[Info] Titel für Previews

Hallo ihr Lieben,

bei mir gehts derzeit drunter und drüber. Twitterfollower haben vielleicht bereits mitbekommen, dass ich Samstag meine zwei geliebten Katzen abgeben musste, da sie sich nicht mit unserer alten Familiekatze verstanden haben. Ihr neues Zuhause ist zwar der Traum für jede Katze (Eine eigene Etage mit Kratzbäumen, etlichen Schlafplätzen, Kratzteppichen, Höhlen, sehr gutes Futter etc.), aber natürlich vermisse ich sie unheimlich. Die wasserfeste Wimperntusche gehört jedenfalls grade zu meinen festen Begleitern.

Dann hatte ich heute noch eine ZahnOP und liege demnach erstmal etwas flach und hoffe auf schnelle Besserung.
Daneben gibts natürlich noch meinen Job und die damit verbundenen bescheidenen Lichtverhältnisse, die gute Fotos zu einem unmöglichen Unterfangen machen. Ich hoffe, dass eine Tageslichtbirne demnächst Abhilfe schaffen wird :-)

Nun aber noch kurz zum eigentlichen Inhalt des Posts. Und zwar haben sich Ju und ich dank diesem Urteil dazu entschieden, die Previews künftig anders zu kennzeichnen. Ihr werdet sie weiterhin als [Preview] finden, aber mit dem eingeklammerten Zusatz (Werbung). Ändern wird sich am eigentlichen Inhalt nichts!
Wir werden weiter darauf verzichten, ganze Texte zu kopieren oder sämtliche Previews zu posten, die es gibt. Auch werden wir die Produkte in den Posts nicht unnötig anpreisen oder ähnliches, sondern lediglich unsere eigene Meinung dazu sagen. Mit diesem Werbungs-Zusatz möchten wir uns also nur absichern, damit es gar nicht erst zu Problemen kommen kann.


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hey meine Süße, oh, das klingt ja gar nicht gut :( Tut mir total leid für dich, dass da so ein Kuddelmuddel bei dir ist...

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie kaka. Weißt du zufällig, wer da "beklagt" wurde?

    AntwortenLöschen
  3. hmm, interessant...ich frage mich gerade, ob das nur relevant ist, wenn mit dieser "Werbung" auch Geld eingenommen wird? Schließlich war besagtes Portal ja werbefinanziert. Mich würde natürlich auch interessieren, um welche Seite es da ging...

    Aber ich kann natürlich verstehen, dass ihr euch da lieber absichert. Man kann ja nie wissen!
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab nachgesehen - nope. Es geht um paradisi und es waren keine bezahlten Posts. Schlichte Pressemitteilungen, aber diese sind manchmal ja schon vorvormuliert.

    Ist aber insofern kacke, weil ein spezieller Fall ein Gesetz ins Rollen bringt, das wörtlich genommen eben auch andere Arten von Inhalten umfasst, obwohl diese gar nicht so kritisch sind -zumindest für uns Verfasser gesehen.

    War ja nur eine Frage der Zeit, bis man unsere Community ins Visier nimmt - das wird sicher nicht das letzte Urteil bleiben :-(

    AntwortenLöschen
  5. @MyOne: Das wird schon alles wieder :-) Braucht eben nur seine Zeit, um sich etwas einzupendeln.

    @Magi: Ah, danke für die Informationen. Ich wusste bisher nicht, wen es genau betroffen hat, aber gut zu wissen...
    Und ja, die Frage stand leider schon oft offen und wenn man sich anschaut, wie in anderen Ländern mit Bloggern verfahren wird, kein Wunder, dass mans nun auch hier beginnt.

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)