Sonntag, 27. Februar 2011

[Review + Swatches] Catrice Ultimate Nudes - 010, 030, 050

Guten Mittag ihr Lieben :-)

Heute gibt es mal eine kleine Review zu ein paar Catrice Produkten, die uns auf dem Cosnova-Event gezeigt wurden. Und zwar zu den Lacken "010 - Dance Like a Prima Ballerina", "030 - My Café Au Lait At Nôtre Dame" und "050 - Moulin Rouge Light" aus der Ultimate Nudes Reihe, die komplett neu ins Sortiment kommen wird. 


Preis und Kaufort: je ~2,49€ bei Müller, Kaufhof etc.

Inhalt: 10ml 


010 - Dance Like a Prima Ballerina: Wie der Name erahnen lässt, handelt es sich um einen Rosaton mit feinem Schimmer.
Eine erste Schicht wird leider relativ streifig und ungleichmäßig, lässt sich aber mit den darauffolgenden beheben. Leider sind aufgrund der Transparenz mindestens drei Schichten nötig.
Darunter leidet auch die Trockenzeit und man kriegt selbst nach einer Stunde Macken in den Lack gedrückt - allerdings ohne Überlack!


030 - My Café Au Lait At Nôtre-Dame: Auch hier ist der Name Programm, denn es handelt sich um einen cremigen, braunen Nudeton.
Zwei Schichten sind ebenfalls ein Muss, wobei drei das Ergebnis perfektionieren. Die Trockenzeit ist leider genauso wie die der Prima Ballerina.


050 - Moulin Rouge Light: Ich glaube zwar nicht, dass das Licht im Moulin Rouge tatsächlich pfirsich-farbend mit Rosaeinschlag ist, aber genauso wirkt diese Nuance.
Anders als bei 010 und 030 benötigt man nur 2 Schichten für ein gleichmäßiges, deckendes Ergebnis, sodass sich die Trockenzeit in Grenzen hält.


Die Haltbarkeit und Entfernung können bei allen Lacken punkten, da jeder eine gute Woche ohne Tipwear durchhält und sich mit acetonfreiem Entferner fix ablackieren lässt. 


Positiv:
  • +Haltbarkeit
  • +Entfernung
  • +Auftrag (030, 050)
  • +Deckkraft (050)

Neutral:
  • Auftrag (010)
  • Trockenzeit (050)

Negativ:
  • -Deckkraft (010, 030)
  • -Trockenzeit von drei Schichten (010, 030)

Kaufempfehlung: Für Nudeliebhaber mit Zeit und Geduld

Fazit: Ich konnte meine Nägel während der Tragezeit leider kaum anschauen, da die Farbtöne trotz meiner hellen Haut nicht zu mir passen. Qualitativ habe ich gerade bei 010 und 050 auch schon besseres erlebt und werde sie mir deshalb nicht nachkaufen. Dabei sahen sie im Fläschchen so vielversprechend aus.


Wie gefallen euch prinzipiell Nudetöne auf den Nägeln? Must-Have oder No Go? Und was sagt ihr zu den gezeigten Ultimate Nudes? Könnten sie für euch etwas sein oder geht es euch so wie mir?


Zum Abschluss gibts dann noch ein paar Grüße von Luanna, die beim Fotos machen immer fleißig dazwischenspringt und sich hinlegt, sobald ich andersweitig beschäftigt bin. An ihrem Timing müssen wir also noch arbeiten :-)

 
Liebe Grüße
Jadeblüte 

Freitag, 25. Februar 2011

[Freitagsfüller] 25.02.2011

Und schon wieder neigt sich eine Woche dem Ende zu und es wird Zeit für Barbaras Freitagsfüller.


1.  Eigentlich wäre es schön, wenn es öfters so klappen würde, wie jetzt.
2.  Eine Menschen verhalten sich ziemlich lächerlich.
3.  Gestern abend habe ich eine wundervolle Nachricht erhalten und freue mich nun riesig auf den Mai.
4.  Warum wohnen so viele liebe Menschen so weit weg.
5.  Ich könnte niemals meine freie Meinung verkaufen, meine Tiere hergeben oder den Kontakt zu meiner Familie abbrechen.
6.  Ich würde mich nicht viel anders ernähren als jetzt, wenn ich einen eigenen Koch hätte.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Roman, morgen habe ich einen Teil eines Gemeinschaftsprojektes geplant und Sonntag möchte ich Ideen zu einem speziellen Thema sammeln!


