Donnerstag, 30. September 2010

[Info] Zwischendurch

Hallo ihr Lieben!

Manche werden es vielleicht bei Twitter mitbekommen haben, warum ich gestern und heute nichts gebloggt habe. Das liegt einfach daran, dass ich mit Grippe und Antibiotika ans Bett gefesselt bin und zudem auch noch heute Geburtstag habe. 

Auch wenn ich den nicht komplett genießen konnte, hat mein Freund für mich das Schönste raus gemacht und es war ein toller Tag. Trotz verordneter Bettruhe ;-)
Damit fällt zwar leider auch das Feiern am Wochenende ins Wasser, worauf ich mich unendlich doll gefreut hatte, aber ich hoffe, dass wir es noch nachholen können?

Ab morgen werde ich dann sehen, dass es wieder Reviews gibt - denn dank Geburtstag habe ich nun einige hübsche Sachen, über die ich berichten kann :-)


Dann zum Abschluss noch eine Frage: Wollt ihr, dass ich die kommenden LEs von Essence, Catrice und Manhattan noch vorstelle? Oder seid ihr inzwischen vollkommen übersättigt von anderen Blogs?


Ganz liebe Grüße und ich hoffe ihr verzeiht die zwei unangekündigten Pausen-Tage.
Jadeblüte

Dienstag, 28. September 2010

[Dankeschön] 500+ Leser!


Gerade eben hat mein Blog seine 500ste GFC-Leserin bekommen und ich sitze total geplättet hier.
Niemals hätte ich im Juni geglaubt, dass ich solch einen Post mal verfassen darf und möchte euch an dieser Stelle einfach Danke! sagen.
Vielen Dank für all die lieben Kommentare. Ob Lob, Kritik oder einfach eine Anregung: Ich freue mich immer über eure ehrliche Meinung und hoffe sehr, dass sie mir noch eine lange Zeit erhalten bleibt.
Das Dankeschön gilt natürlich auch all den lieben Mädels da draußen, die mich so toll unterstützt haben und mir von Beginn an mit Rat und Tat zu Seite standen :-)



Eigentlich schreit es ja geradezu nach einem Gewinnspiel und das nächste ist auch schon in Planung - Allerdings möchte ich noch ein bisschen Zeit zum letzten vergehen lassen, doch dann gibts wieder was für euch ;-) Versprochen.

Und mit diesem guten Gefühl gehe ich nun in Richtung Sofa und schau mir in Gedanken mit Tine XFactor an - Wers auch schaut, darf gerne zu Twitter kommen und mit plaudern :-)

Ganz liebe und dankbare Grüße
Jadeblüte

Montag, 27. September 2010

[Review + Swatches] Manhattan No End Mascara

Huhu zusammen :-)

Dank der ganzen Twitterei mit vielen lieben Bloggerinnen hatte ich gerade Lust, noch etwas für den Blog zu schreiben.
Also gibt es heute mal wieder eine Mascara-Review, welche eher ausversehen zu Stande kam. Denn bei der lieben Paddy habe ich eine Vorab-Review zu der No End Deep Black Mascara gesehen, welche im Rahmen der Nude Couture LE erhältlich sein wird.
Dooferweise hatte ich nicht mehr im Kopf, dass es ein LE Produkt ist und da die normale "No End" im Standardsortiment erhältlich ist, habe ich diese mitgenommen...
Dabei wollte ich eigentlich extra die "Deep Black" aufgrund der wirklich intensiven Schwärze. Aber gut, so gibts also eine Review zu dem anderen Produkt


Preis und Kaufort: ~5,50€ bei Rossmann (Aktuell gibt es bei Rossmann 25% Rabatt auf Manhattan und Maybelline Produkte!)

Inhalt: 8ml

Aussehen: Die Hülle sieht wirklich schick aus. Unten violett und verläuft nach oben hin ins Schwarze. Aufgedruckt sind in silberner Schrift das Firmenlogo, Inhaltsmenge, Haltbarkeit (9 Monate) und Produktname.

Die Tusche ist zwar auch schwarz, aber ein wenig zu graustichtig für mich. Vor allem im Licht wirkt es eher blässlich.



Hinweis laut Verpackung: "Ultimatives Volumen & endlos lange Wimpern mit nur einem Auftrag."

Geruch: Beim Öffnen kommt einem gleich ein sehr starker, chemischer Geruch entgegen, den ich persönlich überhaupt nicht mag. Nach dem Tuschen riecht man davon natürlich nichts mehr, sodass ich damit leben kann.

Die Bürste: Eine relativ voluminöse Gummibürste mit längeren Borsten. Der Gewohnheit nach trennen solche Bürstchen beim richtigen Umgang immer relativ gut, geben aber weniger Volumen. Bei mir zumindest ;-)


Auftrag und Haltbarkeit: Wie vermutet werden die Wimpern beim ersten Auftrag relativ gut verlängert und getrennt. Volumen kann ich jedoch kaum welches entdecken. Beim mehrmaligen Tuschen (mit Trockenzeit) neigen die Wimpern dazu, zu verklumpen und ich muss zusätzlich ein anderes Bürstchen verwenden... Über die Haltbarkeit kann ich nicht klagen. Bis zum Abend hielt alles bombenfest und das trotz kleinen Tränchen im Außenwinkel. (Fieser, kalter Wind ;-)

Ergebnis: Ich finde das Ergebnis okay, aber keinen falls umwerfend. Die Wimpern sind weder außergewöhnlich lang, noch super voluminös, noch perfekt getrennt. Alles nur so mittelmäßig. Und der Farbton ist mir - wie bereits erwähnt - vor allem im Licht zu graustichig.


Persönliche Erfahrung: Zum ersten Mal hatte ich das Problem, dass ich allergisch auf eine Tusche reagiert habe. Mein Wimpernansatz juckte schon den ganzen Tag etwas, doch ich dachte es läge am neuen Eyeliner. Als dann aber beim Abschminken ein wenig Tusche ins Auge gekommen ist, brannte es leider bestialisch und dank einem späteren Versuch weiß ich, dass das Jucken nicht vom Eyeliner kam... Sondern wohl von besagter Tusche.


