Lang ist mein erster „Notiert“-Post her und ich dachte, dass es langsam wieder Zeit für einen wird 🙂 Denn die glücklichen Katzenbesitzerinnen unter euch wissen, dass es mit den schnurrenden Mitbewohnern niemals langweilig wird – Im Gegenteil. Immer wenn man denkt, man kennt die Marotten seiner Lieben, finden sie etwas Neues, womit sie einen ärgern, aber auch wieder besänftigen können.

Insofern: Bühne frei für Lu und Nighty, die unseren Alltag in den letzten Monaten gewaltig auf den Kopf gestellt haben 🙂

~Apportieren ist etwas für Hunde? Vonwegen. Am besten
funktioniert es mit Spielmäusen und dem Federwedel~
~Warum nur schnurren, wenn man gestreichelt wird? Ja,
vielleicht gibt es ja mehr Futter, wenn man neben dem Kühlschrank
steht, und den Motor anschmeißt~
~Kuscheln ist die größte Leidenschaft 🙂 Ob Tag, ob Nacht,
ob mit Mensch oder Tier: Schmusen geht in jeder Lebenslage. Zur Not
auch mit dem Teppich oder der Tür~
~Die schönen Keramikherzen der Dosenöffnerin eignen sich super,
um sie immer wieder von der Fensterbank zu kicken…~
~Bis auf einen massiven Terracotta-Topf mit einer kleinen Palmenpflanze
wurde sämtliches Grünzeug aus der Wohnung geekelt~
~Die Blätter besagter Pflanze sind inzwischen übrigens einige
Zentimeter kürzer – Man darf raten, weshalb~
~Abstände einschätzen, ist manchmal äußerst schwer. Da läuft man
auch schon mal gerne in die Vitaminpaste rein, die einem zum
Ablecken angeboten wird…~
~Lu möchte am liebsten nichts verpassen. Keinen Atemzug, kein Vogel-
Gezwitscher. Nichts. Deshalb werden die Ohren immer wie ein Radar
in sämtliche Richtungen bewegt, was für den ein oder anderen Lacher sorgt~

~Da es in diesem Haushalt kein Aquarium gibt, wird halt nach allem anderen
geangelt. Lidschatten, Maßbänder, Scheren, Glosse, Taschentuchpackungen,
Kugelschreiber – Was auch immer grad am Rand eines Tisches liegt~
~Die Waschmaschine ist ganz großes Kino. Vor allem im Schleudergang~

~Zum DHL-Mann gibt es inzwischen ein solch inniges Verhältnis, das
bei jeder Lieferung ausgiebig die Schuhe beschmust werden 😉 Nur blöd,
dass die Unterschrift immer so schnell geht~
~Besucher werden immer voller Neugierde und Freude begrüßt, während
man sich bei einem Altbekannten namens Staubsauger äußerst schnell verkriecht~

~Höhlen sind toll. Besonders welche unter der Bettdecke~
~Mit der Dosenöffnerin ins Bad, beim Waschen zugucken, danach im Wohnzimmer
die Rollos hochmachen, PC an und Futter bekommen – Diesen Teil des Tagesablaufs
kennt man inzwischen und geht ihm auch ohne zu Murren nach~

~Nachts wird nur noch in der Arm- oder Halsbeuge geschlafen <3~

Ich glaube, dem muss ich nicht mehr hinzufügen, außer: Ich bin unendlich glücklich, dass wir uns dazu entschieden haben, zwei zu nehmen 🙂

Liebe Grüße
Jadeblüte, Lu und Nighty