Wer mitmachen möchte, ist wie immer herzlich eingeladen, sich den Füller zu kopieren und nach eigenen Wünschen zu gestalten ;-) Über Links oder direkte Füller freue ich mich sehr.
Liebe Grüße
Jadeblüte

[AMU] Von Magie und goldenen Zeiten

Guten Mittag :-)


Nachdem ich mich gestern der Natur angepasst habe, trotze ich ihr heute mit viel intensiver Farbe. Viele von euch wissen, dass ich eine Violettliebhaberin bin, wenn es um die Augen geht. Einige Töne haben mich bereits verzaubert, aber keiner so sehr wie "Black Amethyst". Dieses wunderschöne, warme Lila mit dezentem Goldhauch hat sich mit diesem AMU auch an die Spitze meiner Favoriten geschlichen und ich muss aufpassen, in Zukunft nicht nur noch den Amethysten und das Aztekengold zu tragen ;-)


Verwendete Produkte:
  • P2 Eyebase
  • P2 Beauty Insider Eyeliner
  • P2 Perfect Look! Kajal
  • Essence SE Multi Action Mascara
  • TKB Black Amethyst (Gesamtes Auge)
  • TKB Soft Bronze (Innenwinkel)
  • TKB Aztec Gold (Mitte des beweglichen Lids)


Seid auch ihr dem Funkeln des Amethysten verfallen? Oder könnt ihr euch gegen seinen Zauber wehren? Vielleicht habt ihr ja sogar eine Abneigung gegen Violett am Auge und würdet ihn deshalb ohne zu Zögern vom Waschbeckenrand stoßen?


Ich freue mich auf eure Kommentare :-)

Liebe Grüße
Jadeblüte 

Donnerstag, 24. Februar 2011

[AMU] Ein Blick in den Wald

Und dieser Blick ist leider momentan ziemlich eintönig: Braun. Hin und wieder sticht mal eine Tanne oder ein andere Nadelbaum hervor. Manchmal auch Efeu oder Misteln, die sich über die schlafenen Bäume hermachen - aber dominiert wird das ganze trotz allem von kahlen Ästen und unbedeckten Baumstämmen. Da eben nicht immer alles bunt und knallig sein kann, habe ich mich mal dem Willen der Natur gebeugt und mich farblich angepasst ;-)


Verwendete Produkte:
  • P2 Eye Base
  • P2 Perfect Look! Kajal
  • P2 Beauty Insider Eyeliner
  • Essence SE Multi Action
  • TKB Moonstone (Innenwinkel)
  • TKB Antique Copper (Bewegliches Lid)
  • TKB Swiss Chocolate (Außenwinkel)

Besonders Moonstone hat eine unglaublich gute Qualität. Ich weiß nicht, ob wir den vielleicht besonders gut gemischt oder gepresst haben, aber er ist fantastisch. Keinerlei Fallout, butterweich, super Farbabgabe - Einfach ein perfekter Alltagslidschatten, den ich so uneingeschränkt empfehlen kann.

Obwohl das Wetter mich deprimiert, hatte mir dieses braune AMU überraschend viel Spaß gemacht - doch wie gefällt es euch? Findet ihr auch, dass Braun so ein Allrounder ist, den man einfach immer tragen kann? 