Positiv:
  • +Verpackung
  • +Trennung bei einmaligem Tuschen
  • +Haltbarkeit

Neutral:
  • +Trennung gesamt
  • +Schwärze
  • +Volumen
  • +Länge
  • +Preis

Kaufempfehlung: Nein

Fazit: Im Drogeriebereich gibt es einfach diverse Mascaras, die mehr können. Deshalb kann ich schlichtweg keine Empfehlung aussprechen.
Allerdings sind natürlich alle Wimpern verschieden und bei euch kann es ggf. nochmal völlig anders aussehen ;)


Liebe Grüße
Jadeblüte

Sonntag, 26. September 2010

[Swatches] PonyHütchens Pigmente

Guten Mittag ihr Lieben :-)

Als ich gestern den Dupevergleich für Meeresrauschen gemacht habe, konnte ich nicht widerstehen, auch die anderen neuen Pigmente mit zu swatchen.
Reviews mit AMUs werden zwar noch folgen, aber hier schon einmal die Swatches der Pigmente.

Das Licht war leider wieder ziemlich grau, sodass manche Farben farbloser wirken als sie in Wirklichkeit aussehen. Denn alle - ausnahmslos - haben eine brilliante Pigmentierung und Leuchtkraft.






Sailor's Grave bleibt wohl der außergewöhnlichste, doch auch die anderen müssen sich nicht verstecken. Gerade Black Magic und Kathy's Favorite mit ihren wunderschönen, silbrigen Glitzerpigmenten haben es mir sehr angetan. Und natürlich Snake mit seinem hübschen Schimmer.


Welches Pigment gefällt euch am besten? Immer noch Sailor's Grave?

Und dann habe ich noch eine ganz andere Frage: Würden euch auch ab und zu mal Outfit-Posts interessieren?

Liebe Grüße
Jadeblüte

Samstag, 25. September 2010

[Dupe] Sailor's Grave vs. Meeresrauschen

Schon vor der Bestellung bei PonyHütchen habe ich mich unheimlich auf "Sailor's Grave" gefreut, da ich gehofft hatte, ein Dupe zu "Meeresrauschen" von RougeBunnyRouge zu finden. 
Also war es klar, dass es zuerst geswatcht wurde ;-) Base auf den Arm schmieren und rauf mit den Pigmenten.
Ziemlich schnell wurde klar, dass die beiden nur im Töpfchen Ähnlichkeit haben, auf der Haut jedoch ganz anders rauskommen. Aber seht selbst:








Es ist unheimlich schwer, die beiden Töne einzufangen. Besonders Sailor's Grave. Es handelt sich hierbei um einen "duochromen" Ton, der jenach Lichteinfall grünlich, türkis, bläulich schimmert. Und das in einer unglaublichen Intensität.
Bei Meeresrauschen fehlt der Grün-Einschlag und besitzt dafür mehr Silberpigmente. Ein Dupe ist es also nicht.

Meeresrauschen schlägt übrigens mit umgerechnet 28€ zu Buche und ist aktuell nur bei Zuneta im Ausland erhältlich. Die Mengenangabe weiß ich nicht, schätze jedoch, dass es etwas mehr ist als beim PonyHütchenpigment. Denn was ihr dort oben seht, ist nur ein Sample von RBR!

Sailor's Grave ist mit umgerechnet 5,90€ schon um einiges günstiger. Hier erhält man übrigens 1,5g - Bestellbar z.B. im PonyHütchen-Onlineshop.


Insgesamt liebe ich beide Pigmente heiß und innig und freue mich sehr darauf, sie zu gegebenem Anlass tragen zu können :-) Trotzdem mag ich das PonyHütchen-Pigment noch einen Ticken mehr, da das Duochrome einfach ein toller Effekt ist und ich so etwas noch nicht kannte. 


Auch wenn es kein richtiges Dupe ist: Ich hoffe, euch hat der kleine Vergleich gefallen.

Zum Abschluss noch die wichtigste Frage: Welches Pigment gefällt euch besser? Mal ganz ungeachtet des Preises?

Liebe Grüße
Jadeblüte

[Post] PonyHütchen Gewinn und Bestellung

Hallo ihr Lieben :-)

Erst einmal wieder herzlichen Dank für eure riesen Teilnahme an meiner letzten Fragerunde! Ich habe jeden einzelnen Kommentar gelesen und werde auch die gestellten Fragen (z.B. bezüglich des Lippenstift desinfizierens) noch beantworten.

Wer mich über Twitter verfolgt, hat vielleicht schon mitbekommen, dass gestern ein kleines Päckchen in meinem Briefkasten lag. Schon vor einer Weile habe ich bei Hendrikes Shopgeburtstagsgewinnspiel teilgenommen und fünf Minerallidschatten meiner Wahl gewonnen :-) Die Freude darüber war riesig und da ich ohnehin etwas bestellen wollte, hat Hendrike mir angeboten, bis zu meiner Bestellung mit dem Schicken zu warten und dafür den Versand zu übernehmen. Ein super liebes Angebot, das ich gerne angenommen habe. 
Vor einer Weile habe ich dann bei ihr endlich bestellt und natürlich musste das "Line it!" Gelliner-Testset mit und außerdem 2 Blushproben und 2 Lidschattenproben. Auch wenn ich qualitativ bisher nur positive Reviews zu ihren Produkten gelesen habe, bin ich mir bei Farben nie sicher und deshalb sehr dankbar, dass man bei ihr Samples kaufen kann.


