[Review + Swatches] Clarins Instant Definition Mascara

Guten Abend ihr Lieben,

eigentlich habe ich DIE Mascara für mich mittlerweile gefunden. Dennoch teste ich auch hier immer wieder gern neue Produkte. Die Instant Definition Mascara von Clarins hat mich vom Design her schon länger gereizt. Allerdings hat mich die ungewöhnliche Bürstenform immer vom Kauf abgehalten. Im Rahmen unserer Weihnachtswoche durfte ich sie dann aber für euch testen :-).

Verpackung und Design:
Die Instant Definition Mascara befindet sich in einer goldfarbenen, rechteckigen, metallernen Verpackung. Das Design ist dem der Rouge Prodige Lippenstifte von Clarins sehr ähnlich. Am Deckel der edlen Verpackung ist eine kleine Kuhle eingelassen, in die ein "C" graviert ist.


Das Bürstchen, ist im Deckel befestigt. Der Stiel ist mittelmäßig lang, sodass sich die Mascara einfach und präzise auftragen lässt. Die Mascarabürste ist relativ schmal und hat im unteren Bereich spiralförmig angeordnete Borsten. Über diesen Borsten wird die Mascara etwas schmaler und hat kleine Plastikbörstchen. Diese sind kreisförmig angeordnet.


Inhalt: 7 ml, Preis: 23,95 EUR z.B. bei Douglas

Produktbeschreibung:
Herstellerinformationen: "Unendlich lange Wimpern. Dank ihres exklusiven High-Tech Bürstchens mit Doppeleffekt zeichnet Instant Definition Mascara jede Wimper nach, ohne Ausnahme. Ihr intensives Schwarz und das spektakuläre Volumen, das sie den Wimpern verleiht, öffnen den Blick. Ganz einfach faszinierend!"

Ich habe den oberen, schmalen Plastikbürstchenbereich nur für die kleinen Wimpern im Augeninnenwinkel benutzt. Hierfür ist der Bereich aber wirklich super geeignet. Im Innenwinkel sind die Wimpern für mich immer relativ schwer zu erreichen ohne Patzer im Augen Make-up zu machen. Für meine restlichen Wimpern habe ich den normalen Bürstenteil verwendet. Die Instant Definition Mascara hat meine Wimpern bereits im ersten Anstrich tief schwarz gefärbt und ihnen einen leichten, schönen Schwung verliehen. Um ein wenig mehr Volumen in die Wimpern zu bekommen, muss ich aber schon mindestens eine zweite Schicht drauflegen. Dadurch, dass die Borsten relativ kurz sind, werden meine Wimpern leider nicht direkt getrennt, sondern ich muss beim Tuschen ein wenig hin und her "ruckeln". Verlängert werden meine Wimpern nicht mehr als sonst auch.


Fazit:
Insgesamt schafft die Mascara bei mir ein gutes, solides Ergebnis. Der Schwung, den sie meinen Wimpern gibt gefällt mir wirklich gut. Was mich an der Mascara neben dem Schwung besonders anspricht, ist die Verpackung. Ich finde sie wirkt durch die einfache Form und die wunderschöne Farbe sehr edel. Mich reißt die Instant Definition Mascara nicht vom Hocker. Sie gehört aber definitiv mit zu den besseren Mascaras, die ich bislang getestet habe. Eventuell kaufe ich sie mir sogar als Zweitmascara nach :-).


Habt ihr für euch schon DIE Mascara gefunden oder seid ihr noch auf der Suche?



Liebe Grüße

Eure

*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Kommentare:

  1. habe die perfekte gefunden.. sogar im günstigeren bereich :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Mascara sieht richtig schick aus! Ich bin auch im Drogerie-Bereich glücklich geworden (MAx Factor <3), hab schon zu viele Mascara-Enttäuschungen erlebt. Deswegen probiere ich ungern High-End Mascaras aus...

    LG, Nathalie

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)