Liebe Grüße
Jadeblüte 


Mittwoch, 23. Februar 2011

[Preview] Das neue P2 Sortiment und meine "Auf-den-ersten-Blick-Favoriten"

Gestern ist meine Leseliste wieder von einer regelrechten P2-Welle überschwemmt worden. Erste Fotos, Previews, viele Pressebilder und vor allem einige Freundenschreie. Auch ich hatte mich natürlich vorher auf einige Sachen sehr gefreut. Besonders auf die neuen Lacke - aber beim Anblick der Bilder hörte ich schon, wie mein Portemonnaie jubelte und meine innere Stimme flüsterte: Prima, da hast du ja ganz schön viel Geld gespart.
Also habe ich euch mal eine "Collage" von meiner aktuellen Wunschliste zusammengestellt:


Das ist natürlich nur mein erster Eindruck von den Pressebildern und Thekenfotos. Vielleicht ändert sich diese Meinung ja noch im Laufe der Zeit und ehrlich gesagt, hoffe ich das auch etwas.
Denn so schön Geld sparen ist, so schade ist es um die ganzen alten, wahnsinnig tollen Lacke mit Glitzer, Schimmer etc. Also abwarten und Tee trinken ;-)

Damit ihr auch wisst, wovon ich rede, gibt es bei mir nur einen kleinen Schnelldurchlauf der neuen Produkte. Die, die mit einem kleinen, grünen "J" gekennzeichnet sind, sind noch so ganz wage Vielleicht-Favoriten von mir:

(Alle Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern!)


Last forever Lacke: Je 1,75€
Color Victim Lacke: Je 1,55€


Color Touch Pencils: Je 3,65€
Lash Bomb Macara: 3,45€
Zoom Art Mascara: 3,25€
Big Drama Mascara: 3,25€
Color Fusion Palette: Je 3,95€
Eye Dream Lidschatten: Je 2,95€



Lip Passion Gloss: Je 2,95€
Glamourazzi Lip Pencil: Je 2,95€



Außerdem wird es meines Wissens nach noch neue Lippenstiftnuancen und andere Produkte geben, die oben nicht aufgezeigt sind. Im Großen und ganzen bin ich für meinen Teil enttäuscht. Bei den gebackenen Lidschatten hatte ich auf vielfältigere Farben gehofft, bei den Lacken auf neue Effekte - stattdessen wurde einfach sämtliches Glitzer & Co. durch Creme ersetzt. Gut, bis auf drei kleine Ausnahmen. Trotzdem schade.


Wie findet ihr das neue P2-Sortiment? Gehört ihr zu denen, die alles ganz klasse finden und besonders bei den Lacken zuschlagen werden? Oder könnt ihr mich verstehen, wenn ich sage: Langweilig - alles schon einmal da gewesen? 


Diskussionen und Kommentare sind wie immer ausdrücklich erwünscht ;-)

Liebe Grüße
Jadeblüte 


Das Bildmaterial der neuen Produkte stammt von Pinkmelon/P2 cosmetics

[AMU] Ein Hauch Karibik

Guten Mittag zusammen :-)

Nachdem ihr bereits zwei eher schlichte AMUs gesehen habt, wird es heute mal bunt. Bei dem ganzen grauen Wetter draußen - ja, inzwischen schneit es sogar hier wieder - konnte ich dunklere Farben einfach nicht mehr sehen. Deshalb nun Bühne frei für Coral Reef Blue und Aztec Gold:



Verwendete Produkte:
  • P2 Eye Base
  • P2 Perfect Look! Kajal
  • P2 Beauty Insider Eyeliner
  • Essence SE Multi Action Mascara
  • TKB Aztec Gold (Mitte des beweglichen Lids)
  • TKB Coral Reef Blue (Restliches Auge)
  • TKB Stormy (Hauchfein unter dem unteren Wimpernkranz)

    Bekommt auch ihr bei diesem Wetter Lust auf Farbe und sehnt euch nach der Sonne? Oder seid ihr welche der gesegnete, denen die Sonne bereits ins Gesicht scheint? Und was ist eure Meinung zu Coral Reef Blue in der Kombination mit Gold: Tragbar?


    Liebe Grüße und einen wunderschönen Mittwoch,
    Jadeblüte 

    Dienstag, 22. Februar 2011

    [AMU] Wandelbar wie ein Chamäleon

    Hallo ihr Lieben,

    heute geht es weiter mit den TBK-AMUs und da sich besonders viele für "Chameleon Fine" interessiert haben, habe ich damit etwas geschminkt. Das tolle an dem Lidschatten ist, dass er auch für Anfänger gut geeignet ist, die noch nicht so gut verblenden können. Denn durch den changierenden Schimmer von Braun zu Grün benötigt man theoretisch für das ganze Lid nur einen einzigen Lidschatten. 