Gestern kam dann endlich das heiß ersehnte Päckchen an - Nach einem Zwischenstopp beim Zoll... Neben meinen Bestellungen und vier von fünf Gewinnlidschatten (Einen krieg ich noch nachgeliefert :-)) hat mir die liebe Hendrike dann noch ein paar Samples von kommenden Produkten beigelegt. Natürlich habe ich schon fleißig getestet und bin absolut begeistert. Aber dazu später in meinen Reviews ;-)

Hier nun erst einmal Bilder der Bestellung/des Gewinns:


Sailor's Grave - Einer meiner absoluten Favoriten! Traumhaft

Das mit Abstand schönste Grün in meiner Sammlung :-) (Snake)

Leider ist das Licht katastrophal, sodass ich die anderen Farben nicht einmal ansatzweise gut einfangen konnte... Ich hoffe, das klappt bei den Swatches besser!

Zu sehen sind:

-Line it! Fullsize (Danke auch dafür!)
-Blue Velvet (e/s Sample)
-Fever (e/s Sample)
-Kathy's Favorite (e/s Sample)
-Swallow's Wings (e/s Sample)
-Schneewittchen (Blush Sample)
-Hot Sunday (Blush Sample)
-Leaves (Blush Sample) 
-Divine (e/s)
-Sailor's Grave (e/s)
-Snake (e/s)
-Black Magic (e/s)
-Brick (Lipstaint Sample)


Interessiert euch irgendein spezielles Produkt zum Reviewen? Es werden sowieso alle zum Einsatz kommen. Vor allem bei intensiven, ausdrucksstarken AMUs. Da freue ich mich jetzt schon drauf!

Wer auch Lust hat, sich schon mal bei Hendrikes Shop umzusehen, kann hier stöbern. Oder aber live vor Ort in ihrem ersten richtigen Shop, der gerade neu eröffnet wurde:
PonyHütchen 
Luisenstrasse 19
CH-8005 Zürich



Freitag, 24. September 2010

[Tag] Was in meiner Nähe liegt

Beim Blogs durchlesen bin ich gerade - wieder einmal - auf einen schönen Buchtag gestoßen, an dem ich nun auch gerne teilnehmen würde. Einfach weil ich es immer interessant finde zu sehen, was andere gerade so lesen, da ich selber leidenschaftlich gerne in fremden Welten versinke.
Deshalb darf sich auch jeder Leser getaggt fühlen und teilnehmen. Auch wenn ihr keinen Blog habt, dürft ihr natürlich mitmachen und die Regeln einfach in einem Kommentar befolgen :-)

Gefunden habe ich diesen Tag nun übrigens bei der lieben Merrick.


Die Regeln sind ganz simpel:

  • Schnappe dir das erstbeste Buch, das mindestens 123 Seiten umfasst und sich grad in deiner unmittelbaren Nähe befindet.
  • Schlage das Buch auf Seite 123 auf.
  • Suche den 5. Satz auf Seite 123 und gib die nächsten 3 Sätze originalgetreu auf deinem Blog wieder.
  • Wirf das Stöckchen weiter.


Gerade liegen diverse Bücher in meiner Nähe. "Dracas" von Ulrike Schweikert, welches jedoch Merrick schon vorgestellt hat, mein Geschichts- und mein Mathebuch, was ich euch gerne ersparen würde, "Gegen die Finsternis" von Melissa Marr - jedoch will ich euch ungern da was von Seite 123 zitieren ;-) - und die Anthologie "Geschichten unter dem Weltenbaum".

Quelle: Amazon

Also gibt es nun ein Zitat aus einer Fantasyantho, in der einer gute Freundin und ich unter anderem mit je einer Kurzgeschichte vertreten sind.
Das Zitat stammt aus dem Bereich "Wurzel" und aus der Geschichte "Das Elixier des Lebens" von Christiane Gref.


"Blanker Hass lag in seinem Blick. Faenas Gegenwehr erlahmte rasch. Ein roter Schleier legte sich über alles, dann hörte sie ihr eigenes Keuchen nur noch wie durch eine Wand."

Ich habe das Buch übrigens wirklich gerne gelesen und fand, dass einige Geschichten richtig gut gelungen sind. Manche passten zwar nicht ganz in den Kontext oder waren meiner Meinung nach in einer "falschen" Ebene angesiedelt, aber im großen und ganzen kann ich eine gute Kaufempfehlung aussprechen :-) Zumindest für alle, die Fantasy mögen und die besonders vom Weltenbaum fasziniert sind.


Und wie bereits erwähnt tagge ich alle, die gerne lesen und mitmachen wollen :-)

Liebe Grüße
Jadeblüte

[Freitagsfüller] 24.09.2010

Dank einer Freistunde kommt der Freitagsfüller von Barbara diese Woche mal etwas früher ;-) Wie immer könnt ihr gerne teilnehmen und mir euren Link als Kommentar posten. Ich würde mich freuen, wieder ein paar Sachen lesen zu dürfen!


1.  Wenn ich könnte, würde ich manche Dinge einfach verändern.
2.  Frische Nektarine ist zur Zeit mein Lieblingssnack .
3. Mein Leben wäre einfacher, wenn ich mir nicht ständig Gedanken machen würde.
4.  Mit einem guten Buch, im weichen Bett und einem liebevollen Freund an der Seite, ist eine schöne Art den Tag zu beenden.
5.   Erste Eindrücke können oft täuschen, sich jedoch manchmal auch bestätigen.
6.   Wenn ich daran denke, dass die Zeit so schnell rast, wird mir schlecht.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Stadtbummel, morgen habe ich bloggen und Hausaufgaben geplant und Sonntag möchte ich mich mit zwei Freunden zum Kaffee treffen!

Das wars dann erst einmal von meiner Seite :-) Gleich noch zwei Stunden Physik und auf ins Wochenende!
Euch allen einen wunderschönen Freitag

Liebe Grüße
Jadeblüte

Mittwoch, 22. September 2010

[Frage] Haltbarkeit (und Hygiene?)

