Guten Vormittag zusammen 🙂

Im Zuge unserer Themenwochen hat uns Clarins den diesjährigen Weihnachtslook zugeschickt, welchen sich Ju und ich geteilt haben. Während ich euch den Lippenstift in „Rose Passion“ und die Palette „Smokey Passion“ vorstelle, hat Ju die „Passion“ Palette und Mascara getestet – eine erste Review zur Mascara findet ihr bereits hier 🙂
Fortfahren werde ich nun mit dem schönen Quad „Smokey Passion“ aus dem Look*. Viel Spaß beim Lesen:

Preis und Kaufort: 39,95€ bei Douglas

Inhalt: 5,2g

Produkthaltbarkeit: k.A.

Allgemein: Die Smokey Passion Palette wirkt sehr hochwertig verarbeitet. Sie ist gold glänzend und wird in einem edlen, roten Samtbeutel geliefert. Das ganze befindet sich dann noch einmal in einer ebenso roten Pappverpackung.
Öffnet man die Palette, sieht man einen ausreichend großen Spiegel, 2 Applikatoren und vier schöne Nuancen. Davon haben drei eine pudrige Konsistenz – nur der silberne Highlighter ist ein Cremeprodukt, was viele nicht mögen. Ich mag es hingegen gerne.

Auftrag und Haltbarkeit: Die Nuancen sind sehr gut pigmentiert und lassen sich samtig leicht auftragen und verblenden. Der Highlighter bildet durch seine Konsistenz eine kleine Ausnahme. Er hat einen gröberen Glitzer, der auf der Haut jedoch nicht als solcher zu spüren ist. Der Auftrag gestaltet sich allerdings hierbei etwas schwieriger, da er schon recht schmierig ist und gerne „wegrutscht“. Für seinen Zweck – also das Highlighten unterm Brauenbogen – ist er aber dennoch toll. Dort sorgt er für einen schönen glitzrigen Schimmer, der dennoch dezent wirkt.
Die anderen Lidschatten haben gewöhnliche Puderkonsistenzen mit einfacher Verarbeitung. Sie lassen sich schön kombinieren, auch wenn ich den Kupferton nicht so passend finde. Eher hätte ich mir einen kühleren, helleren Ton gewünscht, der zum Taupe und Dunkelbraun passt.
An der Haltbarkeit habe ich über meiner Base nichts auszusetzen. Am Abend sitzt noch alles exakt da, wo ich es platziert habe und lässt sich einfach abschminken. Schön.

Swatches ohne Base

Positiv:

  • +Auftrag
  • +Haltbarkeit
  • +Pigmentierung
  • +Verblendbarkeit

Neutral:

  • Highlighter

Negativ:

  • -Preis

Kaufempfehlung: Ja

Fazit: Wer noch ein hübsches, recht neutrales Quattro sucht, mit welchem man aber auch durchaus intensive Make-Ups hinbekommt, der ist hiermit sehr gut beraten. Selbst mit dem leicht rutschigen Highlighter lässt sich was hübsches zaubern. Ich bin insgesamt wirklich angetan und kann die Palette sowohl Anfängern als auch langjährigen Schminkbegeisterten empfehlen – ist eben nur eine Frage, ob man gewillt ist, den Preis zu zahlen. Aber für 4 solide Farben finde ich es in Ordnung und werde mir wohl auch weitere Quads von Clarins anschauen.

Liebe Grüße
 
*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!