    Ich habe aber trotzdem noch im Innenwinkel etwas von Winter Rose dazugepackt, da mir einer zu wenig war ;-)
    Bildertechnisch ist es mir leider nicht einmal gelungen, den Schimmer wirklich einzufangen und das tolle Grün herauszubringen. Trotzdem kann man es hoffentlich erahnen:


    Verwendete Produkte:

    • P2 Eye Base
    • TKB Winter Rose (Innenwinkel)
    • TKB Chameleon Fine (Restliches Auge)
    • P2 Beauty Insider Eyeliner
    • Essence SE Multi Action Mascara
    • P2 Perfect Look! Kajal



    Ich persönlich bin diesem Lidschatten verfallen, da er einfach aufzutragen und durch seine Wandlungsfähigkeit auch Solo ein Hingucker ist. Applizieren und mit Winter Rose verblenden ließ er sich übrigens problemlos.

    Wie gefällt euch Chameleon Fine nun am Auge? Enttäuscht? Erwartungen erfüllt? Würdet ihr gerne noch andere Kombinationen mit ihm sehen? Ich freue mich auf eure Meinungen :-)

    Liebe Grüße
    Jadeblüte

    Montag, 21. Februar 2011

    [AMU] Ein kleiner Traum in Grün

    Guten Mittag zusammen :-)

    Heute startet meine AMU-Reihe mit den selbstgepressten Lidschatten und den Anfang dürfen ein paar der Grüntöne machen. Ich persönlich mag diese Sparte besonders gerne und bin deshalb auch sehr froh, viele Nuancen gekauft zu haben:



    Verwendete Produkte:

    • Essence Smokey Eyes Multi Action Mascara
    • P2 Beauty Insider Liquid Eyeliner
    • P2 Eyebase
    • TKB Aztec Gold (Innenwinkel)
    • TKB Olive (Bewegliches Lid)
    • TKB Emerald Green (Außenwinkel)
    • TKB Blackstar Green (Außenwinkel)


    Seid auch ihr von Grüntönen begeistert oder gibt es einen anderen Favoriten in eurer Schminksammlung? Gefällt euch das AMU? Gibt es Wünsche für andere Grünkombinationen?


    Ich freue mich auf eure Kommentare und wünsche euch noch einen guten Start in die neue Woche :-)

    Liebe Grüße
    Jadeblüte 

    Sonntag, 20. Februar 2011

    [Tutorial] Pigmente zu festen Lidschatten pressen

    Nach der Preview heute Vormittag möchte ich euch nicht noch länger auf die Folter spannen und komme deshalb ohne große Umschweife zu dem Tutorial "Wie presste ich Pigmente?"

    Vorab ist es nur noch wichtig zu sagen, dass meine Variante eine von sehr vielen ist und es natürlich auch anders funktionieren kann. Ich komme mit dem folgenden Pressvorgang jedoch gut zurecht und kann ihn deshalb weiterempfehlen ;-) Vor allem, da er schön günstig und simpel ist.

    Außerdem habe ich im Beispiel extra ein "schwieriges" Pigment genommen, dass sich auf den ersten Blick nicht gut vermengen lässt. Das Endergebnis spricht jedoch für sich.


    Das braucht ihr:

    Erst einmal benötigt ihr natürlich ein oder mehrere Pigmente, die ihr gerne pressen wollt. In meinem Beispielfall ist es "Patagonia Purple" von TKB Trading.

    Dann braucht ihr Flüssigkeit zum Pressen. Ich nehme hier für den 2 Phasen Make-Up Entferner von Balea, der sehr ölhaltig ist, und das Jojobaöl von Behawe. Beides ist in der Anschaffung sehr günstig und ergiebig. 

    Um das ganze richtig pressen zu können, benötigt ihr außerdem ein 2€-Stück, ein 26mm Pfännchen, ein Stück Küchenpapier und z.B. ein altes Organzasäckchen. Dieses dient zum Einen für die Prägung und zum anderen verhindert es, dass das Küchenpapier am Pigment kleben bleibt. Organza kriegt ihr sonst auch in jedem Kramladen wie Nanu-Nana.

