[Favoriten] März 2011

Lang ists her, dass ich meine letzten Monatsfavoriten gepostet habe. Die der vergangenen Monate hätten immer recht ähnlich ausgesehen, da ich im Alltagsmake-Up zugegebenermaßen wenig varriert habe. Aber da nun der Frühling endlich hervorgekommen ist, haben sich meine am meist benutzten Produkte deutlich verändert ;-)

Was ich vorher noch kurz anmerken möchte: Meine Monatsfavoriten sind nicht gleichbedeutend mit meinen Lieblingsprodukten. Hier führe ich einfach auf, welche Dinge ich im jeweiligen Monat am häufigsten benutzt habe - natürlich mag ich meine alten Favoriten noch genauso gerne ;-) Nur habe ich sie nicht so oft getragen.

(Produkte, die ich bereits vorgestellt habe, lassen sich anklicken - Nicht aufgelistet sind Standardprodukte wie Kajal, Unter-, Überlack und Eyebase) 


Wangen:


1) Catrice Fairy Dust Puder: Wer konnte diesem schönen Highlightpowder widerstehen? ;-) Ich nicht. Mit dem leicht goldenen Schimmer ist es für mich ein perfekter Highlighter, den ich gerne über Coygirl, Cabana Boy oder gar einzeln auftrage.

2) MAC Coygirl: Für etwa 10,00€ bei Skincare bestellt, sehr schnell geliefert bekommen und seitdem in ständigem Gebrauch. Coygirl ist ein weitesgehend matter, richtig schöner Rosaton, der einen sehr frisch wirken lässt. Dank der recht leichten Deckkraft lässt er sich außerdem jenach Laune schön layern.

3) The Balm Cabana Boy: Schon vor einer ganzen Weile habe ich mich in das Blush verliebt, war aber stets zu geizig, um es mir zu kaufen. Bis Tine ihren aus Ähnlichkeits-Gründen zum Verkauf gestellt hat :-) Da musste ich nicht lange drüber nachdenken und bin wirklich froh, Cabana Boy nun zu haben. Denn neben Coygirl war es mein absolutes Lieblingsblush in diesen Monat.


Augen:


1) MAC Prance: Hoch gelobt, tief gefallen und doch in den Favoriten gelandet. Die Peacocky LE war die erste, auf die ich mich von MAC bewusst gefreut habe. Einfach, da die Lidschatten laut Temptalia & Co. eine tolle Textur und Pigmentierung haben sollten. Also schnell Prance und Dalliance bestellt, zuerst in Prance gefasst und festgestellt: Huch, die Pigmentierung ist ja total normal? Demnach wurde Dalliance ungesehen zurückgeschickt, Prance behalten. Inzwischen bin ich froh, da es trotz allem ein wunderschöner Alltagston ist, den ich an faulen Tagen einfach nur solo trage.

2) Essence Smokey Eyes Mascara: Nicht umsonst habe ich sie in meiner Review so gelobt. Für mich gibt es aktuell aus diesem Preissegment keine bessere Mascara und keine habe ich so viele Tage nacheinander genutzt. Absolutes Nachkaufprodukt.

3) P2 Beauty Insider Eyeliner: Nach einer Weile mit Geleyelinern - oder festeren Exemplaren - bin ich nun auf diesen Liquideyeliner umgestiegen, der eine schön feine Spitze hat. Das Produkt trocknet außerdem fix, hält gut und ist schön schwarz. Ich kann mich nicht beschweren.

