidschatten, Glosse - eben alles, worüber ich so schreibe. Neben den Produkten habe ich natürlich ein paar weitere Hilfsmittel. Dazu gehören: Ein Fenster mit Tageslicht, ein Badezimmer mit Wasser, viele viele Küchentücher, Wattepads, AMU- und Nagellackentferner, eine Kamera (Pentax Optio M40), gute Laune und viel Spaß am Schreiben ;-) Ohne eine dieser Komponenten wäre ich manchmal ganz schön aufgeschmissen.

Wenn sich nicht wieder einmal das totale Chaos über meinem Schreibtisch ausgebreitet hat, sind die einzelnen Dinge nach Produktgruppen sortiert, sodass ich mich Posttechnisch besser orientieren kann.

Nun aber zu den Bildern (Persönliche Dinge wie Fotos, Texte etc. habe ich unkenntlich gemacht):


Bild 1: Zur Linken seht ihr Luanna, die derzeit das formschöne Modell "graue Socke" tragen muss, da sie ihre OP-Fäden nicht in Ruhe lassen möchte.
Zur Rechten gibt es dann die Kategorie "Gesichtsprodukte". Rouges, Make-Up, Puder, Cremes etc. Aus dieser Kategorie wird es wohl zu allem eine Review geben.

Im Vordergrund könnt ihr dann noch meine uralt-Tastatur erahnen. Sie ist klobig, ergraut, so laut, dass mein Freund beim Tippen den Fernseher kaum versteht und dennoch möchte ich sie nicht tauschen. Fragt mich nicht wieso, aber ich kann auf diesen hohen, alten Tasten am besten schreiben.
Außerdem liegt hier der Anschluss für meine Kamera, um die Bilder schnell auf die PC ziehen zu können. Ich bevorzuge es übrigens, erst die Bilder zu machen, dann die Texte zu schreiben und anschließend beides zusammenzufügen :-)


Bild 2: Werft ihr einen Blick nach links, trefft ihr auf die Kategorie "Augenprodukte". Ob Kontaktlinsen, Eyeliner, Kajals, Lidschatten oder Mascara. Hier steht von allem etwas, was ich euch ebenfalls größtenteils vorstellen möchte. Manches war sogar bereits dran und muss nur noch in den Helmer einsortiert werden.

Im Hintergrund und zur Linken könnt ihr außerdem einige Nagelprodukte von P2, Essence und Catrice erkennen. Hier bin ich mir sicher, dass ich euch nicht alles persönlich vorstellen werde. Denn einige Dinge sind für meinen Nageltyp oder Hautfarbe nicht geeignet und werden in der Hoffnung weitergegeben, dass der neue Besitzer mir seine Erfahrungen mitteilt.


Bild 3: Die linke Hälfte meines Schreibtisches ist prinzipiell überladen. Im Hintergrund könnt ihr drei Fächer erahnen, in denen neben Schulmaterial Produktinformationen, Flyer, Proben und eine Kiste mit Verlosungssachen liegen.

Davor befindet sich dann der absolute Produktoverkill aus den Kategorien Nagelpflege, -deko und Lippenprodukten. Hier sammelt sich das meiste an, da die einzelnen Reviews und Swatches mehr Zeit in Anspruch nehmen, als z.B. bei Lidschatten, Rouge & Co.

Denn so ein Lack will ja nicht nur aufgetragen, sondern auch auf seine Haltbarkeit getestet werden und da kann so ein Test schon einmal 3-7 Tage dauern.
Bei Lippenprodukten müssen die Lippen mitspielen, die aber gerade jetzt im Winter oft schlechte Zeiten hatten und so spröde waren, dass jeder Swatch eine Zumutung gewesen wäre.



Ihr seht, dass das Bloggen mit viel Arbeit, Ausdauer - aber auch Liebe verbunden ist. Würden mir das Letztere fehlen, würde ich es nicht machen. Denn auch wenn es egoistisch klingen mag: Ich blogge, weil es eins meiner Hobbys ist und ich Spaß daran habe, neue Dinge auszuprobieren und mit euch zu teilen. Ich blogge nicht aus Pflichtgefühl und sei es, dass ich mal ein gesponsortes Produkt weit zurückstelle und lieber Sachen vorziehe, an denen ich Freude habe.


Ich hoffe, euch hat der "kleine" Einblick in meinen Blogplatz gefallen und ihr könnt euch besser vorstellen, wie viel Zeit dieses Hobby kostet und wie viel Spaß es dennoch machen kann ;-)


Liebe Grüße
Jadeblüte

Mittwoch, 2. März 2011

[Gekauft + NOTD] Und schon wieder ein neues Sortiment

Guten Nachmittag ihr Lieben :-)

Ich war wirklich seit Wochen nicht mehr selber im dm, da ich die meiste Zeit zu Hause oder aber beim Arzt verbringe. Umso schöner war es, als mich gestern mein Freund anrief und sagte: 

"Du, hier ist eine neue LE von P2. Willst du was davon?" 
"Wie, was, neue LE? Heißt die Me, Myself and I?" 
"Ja, genau die, und?" 
"Puh, öhm, ja, überrasch mich!"

Ihr erinnert euch vielleicht an meine "Shoppingliste vom neuen Sortiment, die ziemlich leer war ;-) Aber so ganz gar nix will man dann ja doch nicht.

Letztendlich kam er also nach Hause und brachte die folgenden Dinge mit (ein paar der Teile habe ich mir außerdem heute noch nach dem Arzt mitgenommen, aber ich fasse einfach zusammen):

Essence Muse Marilyn Gloss
Essence Roy's Red Gloss
P2 Unter den Linden
P2 Walk of Fame
P2 Paparazzi Star
P2 Society Girl

Essence Glisten up! (Für 95 Cent im Ausverkauf)
P2 Golden Rush
P2 Forever

P2 Day Dream
P2 Afternoon Break
Nivea Blue Desire (Für 95 Cent im Ausverkauf)
P2 Moonlight Glam
Nivea Hypnotic Black (Ebenfalls für 95 Cent)


Von selbst hätte ich den goldenen Crackling Lack vermutlich nicht mitgenommen, da ich Crackling allgemein nicht so gerne mag. Für mich sind diese Risse einfach vom Gefühl her störend und von der Optik nicht besonders ansprechend.
Aber Golden Rush hat mich tatsächlich umgestimmt ;-) Der kleine, aber feine Unterschied ist nämlich, dass Golden Rush sehr dünn aufzutragen ist, Glitzer- und Schimmerpartikel enthält und sich somit toll ins Gesamtbild einfügt.
Meine Nägel sehen zwar nun etwas nach Weihnachten aus, da ich als Grundlack noch "Thunderbird" von China Glaze drauf hatte, aber ich mag es. Erinnert mich ein wenig an Blattgold :-)


Gibt es von eurer Seite einen speziellen Reviewwunsch? Ich werde die einzelnen Produkte ohnehin alle vorstellen, aber dann würde ich mich auf eines erst einmal konzentrieren ;-) 
Und was haltet ihr von dem goldenen Crackling-Lack? Genauso hässlich wie die anderen oder durchaus tragbar? 

Liebe Grüße
Jadeblüte