    Zum Anrühren und Verstreichen sind ein Gefäß, Spatel und Glasstab hilftreich. Alternativ kann man aber auch einfach eine Untertasse, eine Rückseite vom Pinsel und einen Plastikeisstiel benutzen. Ist zweckmäßig ok, sollte aber ggf. nochmal mit Alkohol desinfiziert werden.


    So geht es:

    Schritt 1: Zuerst füllt ihr das Pigment in euren Behälter. Die richtige Menge ermittelt ihr mithilfe der nächsten beiden Schritte. Nach 1, 2 Versuchen werdet ihr aber wahrscheinlich ohnehin ein Auge dafür haben, wie viel Pigment pro Pfännchen nötig ist. Will man es wiegen, sind es pro vollem Pfännchen ca. 3g Pigment. 1,5g reichen jedoch auch für ein gutes Ergebnis.

    Schritt 2: Nun träufelt ihr das Jojobaöl und den geschüttelten AMU-Entferner hinzu. Vom Jojobaöl reichen meist 10-15 Tropfen - Diese geben dem ganzen eine bessere Haftfestigkeit und sorgen für ein intensives Farbergebnis. Übrigens ist es fast besser, das ganze zu nass als zu trocken zu machen. Denn die Feuchtigkeit kriegt man immer irgendwie heraus, nur nachträglich welche hinzuzufügen ist schwer.

    Schritt 3: Anschließend verrührt ihr die Masse. Hier werdet ihr sehen, wie sehr das Pigment zusammenschrumpft und könnt ggf. nochmal nachnehmen.

    Schritt 4: Die fertige Masse gebt ihr nun in euer Pfännchen und streicht sie mit dem Spatel glatt. Bei diesem Beispielpigment sieht es sehr uneben aus, was an der eher körnigen Konsistenz liegt. Dennoch ist es nicht weiter schlimm.


    Schritt 5: Nun kommt das ganze am besten auf die Heizung und darf dort für 30-60 Minuten antrocknen. Jenachdem, wie viel Öle ihr benutzt habt.

    Schritt 6: Nach der Trockenphase legt ihr zuerst den Organzastoff auf das Pigment und saugt ggf. mit einem Küchentuch überschüssiges Öl ab.

    Schritt 7: Über den Organzastoff legt ihr nun ein Küchentuch und presst das 2€-Stück mit dem Tuch und Stoff in euer Pfännchen. Hierbei ist eine feste Unterlage ein Muss - genauso wie ein gleichmäßiger Druck. Am besten klappt es, wenn ihr beide Daumen nehmt und sie parallel aufdrückt. Ansonsten könnt ihr jedoch auch den Handballen kreisförmig über das 2€-Stück rollen.

    Schritt 8: Im Endeffekt ist der Pressvorgang damit beendet. Das ganze lasst ihr nun noch über die Nacht trocknen und am nächsten Morgen ist der fertige Lidschatten voll einsatzbereit.


    Kauftipps:

    1.) Magnetische Leerpaletten könnt ihr sehr günstig bei Kosmetik Kosmo bestellen. Die 12er Leerpalette, die ihr hier seht, kostet 9,99€ und ist mit den Pfännchen aus dem Shop (12 Stück für 3,99€) magnetisch, sodass ihr kein zusätzliches Band benötigt.



    2.) Solltet ihr ohnehin bei TKB Trading Pigmente bestellen, könnt ihr aber auch von da die Pfännchen nehmen, die aus Zinn und damit ebenfalls magnetisch sind. Hier kosten 25 Stück 4$ (~3€), lohnen sich aber eben nur, wenn man mehr kauft.

    3.) Wenn ihr vorhabt, bei Costal Scents zu bestellen, könnt ihr natürlich auch hier eine der Leerpaletten mitbestellen. Die 12er bekommt ihr für 7,95$ (~5,80€)

    4.) Viele Gerätschaften und ebenfalls Pigmente erhaltet ihr recht günstig in dem Naturkosmetik-Shop Behawe. Außerdem ist dort reines Jojobaöl in guten, preiswerten Mengen erhältlich.