Guten Nachmittag zusammen :-)


Nach langer Fragefreier Zeit kommt nun ein Thema, welches mich jedes Mal beschäftig, wenn ich eine Review für euch schreibe: Die Haltbarkeit.
Immer wieder sieht man das gleiche Symbol mit der Zahl, aber achtet ihr da wirklich drauf?

Schaut bitte einmal in euren Kosmetikschrank und seid ehrlich zu euch selbst: Wisst ihr noch genau, wann ihr welches Produkt gekauft und geöffnet habt? Wie lange es schon bei euch herum steht und wann es entsorgt werden müsste - musste?

Meine Meinung:

Vielleicht gibt es ja sogar ein paar, bei denen das der Fall ist, aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich den Überblick verloren habe.
Da liegt ein Rouge, das sicher schon - puh - 10 Jahre alt ist? Es steht sogar noch (nur!) der DM-Preis drauf und gehörte damals meiner Mutter - Und wurde damals nie benutzt. Aus "nostalgischen" Gründen besitze ich es immer noch und könnte mich vermutlich niemals davon trennen ;-) Zumal es ein unendlich schöner Farbton ist.

Aber so sieht es bei mir insgesamt aus: Ich habe keinerlei Ahnung, wann was genau dazu kam. Bei LE-Artikeln kann man es ja noch nachsehen, aber ansonsten? Alles nur grobe Vermutungen.
Gut, Mascara wird bei mir immer leer, eingetrocknete Lacke werden weggeschmissen, "ekelig" wirkende Lipglosse ebenfalls, Lippenstifte regelmäßig dezinfiziert usw.


Doch wie ists nun bei euch? Achtet ihr darauf und mistet regelmäßig aus? Oder läuft es halt einfach so vor sich hin und ihr hortet Mengen an Sachen, die wahrscheinlich schon seit Monaten überfällig sind? Und nutzt diese sogar weiter?
Ich denke, dieses Thema geht sehr mit dem Stichwort "Hygiene" einher und wahrscheinlich werden auch manche seltsam das Gesicht verzogen haben, als sie von meinem alten Rouge gelesen haben ;-) Kann ich verstehen, aber ich muss sagen, dass ich damit kein Problem habe. Ich bin ja die einzige Verbraucherin und habe bisher weder Rötungen noch sonst etwas bekommen, zumal ich ausschließlich einen sauberen Pinsel nutze.


Nun seid ihr aber an der Reihe :-) Erzählt mir über eure Einstellung zur Haltbarkeit - Hygiene, ob ihr darauf achtet oder eher weniger. Wie sehr dieses Thema bei euch eine Rolle spielt.
Ich würde mich wirklich sehr über Antworten freuen!

Liebe Grüße
Jadeblüte

Dienstag, 21. September 2010

[Review + Swatches] P2 Maximize your Lips! Lip Plumper

Einen wunderschönen Dienstag wünsche ich euch,


Auch wenn ich im Stress bin, finde ich irgendwie noch immer die Zeit, wenigstens ein bisschen zu bloggen. Und damit komme ich zu einem Produkte, dass ebenfalls neu im Sortiment von P2 ist und mir netterweise zur Verfügung gestellt wurde :-)
Es geht um den Lip Plumper "Maximize your Lips!":


Preis und Kaufort: 2,55€ im dm

Inhalt: 6ml

Aussehen: Die Packung ist rund und relativ dick. Das Röhrchen selbst ist durchsichtig und besitzt einen silbernen Deckel. Auf der "Vorderseite" stehen in schwarzen Buchstaben die Produktbeschreibung und das Firmenlogo.
Ansonsten findet man noch die Inhaltsmenge, Haltbarkeit (12 Monate), Firmensitz usw.

Der Lip Plumper soll eigentlich transparent schimmernd sein, doch er ist beinahe silbrig, weiß.



Hinweis laut Verpackung: "Transparent schimmerndes, nicht klebendes Lipgloss für intensives Lippenvolumen. Mit feinem Vanille-Minze-Aroma."

Geruch und Geschmack: Da dies ja laut Verpackung auch ein "wichtiger" Punkt ist, möchte ich kurz darauf eingehen. Der Geruch ist sehr künstlich, stark vanillig - Zumindest im ersten Moment. Wenn man nämlich genauer riecht, kommt doch ein leichter Minzduft durch, der dann auch den Geschmack ausmacht. Allerdings immer noch deutlich mit Vanille unterstrichen. Wohl wortwörtlich Geschmackssache, obs gefällt.

Auftrag und Haltbarkeit: Aufgetragen wird der Plumper mit einem feinen, zuerst hart wirkenden Pinsel. Wenn man ihn jedoch kurz an den Rand drückt, wird er weicher und der Plumper lässt sich besser, jedoch immer noch nicht wirklich gut auftragen. Denn irgendwie ist das Zeug "schwer" und doch etwas klebrig.
Hat man es hinbekommen, haftet es ca. 2 Stunden.

Effekt: Leider konnte ich keinen großen Effekt feststellen. Aber immerhin einen kleinen, denn die Lippenfältchen werden dezent "aufgepolstert" und nicht betont. Der Plumper kribbelt auch nur ganz leicht und kühlt etwas. Allerdings habe ich ja auch recht glatte Lippen, sodass es wahrscheinlich nicht allzu repräsentativ ist.

Tragegefühl: Ich persönlich finde es unangenehm, aber das ist wohl Geschmackssache! Mir ist es schlichtweg zu schwer, pappig, klebrig. Liegt wohl daran, dass ich allgemein nicht so der Gloss-Fan bin.



Naturlippen



 Lip Plumper





Positiv:
  • +Leichter Effekt
  • +Preis
  • +Haltbarkeit

Negativ:
  • -Starker Schimmer
  • -Tragegefühl
  • -Auftrag
  • -Pinsel

Kaufempfehlung: Nicht als Plumer. Aber ggf. als Topper

Fazit: Wem der Schimmer nicht zu frostig stark ist, der ist hier dank der Haltbarkeit und dem kleinen Effekt richtig. Allerdings sollte man mit dem Tragegefühl klar kommen.
Ansonsten kann ich es als Topper über Lippenstiften empfehlen. Da macht er sich jenach Grundfarbe ganz gut.


