Hallo ihr Lieben,
nach einer kleinen Reviewabstinenz möchte ich euch heute und morgen noch die letzten beiden The Balm-Produkte zeigen, die ich bei Brands4Friends gekauft habe. Danach geht es dann zurück zu meinem „Fachgebiet“: Den Drogeriemarken 🙂
Durch die ganzen Sortimentwechsel werden da einige spannende Sachen auf uns zukommen und natürlich möchte ich diese dann auch mit euch teilen. 
Außerdem folgt noch ein AMU mit dem Lidschatten „Rich Mars“ von P2, sowie ein paar buntere, die auf den Frühling einstimmen sollen. Insgesamt würde ich einfach mal sagen, dass ihr euch überraschen lassen könnt, euch aber wieder mehr Posts erwarten 😉
Nun zu der besagten The-Balm-Review, die sich dieses mal dem Highlighter „Mary-Lou Manizer aka the Luminizer“ widmet. Da er derzeit bei beiden Onlineshops, die ich kenne, ausverkauft ist, kann man ihn aktuell maximal über führende Douglasstores bekommen. Ansonsten gebe ich auch gerne Bescheid, wenn er wieder verfügbar ist.

Preis und Kaufort: 
19,50€ bei Kosmetik4less (Derzeit ausverkauft)
19,99€ bei Shades-of-Pink (Derzeit ausverkauft)
Inhalt: 8,5g
Farbton: Der Highlighter, der sich in einer wirklich schicken, silbernen Dose mit süßen Motiv befindet, ist champagnerfarbend mit einem deutlichen Stich ins Gelb-Goldige.
Auftrag: Ich nutze den Highlighter vor allem für die Augen und selten dezent für die Wangen. Denn sein Schimmer ist durch die etwas gröberen Partikel schon recht deutlich, sodass man aufpassen muss, nicht zu viel Produkt zu erwischen. Außer man funkelt gerne im Sonnenlicht 😉
Insgesamt ist der Auftrag aber problemlos, da die Pigmentierung für den Zweck ideal ist und schöne Highlights unter den Brauenbogen zaubert. Oder wo man sonst gerne welche hätte.
Haltbarkeit: Im Laufe des Tages geht der Schimmer mini-minimal verloren. Nutzt man jedoch auf den Augen auch hier eine Base, dann hält er mit seinem tollen Funkeln klasse durch. Ich kann mich jedenfalls nicht beschweren.

Positiv:
  • +Farbton
  • +Effekt
  • +Menge
  • +Verpackung
  • +Pigmentierung
  • +Auftrag
Negativ:
  • -Preis
Kaufempfehlung: Ja, wenn der Preis nicht stört
Fazit: Mein Highlighter sieht noch relativ unbenutzt aus, obwohl ich ihn seit meinem Kauf schon einige Male verwendet habe. Die Textur ist einfach toll und der Highlighter-Effekt konnte mich überzeugen. Insofern bin ich froh dieses Produkt zu haben, auch wenn ich es für den Preis sehr wahrscheinlich nicht gekauft hätte.

Durfte bei jemandem von euch auch der Highlighter mit? Bei Brands4Friends oder einfach so? Und eine der wichtigsten Fragen ist wohl: Verwendet ihr überhaupt Highlighter? Habt ihr einen Favoriten oder wechselt ihr ganz gerne mal – so wie ich?
Liebe Grüße
Jadeblüte