    Swatchtest:

    Wir haben gestern insgesamt 32 Lidschatten gepresst, was mit viel Arbeit und Müll verbunden war. Dafür aber auch mit wunderschönen Ergebnissen, die ich euch swatchtechnisch nicht vorenthalten möchte ;-) Wenn ihr euch wundert, dass es keine 32 sind: Wir haben natürlich einige doppelt gemacht, damit jeder von uns einen hat:

     Winter Rose, Coral Reef, Aztec Gold, 
    Emerald Green, Antique Copper, Midnight Blue

    Soft Violet, Soft Violet+Bronze, Patagonia Purple, 
    Cyprus Green, Cyprus Green+Aztec Gold, Swiss Chocolate

    Stormy, Midnight Green, Chameleon Fine, 
    Moonstone, Black Amethyst, Deep Blue


    In der folgenden Woche gibt es jeden Tag ein AMU mit einer Kombination aus den Lidschatten :-) Dann seht ihr auch gleich die Qualität am Auge.

    Abschließend die wichtigen Fragen: War das Tut für euch hilfreich? Soll ich in Zukunft die Kauftipp-Seiten weglassen? Swatches unnötig? Oder alles in Ordnung so? 
    Und wenn ihr Farbwünsche für meine AMU-Woche habt, dann sagt einfach Bescheid! Ich passe mich dann den Wünschen gerne an :-)

    Liebe Grüße
    Jadeblüte

    [Preview] Gepresstes aus dem Hause Jadeblüte und Alia

    Guten Morgen zusammen :-)


    Als kleinen Vorgeschmack auf das Tutorial "Lidschatten pressen", welches heute Nachmittag erscheinen wird, möchten Alia und ich euch ein paar unserer Ergebnisse präsentieren. Nur, um euch schon einmal Lust auf mehr zu machen und euch im Tutorial-Post nicht mit Ergebnisbildern zu überfluten.

    Aztec Gold

    Coral Reef Blue

    Cyprus Green und Aztec Gold

    Chameleon Fine

    Winter Rose

    Swiss Chocolate

    Emerald Green


    Zum Abschluss dieser kleinen "Preview" würde mich natürlich interessieren, wie euch die Ergebnisse auf den ersten Blick gefallen :-) Außergewöhnliche Farben dabei? Dupeverdacht? Must-haves? Oder einfach total langweilig und nichts Neues? Swatchtechnisch kommen übrigens die Farben beinahe genauso heraus, wie ihr sie in den Pfännchen seht. Pressvorgang sei Dank.


    Nun hoffe ich sehr, dass ihr heute Nachmittag beim Tutorial wieder dabei seid :-)


    Liebe Grüße
    Jadeblüte

    Freitag, 18. Februar 2011

    [Freitagsfüller] 18.02.2011

    Guten Abend ihr Lieben :-)


    Nachdem ich es letzte Woche leider nicht geschafft habe, den Füller online zu stellen, gibt es ihn immerhin diese Woche wieder.
    Und das ganze ziemlich spät, da ich morgens beim Arzt war und seit heute Mittag Besuch habe. Wer sich an die kleine Preview von letztens erinnert, weiß vielleicht, wer bis Sonntag bei mir ist und vor allem, was dann auf euch zukommt ;-) Ich kann nur sagen, dass unsere ersten Versuche erfolgreich waren - aber lasst euch einfach überraschen. Nun zum Freitagsfüller:



    1.  Es kommt mir vor wie gestern, dass ich noch zu Hause gewohnt habe.
    2.  Wenn Montag alles so klappt, wie erhofft - ich hätte nichts dagegen.
    3.  Wann hat eigentlich der Winter beschlossen, uns nochmal zu besuchen?
    4.  Graue Wolken, tristes Wetter und eisiger Wind toben vor meinem Fenster.
    5.  Mein Bauch ist voller gemischter Gefühle.
    6.  Oh mein Gott, wie können wir nur Ende Februar haben?
    7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Fernsehabend, morgen habe ich viel Entspannung, Spaß, gesund werden und Fotos machen geplant und Sonntag möchte ich, dass die Zeit stehen bleibt...