Und habt ihr Erfahrungen mit dem Maximizer? Und allgemein mit Lip Plumpern? Mögt ihr sie? Nutzt ihr sie gerne oder gar nicht?
Ich freue mich auf Antworten :-)

Liebe Grüße
Jadeblüte

Montag, 20. September 2010

[Review + Swatches] Alverde Gebackene Lidschatten

Guten Abend :-)

Wie versprochen, wird diese Woche endlich mal wieder etwas mehr gereviewt und geswatched. Ich habe hier noch etliche Produkte liegen, die nur darauf gewartet haben, sodass es schwer fiel, eine Reihenfolge zu finden.
Letztendlich ist es aber wohl am sinnvollsten, mit den drei gebackenen Lidschatten von Alverde anzufangen, die gerade dabei sind, das Sortiment zu verlassen. Das heißt, es wird nun um die Nuancen "04 - Pearly Lilac", "05 - Green Jewel" und "6 - Intensive Torquise". Da sie sich qualitativ nicht groß unterscheiden, fasse ich sie in einem Post zusammen:


Preis und Kaufort: ~1,75€ im Dm (und Budni)

Inhalt: ?

Auswahl: 6 Nuancen

Aussehen: Alle gebackenen e/s befinden sich in einem kleinen, runden Döschen, das im typischen Alverde-Grün gehalten ist. Der Deckel ist leicht gewölbt, sodass es zum Stapeln eher ungeeignet ist. Außerdem lässt er sich schon nach einer winzigen Drehung (ca. 4mm) öffnen, was die Frage aufwirft, wie gut er Reisen trotzen kann. 
Auf der Rückseite befindet sich ein weißer Sticker, der in silberner Schrift alle wichtigen Infos außer der Grammzahl und den Inhaltsstoffen enthält. Letztere findet man allerdings hier.

Pearly Lilac ist ein wunderschöner, gedeckter Violettton, der sich meiner Meinung nach ideal für schöne Übergänge bei einem violetten Amu eignet.

Green Jewel ist tatsächlich ein grünes Juwel. Ich würde die Nuance als "schmutziges" Smaragdgrün mit metallischem Schimmer bezeichnen.

Intensive Torquise - Wow. Diese Nuance macht ihrem Namen auch alle Ehre. Ein richtig intensives, knalliges und klares Türkis. Wunderschön.


Auftrag und Haltbarkeit: Die Nuancen haben alle eine sehr samtige, leider dezent krümelige Textur. Allerdings hält es sich im Rahmen, sodass der Auftrag relativ einfach funktioniert. 
Die Pigmentierung ist fabelhaft - Besonders feucht oder mit einer Base aufgetragen. Auch das Verblenden stellt für mich kein Problem da.
Die Haltbarkeit ist mit Base vollkommen in Ordnung. Alle Nuancen halten den Tag in aller Frische durch, auch wenn sie mit P2 gegen Abend dezent nachlassen. Doch das schiebe ich an dieser Stelle auf die Base und nicht auf die Lidschatten.

Links je ohne Base, rechts mit P2

Positiv:
  • +Tolle Farben
  • +Gute Textur
  • +Naturkosmetik
  • +Guter Auftrag möglich
  • +Verblendbarkeit
  • +Preis

Negativ:
  • -Nicht stapelbar (Für mich)
  • -Keine Mengenangabe
  • -Leider nicht mehr lange erhältlich
  • -Leichtes Krümelproblem

Kaufempfehlung: Ja

Fazit: Ausnahmslos tolle Farben, mit denen ich gerne arbeite und die ich jetzt schon vermisse. Also schnell zum DM eures Vertrauens und hoffen, dass ihr noch ein Döschen ergattern könnt!


Und zum Abschluss noch eine schnelle Frage: Wie sieht es mit dem Interesse an den neuen Alverdeprodukten aus? Soll ich darüber einen Sammelpost machen oder habt ihr es auf anderen Blogs schon zu genüge gesehen? 

Liebe Grüße
Jadeblüte

Samstag, 18. September 2010

[Info] Artdeco Beauty Highlights Set

Huhu zusammen :-)

Eben bekam ich den Artdeco-Newsletter (Allerdings weiß ich nicht, ob es ggf. vorher schon einmal eine Preview auf anderen Blogs gab. Bewusst habe ich aber keine gesehen.) und bin auf ein Set aufmerksam geworden, das ich euch gerne vorstellen würde.

Artdeco ist ja bekanntlich keine Drogeriemarke, sondern in Parfümerien, Kaufhäusern etc. zu finden, bewegt sich jedoch noch immer im eher niedrigeren Preissegment. Zumindest für Parfümerie-Artikel.
Ich selber stehe auch immer mal wieder vor der Artdeco-Theke und habe auch ein paar Dinge gesehen, die mir gefallen, aber bisher noch nichts mitgenommen. Einfach, weil mir die Drogeriesachen auch genügen. Neugierig bin ich aber dennoch.
Nun gibt es aber für begrenzte Zeit ein "Beauty Highlights Set", in dem sich 4 der beliebtesten Artdeco-Produkte befinden für knapp 50% weniger!

Nämlich für 19.95€ statt 39.20€.


Es beinhaltet die folgenden Produkte:

-Eyeshadow Base
-All in one Mascara (in schwarz)
-Perfect Teint Illuminator
-Soft Eyeliner waterproof (in schwarz)
Bildquelle: Artdeco

Praktischer Weise sind es genau die Sachen, die mich interessiert haben, sodass ich mich gleich Montag danach umsehen werde.