4) TKB Aztec Gold: Hier brauche ich nicht viele Worte. Es reicht wohl zu sagen, dass ich in diesem Lidschatten das schönste Gold der Welt gefunden habe, das andauernd zum Einsatz kommt :-)
5) TKB Coral Reef Blue: Gleiches Phänomen wie bei Aztec Gold, bloß dass es mein Lieblingstürkis ist. Und in Kombination mit oben genannten Ton ergibt es mein Lieblings-AMU des Monats. Wer sich nicht daran erinnern kann, kann es hier nochmal sehen: Ein Hauch Karibik


Lippen:


1) Nivea Tea Rose: Vor dem Ausverkauf im dm habe ich Nivea nie beachtet und bin froh, dass manche Ladenketten (Rossmann) die Marke noch führen. Denn dieser Lippenstift ist ein absoluter Traum. Tolle, frühlingshafte Farbe, wahnsinns Textur und ein klasse Tragegefühl. Hat ca. 50% des Monats meine Lippen bedeckt :-)

2) Alverde Kathrin: Einen Teil der Zeit durfte dann auch Kathrin mit seinem tollen Alltagsrot herhalten. Durch die eher trockene Konsistenz ist die Haltbarkeit zwar klasse, aber meist habe ich einen Lipbalm benötigt. Das ist es mir bei dem Ton aber wert.

3) Essence All About Cupcake: Erst vor wenigen Tagen drüber berichtet und natürlich in meinen Favoriten anzutreffen: Der milchig rosane Lippenstift von Essence, der sehr oft zwischendurch zum Einsatz kam. Trotz der ziemlich schwachen Haltbarkeit.


Das waren meine Favoriten im März. Vielleicht ist euch aufgefallen, dass kein Nagellack dabei war. Das liegt daran, dass meine Nägel derzeit nur gepflegt und nicht besonders lackiert werden ;-) Außer Ölen und ab und an einem durchsichtigen Weißlack war diesen Monat nur zweimal Farblack drauf. Und das so kurz, dass er hier nicht reingehört.


Wenn auch ihr eure Monatsfavoriten irgendwo gepostet habt, würde ich sie sehr gerne lesen! Und sollte Reviewbedarf zu einem der Produkte bestehen, dann schreit.


Liebe Grüße
Jadeblüte

Kommentare:

  1. :), würde mich freuen wenn du mal bei mir rein schaust *g*

    http://coconut210379.blogspot.com/2011/03/die-marzfavoriten.html

    AntwortenLöschen
  2. ohja nivea tea rose habe ich auch unde der ist sooo wunderbar :) mujsste mir auch schon backups holen :D

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht sollte ich mir den Highlighter doch noch einmal genauer anschauen. Denn einen leichten goldenen Schimmer wünsche ich mir. Leider hat da das Schimmerpuder von essence aus der Fairytale LE totoal versagt. Nur Glitzer. :-/

    AntwortenLöschen
  4. @coconut: Danke für den Link :-) Ich habe schon reingeschaut und werde nachher auch noch kommentieren!

    @Anne_cb: Ich werde jetzt auch nochmal die Läden durchstöbern, die Nivea führen, da der einfach klasse ist. Außerdem hatte ich bisher keine Chance, andere Nuancen zu sehen und bin mal sehr gespannt, wie die sich so machen!

    @Emily: Glitzer finde ich bei einem Highlightpuder ganz furchtbar. Vor allem jetzt im Sommer, wenn die Sonne auch noch jedes bisschen betont und man wie eine Discokugel aussieht.
    Deshalb mag ich das von Catrice so gerne. Es hat wirklich nur einen ganz subtilen Schimmer und ist deshalb perfekt für die Wangenknochen, Nase & Co.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, wirklich schöner Blog und sehr interessante Produkte. Mich interessiert der Eyeliner, schmiert oder bröckelt er?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. @Kosmetik: Erst einmal vielen Dank für das Lob :-) Bei mir trocknet der Eyeliner recht fix an und bleibt dann den Tag ohne schmieren oder bröckeln an Ort und Stelle. Jenach Lichtverhältnis werde ich heute versuchen, Tragebilder über den Tag zu machen und dann eine ausführliche Review zu schreiben ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Beautyprinzessin13. April 2011 um 20:40

    Hab mir vor Krzem auch den the balm cabana boy bestellt und bin schon sehr gespannt. Ich glaube,das ist echt ne tolle Frabe. Deine Beschreibung war recht hilfreich! (=

    http://life-of-beauty.jimdo.com/
    Wär nett wenn du mal bei meiner homepage vorbei schaust.

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)