    Wer auch Lust hat, beim Freitags- (oder Samstags)füller mitzumachen, der darf sich herzlich eingeladen fühlen, ihn bei Barbara zu kopieren und mir den Link nachher zu schicken :-)

    Nun kümmer ich mich mal um den Abendplan und gehe nachher schlafen.

    Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende!

    Liebe Grüße
    Jadeblüte

    Mittwoch, 16. Februar 2011

    [Kurzreview + Swatches] Catrice Ultimate Colour Lipsticks

    Da die neue Produktpalette von Cosanova riesig ist, gibt es heute ausnahmsweise sogar noch eine zweite Kurzreview. Andernfall dürftet ihr euch nämlich noch ca. einen Monat lang neue Sachen ansehen und so verkürze ich die Zeit etwas ;-)

    Dieses Mal zeige ich euch vier der neuen Ultimate Colour Lippenstifte von Catrice. Neben dieser Reihe wird es außerdem noch Ultimate Shine Lipsticks geben, die weniger deckend und dafür feuchtigkeitsspendender sein sollen. 
    Im Umkehrschluss hieße das, dass die Colour Lippenstifte eine bombige Deckkraft, dafür aber weniger Feuchtigkeit mit sich bringen. Ob ich das bestätigen kann, könnt ihr im folgenden lesen und sehen.


    Preis und Inhalt: ~3,99€ bei Müller, Kaufhof etc.

    Inhalt: 3,8g

    Sehen genauso aus wie die schwarzen LE Hüllen ;-)


    Ultimate Colour: Die Lippenstifte sind allesamt sehr deckend und cremig. Außerdem habe ich das Gefühl, dass sie etwas pflegen und so die feine Lippenhaut vorm Austrocknen schützen.
    Der Auftrag ist auch ohne Lippenpinsel kein Problem und die Haltbarkeit hat mich umgehauen. Ginger & Fred - mein Liebling - hat es (ohne Essen) ganze 5 Stunden auf meinen Lippen gehalten. Wie er das geschafft hat, weiß ich nicht ;-) Und mit My Red Card bin ich nach dem Ausprobieren blöderweise eingeschlafen und am Morgen auch mit Farbe wieder aufgewacht. In diesem Punkt bin ich also absolut überzeugt.

    Das einzige, was ggf. stören könnte, ist der sehr süße Geruch, den man bei allen Ultimate Colour Lippenstiften findet. Ich persönlich mag ihn gerne und habe auch so kein Problem, da er auf den Lippen schnell verfliegt.


    Ginger & Fred: Wie bereits erwähnt, ist dieser Lippenstift mein Favorit. Es ist ein wunderschöner, deckender Rosenholzton, der nicht in die Lippenfalten läuft, hält und einfach alltagstauglich ist.


    My Red Card!: Als alltagstauglich kann man diesen hingegen nicht beschreiben ;-) Es ist ein richtig knalliges Rot, das zum Glück an Ort und Stelle bleibt.


    Pink me up!: Dieser Lippenstift ist wirklich wahnsinnig intensiv und auffällig. Definitiv nur was für Mutige und auch ich weiß noch nicht, wie ich mit ihm umgehen soll. Dennoch ist er qualitativ klasse.


    Like my High Heels: Dieser ist mir beim Event als erstes ins Auge gestochen. Ein richtig leuchtendes Tomatenrot, das sich wohl am besten für Abendevents eignet. Leider läuft er minimal aus, sodass ein Lipliner ratsam wäre.

    Kaufempfehlung: Ja

    Fazit: Obwohl alle getrauert haben, dass Catrice die Absolut Moisture Lippenstifte aus dem Sortiment nimmt, finde ich die gebotene Alternative wunderbar. Qualitativ können wieder beide Lippenstift-Reihen überzeugen und auch farblich wird für jeden was dabei sein. Ich habe mir nur einfach ziemlich knallige ausgesucht ;-) Aber genauso werden auch Nudefans fündig werden.



    Gefällt euch einer der Nuancen oder sind sie für euren Geschmack zu knallig? Freut ihr euch dennoch auf die neuen Lippenstift? Oder gehört ihr zu denen, die einfach nur den Verlust der Absolute Moisture Lippis betrauern und noch gar nicht bereit für neues sind? ;-) Und - da hat Jettie mich grad noch drauf gebracht - was sagt ihr zum Preis?