Wer also schon immer mal bei den beliebtesten Artdeco-Produkten schnuppern wollte, der hat jetzt eine einmalige, günstige Gelegenheit dazu :-)
Liebe Grüße
Jadeblüte

Freitag, 17. September 2010

[Freitagsfüller] 17.09.2010

Guten Abend ihr Lieben *gähn*,

die Woche war wahnsinnig anstrengend, sodass ich auch einfach kaum zum Bloggen gekommen bin. Dafür werde ich versuchen, am Sonntag ein paar Sachen vorzutippen, damit die nächste Woche nicht so leer wird wie diese.
Aber seit Montag bin ich einfach wieder jeden Tag viele Stunden unterwegs und freue mich über jede Sekunde, in der ich Zeit für mich habe und ein gutes Buch lesen kann o.ä.
Ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel - Ich werde mich auch bemühen, dass es wieder voller wird :-)

Hier aber nun wieder ein Freitagsfüller und danach ist endlich Wochenende!


1.  Zum Frühstück gab es eine riesen Nektarine.
2.  Die erste Woche ist vorbei und das ist auch gut so .
3.  Der letzte Fehler für den ich mich entschuldigen musste, war eine Verabredung, zu der ich erst zugesagt hatte und letztendlich doch nicht konnte.
4.  Ich kriege richtige Glücksgefühle und Kuschelstimmung bei diesem Wetter.
5.  Ich habe mich sehr geärgert, dass in dieser Woche vieles nicht so lief, wie ich es wollte. Gerade Blogger.com war nicht so richtig auf meiner Seite.
6.  Mein größter Traum - Mein Lebensziel - wäre zum Greifen nah, wenn ich jetzt spontan einen Wunsch bei der guten Fee äußern dürfte.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Erholung, morgen habe ich einen Spielnachmittag und eine DVD-Nacht geplant und Sonntag möchte ich alles für den Besuch fertig haben!


Wer mitmachen will, kann sich wieder bei Barbara den Impuls kopieren und einfach ausfüllen :) Da ich die Freitagsfüller auch bei anderen sehr gerne lese, würde ich mich freuen, wenn ihr mir euren Bloglink zur Eintrag posten würdet! Ich schaue dann liebend gerne vorbei.
Und nun wünsche ich euch allen einen erholsamen Abend. Ich bin absolut ko und werde mich schon jetzt in Richtung Bett begeben.

Liebe Grüße 
Jadeblüte

Mittwoch, 15. September 2010

[Review + Swatches] Essence Matt Top Coat

Guten Vormittag :-)


Da neben dem Blush besonders Interesse an dem neuen Matt Top Coat bestand, folgt nun die Review zu diesem.


Preis und Kaufort: 1,75€ im DM

Inhalt: 8ml

Aussehen: Das Fläschen ist durchsichtig und besitzt einen grau/silbernen Deckel. Auf dem Fläschchen findet man den Firmensitz, Produktbezeichnung, Inhaltsmenge, Haltbarkeit und Co.

Der Lack selbst ist milchig.



Auftrag und Haltbarkeit: Der Top Coat wird - wie der Name sagt - einfach über einem beliebigen, getrockneten Lack aufgetragen. Der Pinsel ist in meinen Augen etwas zu schmal, denn so muss man sich bemühen, wirklich streifenfrei zu arbeiten. Bei mir hat es erst beim zweiten Anlauf geklappt. Dann ging es jedoch sehr gut und der Effekt ist deutlich sichtbar. Allerdings dämpft er jenach Grundlack die Farbe deutlich ab und verdunkelt sie. Sodass man roter Passionlack von P2 teilweise extrem dunkel wirkte und kaum als Rot zu erkennen war. Man muss übrigens sehr gut aufpassen, wirklich den gesamten Lack zu übermalen, denn ansonsten fallen die glänzenden Stellen schon sehr auf!
Die Haltbarkeit empfand ich nicht als herausragend. Schon am ersten Tag schien der Effekt an den Spitzen leicht nachgelassen zu haben.

Trockenzeit: Sensationell schnell. Schon nach wenigen Sekunden tritt der Matteffekt ein und mit ihm auch die Trocknung. 

Entfernung: Problemlos und schnell :) Also der Matteffekt verschwindet mit etwas Entferner so schnell wie er gekommen ist.

Ringfinger mit deutlichen Streifen - Alles über P2 "Passion"

Positiv:
  • +Preis
  • +Effekt
  • +Trockenzeit
  • +Entfernung
Neutral:
  • Auftrag

Negativ:
  • -Haltbarkeit

Kaufempfehlung: Ja,...

Fazit: ...wenn man einen günstigen Matteffekt zaubern möchte und keinen Wert auf eine lange Haltbarkeit legt. Allerdings habe ich extra ein Fragezeichen hinter die Haltbarkeit gemacht, da ich nicht weiß, wie er sich auf anderen Farblacken verhält. Das könnte noch variieren.

Insgesamt liebe ich den Matt-Effekt mit diesem Top Coat inzwischen, obwohl ich ihn am Anfang furchtbar fand - Denn wie gesagt: Erster Versuch wurde super streifig und irgendwie viel zu dick. 


Hat jemand von euch Erfahrungen mit anderen Marken+Essence Top Coat?

Liebe Grüße
Jadeblüte

Dienstag, 14. September 2010

[Review + Swatches] Essence Silky Touch Blush - Adorable

Guten Mittag ihr Lieben :)


Da die Nachfrage nach dem neuen Essence Blush so groß war, gibt es hier die entsprechende Review - Morgen folgt dann der Matt Top Coat, der schon eine ganze Weile getestet wurde!


Preis und Kaufort: ~2,45€ im DM (Aktuell noch LE - Kommt ins Standardsortiment)

Inhalt: 5g

Farbauswahl: Derzeit nur diese Nuance

Aussehen: Das Döschen ist relativ klein, rund und besitzt vor allem einen leicht gewölbten Deckel. Das hat leider den Effekt, dass der Blush nicht stapelbar ist. Schade.
Auf dem Deckel stehen in Silber Produktname und Firmenlogo. Auf der Rückseite findet man den Inhalt, die Haltbarkeit (24 Monate), Inhaltsstoffe!, Firmensitz und natürlich Versprechen.