    Liebe Grüße
    Jadeblüte

    [Kurzreview + Swatches] Essence Geleyeliner London Baby + Berlin rocks

    Einen schönen Vormittag wünsche ich euch allen :-)


    Nachdem es gestern eine super Resonanz zu der Multi Action Smokey Eyes Mascara (Was für ein Name) von Essence gabmöchte ich heute mit einer anderen Highlightgruppe fortfahren. Den neuen Geleyelinern.
    Erhältlich sein werden sie in 4 unterschiedlichen Farbtönen, die alle eine bekannte Großstadt im Namen tragen. Von diesen werde ich euch im folgenden 2 vorstellen: 02 London Baby und 03 Berlin Rocks.

    Bei Samira findet ihr heute übrigens das neue 18h Matt-Make-Up von Catrice. Und zwar in der aller hellsten Nuance. Reinschauen lohnt sich definitiv.


    Preis und Kaufort: 2,99€ bei dm, Rossmann, Karstadt etc.

    Inhalt: 3ml


    Textur: Die Textur ist unglaublich weich - ich würde sagen moussig - und lässt sich dadurch klasse mit jedem Pinsel entnehmen. Denn das war bei den "Gel"eyelinern der Denim Wanted LE mein größtes Problem: Mit dem beiliegenden Pinsel ging der Auftrag nicht gut und mein Lieblingspinsel war für die harte Masse zu weich. Hier ist es kein Problem viel Farbe aufzunehmen und einen wunderschönen Lidstrich zu ziehen.


    Bei London Baby handelt es sich um ein tolles Anthrazit mit sehr feinen Schimmerpartikeln. 


    Berlin Rocks ist hingegen ein richtig klasse Violett, das ebenfalls schön schimmert. Während es allerdings im Döschen noch recht warm wirkt, sieht es auf der Haut eher dunkel und kühl aus.

    Haltbarkeit: Die Eyeliner versprechen, wasserfest zu sein und ja, sie sind es tatsächlich ;-) Ich hatte richtig Probleme, die Armswatches wieder zu entfernen. Zumindest mit Seife und Wasser, denn als ich meinen ölhaltigen AMU-Entferner genommen habe, ging es gut. 


    Geleyelinerpinsel: Auch ein passender Pinsel zieht für 1,49€ ins neue Sortiment ein. Er ist leicht angeschrägt und beim Swatchen konnte ich super dünne Linien und Schwänzchen damit ziehen. Am Auge hat es dann leider nicht mehr so gut geklappt, was ich aber auf meine Übung schiebe. Insgesamt ist er also ganz solide, aber ich bleibe lieber bei dem Alverdepinsel :-)


    Kaufempfehlung: Ja

    Fazit: Mir sind die beiden Liner schon jetzt richtig ans Herz gewachsen. Die Textur ist so angenehm weich, dass ich sogar meinen Alverde Geleyelinerpinsel nutzen kann, mit dem ich prinzipiell den besten Lidstrich hinkriege. Auch in Punkto Haltbarkeit konnten sie überzeugen, was für mich nach vielen Krümelenttäuschungen sehr wichtig ist.

    Den Pinsel können sich Anfänger, die sowieso vorhaben, zu experimentieren auf alle Fälle anschauen. Genauso wie Leute, die mit einer solchen Form bereits vertraut sind. Denn prinzipiell nimmt er gut Farbe auf, gibt sie ohne Probleme ab und kann feine Linien ziehen.


    Wie ihr sehen könnt, bin ich sehr zufrieden mit den Neueinzügen und hoffe sehr, dass sie nicht eintrocknen! Die Verpackung sieht aber auf den ersten Blick ganz zuverlässig aus.

    Nun meine Frage an euch: Wie handhabt ihr es mit Eyelinern? Nutzt ihr überhaupt Gelliner oder seid ihr bekennender Fan von Liquideyelinern? Gibt es Pinselfavoriten? Marken, von denen ihr nie wieder weg wollt?

    Ich freue mich auf alle Antworten!

    Liebe Grüße
    Jadeblüte