Der Blush selbst ist zartrosa und schimmert mit minimalen Glitzerpartikeln. In das Rouge ist ein nettes "Kreismuster" eingestanzt.



Hinweis laut Verpackung: "Seidig zartes Rouge für einen frischen Teint den ganzen Tag lang"

Auftrag und Haltbarkeit: Seidig ist dieses Rouge auf jeden Fall - Bei den anderen Punkten muss ich aber leider widersprechen. Während nämlich beim Fingerswatch noch relativ deutlich etwas von der Farbe an der Kuppe klebt, ist leider auf den Wangen nichts mehr sichtbar. Bis auf einen mini-minimalen Schimmer. Ich dachte erst, es läge an meiner rosigen Hautfarbe, aber auch beim Hand-, Armswatch etc., bleibt nichts übrig. Kurzum: Schlechte Pigmentierung - Leider.
Die Haltbarkeit ist dementsprechend gering

Alternative: Relativ "gut" kann man es als Highlighter auf einer Lidschattenbase unter der Augenbraue nutzen. Da kommt der Schimmer schön raus und deckt bei mir sogar kleine Äderchen ab.

Fingerswatch
Verrieben = Unsichtbar

Positiv:
  • +Preis
  • +Inhaltsstoffe angegeben

Negativ:
  • -Pigmentierung
  • -Haltbarkeit
  • -Verpackung

Kaufempfehlung: Nein

Fazit: Ich finde es sehr schade, dass dieser Blush so enttäuscht. Denn prinzipiell gefiel mir der Farbton im Döschen gut... Als Rouge kann ich aber demnach keine Kaufempfehlung aussprechen. Als Highlighter schon eher - wenn es einem als solcher gefällt!


Gibt es zufällig noch jemanden, der den Blush getestet hat? Und gleiche oder aber andere Erfahrungen gemacht hat? Würde mich sehr interessieren! :-) Und vor allem wie es sich mit einer Facebase verhält?

Liebe Grüße
Jadeblüte

Montag, 13. September 2010

[Gekauft] Schnäppchen-Jagd

Guten Abend ihr Lieben,

meinen ersten Schultag seit einer halben Ewigkeit habe ich - halbwegs - überlebt und stehe nun vor dem Blogproblem mit den Bildern. Da ich heute unbedingt etwas posten wollte, habe ich nun für den Raubzug die Bilder zuerst eingefügt und bastel meinen Text ringsherum ;-) Das werde ich beim Mascarapost ebenfalls so handhaben, auch wenn ich es wohl erst Morgen hinkriege. Ich hoffe, ihr seht es mir nach, denn ich bin aktuell echt im Planungs- und Organisationsstress.

Nun aber endlich zum Postthema: Meinem kleinen Schnäppchenraubzug von letztens. Die Alverdesachen sind so toll reduziert, dass ich zuschlagen "musste". Außerdem wollte ich die gebackenen e/s schon lange haben und es kam mir so ganz recht:


Essence Blush 2 in 1 "Best Friends"
Essence Silky Blush "Adorable"
Alverde Rouge "Spice"
Essence Matt Top Coat
P2 Nagellack "Passion"


Alverde Gebackener Lidschatten "Green Jewel"
Alverde Gebackener Lidschatten "Pearly Lilac"
P2 Lidschatten "Lilac Attraction"


Alverde Lidschattenquattro "Violet Dreams"
Alverde Lidschattenquattro "Sunny Jewels"



Leider fehlt auf den Bildern noch das Alverde Trio "Stones". Das hatte ich schon benutzt und im Bad vergessen ;) Wird einfach beim nächsten Raubzug mit abgelichtet und gepostet!


Spezielle Reviewwünsche, denen ich möglichst schnell nachkommen sollte? Habt ihr eines der Produkte und seid ihr damit zufrieden?
Übrigens habe ich schon fast alle gründlich getestet, sodass das Reviewen kein Problem ist :-) Müsste es nur erneut swatchen!

Liebe Grüße
Jadeblüte

Sonntag, 12. September 2010

[Info] Bloggerproblem

Huhu ihr Lieben,

mein Mascara-Post war fertig geschrieben, fotografiert, aber leider hat es mir eben all meine Formatierungen kaputt gemacht, als ich die Bilder einfügen wollte :(
Deshalb verzichte ich in diesem Post auf alle Bilder, gehe erstmal duschen - Was für ein Stress! - und schaue, ob ich später noch die Ruhe finde, es wieder zu ordnen.
Ansonsten spätestens Morgen :)

Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende und ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche!

Alles Liebe
Jadeblüte

Freitag, 10. September 2010

[Freitagsfüller] 10.09.2010

Und wieder ist es soweit: Ein Freitagsfüller wartet darauf, ergänzt zu werden und dem werde ich mich nun widmen.

1.   Heute morgen bin ich mit Rückenschmerzen und gemischten Gefühlen aufgewacht.
2.   Momentan gibt es fast nichts, wo ich denken könnte: na und, was soll's !
3.   Ich habe das Gefühl, dass die Zeit zu schnell vergeht.
4.   Ein bestimmtes Lied in speziellen Momenten macht mir immer gute Laune.
5.   Am liebsten möchte ich jetzt nichts tun.
6.   Kick-Ass, Duell der Magier und Inception sind die besten Filme, die ich bis jetzt in diesem Jahr gesehen habe.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich Schul-Einkaufen geplant und Sonntag möchte ich meinen letzten richtig freien Tag genießen!


Macht doch mit, wenn ihr wollt :)  Einfach Freitagsfüller hier kopieren und ausfüllen!

Liebe Grüße
Jadeblüte

[Review + Swatches] Essence Geleyeliner - Fivepocket Grey + Vintage Style LE

Guten Nachmittag zusammen :-)

Leider spielt das Licht aktuell nicht mit, sodass ich euch meinen kleinen Raubzug von gestern nicht präsentieren kann. Deshalb gibt es heute eine Review zu den beiden Geleyelinern, die aktuell in der LE "Denim Wanted!" von Essence erhältlich sind. Die Nuancen "02 - Fivepocket Grey" und "01 - Vintage Style".


Preis und Kaufort: je 2,45€ im dm

Inhalt: 2,3g

Farbauswahl: Diese beiden Nuancen limitiert

Aussehen: Die Eyeliner befinden sich in zwei winzigen, aber dafür sehr schönen Glastiegeln mit weißem Aufdruck und einem silbernen Deckel. Beim Kauf sind sie inklusive eines Eyeliner-Pinseln in größeren Plastikhüllen verpackt, aus denen eine ganze Menge draufsteht. Wie die Haltbarkeit (6 Monate), Firmensitz usw.
Beide Nuancen besitzen innen einen kleinen "Plastikdeckel", den man einfach abnehmen kann.

Vintage Style ist ein schlichter, intensiver Schwarzton.

Fivepocket Grey ein silbriger, metallischer Grauton.

Zum Vergrößern einfach klicken



Auftrag und Haltbarkeit: Ich habe den beiliegenden Pinsel benutzt, da diese oft kritisiert wurde und somit meine Neugierde geweckt war ;-) Ich persönlich fand den Auftrag mit den Pinseln sehr angenehm.


Die Konsistenz beider Liner ist eher hart - Ich dachte schon, dass sie eingetrocknet wären, da das Schwarz sogar einen tiefen Riss in der Mitte besitzt. Allerdings nimmt der Pinsel schon beim leichten drüberreiben viel Farbe auf und gibt diese ebenso gut wieder ab. Ich habe sogar das Gefühl, mehr Kontrolle durch die feste Konsistenz und die "harten" Borsten zu haben.
(Normalerweise nutze ich den Gellinerpinsel von Alverde.)
Ich finde es schön, dass man mit dem Pinsel sowohl breite als auch schmale Linien ziehen kann. Dazu kommt, dass beide Liner super deckend und intensiv sind - Klasse!
Die Haltbarkeit ist fabelhaft, um nicht fast zu sagen zu gut. Denn ich kriege die Liner nur mit AMU-Entferner für wasserfestes ab und das auch nur mit viel Wille. Kann bei empfindlichen Augen ein großes Minus sein - Für mich ist es jedoch ein Plus, da ich mir so keine Gedanken machen muss, dass was verschmieren könnte.

Fivepocket Grey; Vintage Style (Mit beiliegendem Pinsel)

Positiv:
  • +Deckkraft
  • +Haltbarkeit
  • +Preis
  • +Intensität

Negativ:
  • -Geringe Farbauswahl (Grad bei "Denim wanted" hätt ich was Blaues erwartet)
  • -Limitiert (Hoffentlich kommen sie noch ins Standardsortiment)
  • -Schwere Pinselreinigung

Kaufempfehlung: Ja!

Fazit: Tolle günstige Gelliner, die in meinen Augen bestens für Anfänger geeignet sind. Ich kam sogar mit den Pinseln toll klar und werde diese auch weiter nutzen. Ein rundum gelungenes Produkt - Zumindest im "Kurzzeittest", denn erst die Dauer kann zeigen, ob das Verpackungsmaterial wirklich gut genug ist, um ein Austrocknen zu verhindern.


Habt ihr die Liner schon? Und wie gefallen sie euch?

Liebe Grüße
Jadeblüte

P.S. Puderfee und Suz, ich habe eure Gewinne gestern losgeschickt :) Ich hoffe, sie kommen jetzt die Tage an! Und ich würde mich freuen, wenn ihr kurz Bescheid geben könntet, wenn alles heile da ist ;-)

Mittwoch, 8. September 2010

[Gekauft + Info] Unterwegs mit Ulli

Wie versprochen will ich euch nun meinen kleinen Raubzug von dem Shopping mit Ulli zeigen :)
Aber vorab noch kurz eine kleine Sache: Auf All Fashion Blogs steht nun mein Blog mit zur Abstimmung und ich würde mich über einen Vote freuen. Natürlich könnt ihr auch für die anderen Blogs stimmen, wenn sie euch besser gefallen - Immerhin soll es fair zugehen


Nun aber zum eigentlichen Thema:
Ich schaue mir immer sehr gerne eure Blogs an, wenn ihr den Link unter euren Kommentaren schreibt. Bei fleißigen Kommentatoren informier ich mich auch gerne über ihr Profil, insofern sie aufs Link-Posten verzichten - Und genauso bin ich auf Ulli gestoßen.
Als ich dann ihren aktuellsten Post gesehen habe, bin ich vor Freude in die Luft gesprungen, da sie in meiner Stadt wohnt :) Demnach musste ich natürlich nach ihrer Icq-Nummer fragen und nur kurze Zeit später haben wir uns endlich getroffen. Es war ein ganz toller Nachmittag, der viel zu schnell um ging. Innerlich hatte ich mich auf einen riesen Beauty-Shoppingmarathon eingestellt, aber letztendlich durfte nur recht wenig mit - Dafür aber schöne Sachen, die ich euch nun zeigen will. Außer den folgenden Dingen durften dann auch endlich die Preise für Puderfee und Suz mit :) Ich hoffe, ihr freut euch, wenn es ankommt!

Denim wanted! Eyeliner - je 2,49€

Beliance Lidschattenpinsel 2,50€
Kron Lack 2,49€; P2 Lack 1,65€
Ebelin Nagellackentfernertücher 0,85€


Dank Ulli habe ich dann auch noch Sachen von Bipa aus Österreich bekommen, die sie mir mitgebracht hat :)

Look! Lippi; B.Pretty Blush; IQ Lippi


Reviews zu den Sachen folgen in den nächsten Tagen!

Liebe Grüße
Jadeblüte