Mittwoch, 30. Juni 2010

[Review + Swatches] P2 Pure Color Lipstick - Ku'Damm

Huhu ihr Lieben =)

Heute möchte ich euch einen meiner absoluten Lieblinge vorstellen, den ich gerne im Alltag trage. Den P2 Pure Color Lipstick in der Nuance 120 Ku'Damm.


Preis und Kaufort: 1,95€ im DM

Farbauswahl: Derzeit in 15 Tönen erhältlich

Aussehen: Die Hülle ist ganz schlicht Silber und trägt einen schwarzen Schriftzug auf dem Deckel, der oben leicht angeschrägt ist. An der Unterseite befindet sich ein Aufkleber, auf dem die entsprechende Nuance aufgedruckt ist. In diesem Fall ist die Farbe zu dem Sticker recht ähnlich, auch wenn es sonst nicht unbedingt so ist (Siehe Regent Street).
Auch bei mehrmaligem Öffnen und Schließen hält die Hülle bei mir perfekt und leiert nicht aus. Was mir allerdings auch hier fehlt, ist eine Mengenangabe. Die Inhaltstoffe findet man auf der P2 Seite.

Bei Ku'Damm handelt es sich um einen schönen, knalligen Pink-Violettton, den man jenach Auftrag sowohl im Alltag als auch bei Party tragen kann.





Auftrag und Haltbarkeit: Der Lippenstift ist genauso wie die anderen aus der Reihe schon mit der ersten Schicht deckend und lässt sich dank der cremigen Konsistenz auch wunderbar auftragen. Ich persönlich bevorzuge es, den Stift ohne Hilfsmittel direkt aufzutragen, was hiermit kein Problem ist!
Ohne Base, Essen und Trinken bleibt er etwa 1-2 Stunden an Ort und Stelle, was mir ausreicht. Vor allem bei dem Preis! Ich persönlich kombiniere ihn sehr gerne mit einem durchsichtigen oder zart rosanen Gloss.

Tragegefühl: Ich finde das Gefühl auf den Lippen sehr angenehm und habe auch nachher keine trockenen Lippen. Allerdings benutze ich vor Lippenstiften allgemein öfters Niveacreme, damit nichts austrocknet.
Inhaltsstoffe: PENTAE RYTHRITYL TETRAISOSTEARATE , PENTAE RYTHRITYL TETRAISOSTEARATE,
ISOSTEARYL ISOSTEARATE , TRIISODECYL TRIMELLITATE , DIISOSTEARYL DIMER DILINOLEATE ,  TRIDECYL TRIMELLITATE , BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE -2, CERA MICROCRISTALL INA, PHENYLPROPYLDIMETHYLSILOXYSILICATE , CERA ALBA, DI-C20-40 ALKYL DIMER DILINOLEATE , MICA, POLYGLYCERYL-4 ISOSTEA RATE , SHELLA C CERA, ETH YLHE XYL PALMITATE ,  OCOPHEROL, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, ASCORBYL PALMITATE , TAL C, SILICA DIMETHYL SILYLATE , BUTYLENE GLYCOL, HEXYLENE GLYCOL, CAPRYLYL GLYCOL, PHENOXYETHANOL,
SODIUM HYALURONATE , CI 15850, CI 47005, CI 77007, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77742, CI 77891

 


  Naturlippen








  Ku'Damm




Positiv:
  • +Preis
  • +Farbton
  • +Konsistenz
  • +Auftrag
  • +Tragegefühl

Negativ:
  • -Haltbarkeit 
  • -Keine Mengenangabe

Fazit: Ein absolute Muss für jeden Fan von dunkelpinken Lippen! Preis, Deckkraft - Stimmt einfach alles ;) Nur die Haltbarkeit ist solala, aber darüber kann man doch wirklich hinwegschauen.


Liebe Grüße
Jadeblüte

[Nachtrag] Gewinnerweiterung

Ich freue mich total, bekannt geben zu dürfen, dass ich sowohl das rote Gloss, als auch den rosanen e/s und den roten Lack aus der Eclipse LE bekommen habe und es zu den Preisen vom Gewinnspiel - Siehe Sidebar - zulegen kann! Und ich sag euch: Das Gloss ist traumhaft. So farbintensiv und leuchtend - Einfach der Wahnsinn. Die Swatches, die ihr bisher von Seiten kennen mögt, können die Farbe nicht mal halb so gut rüberbringen wie in echt!

Aber kurz der Reihe nach. Ich bin eben mit meinem Freund losgegangen, um einzukaufen. Außerdem, um nochmal den DM zu besuchen, der statt Eclipse immer noch die Wild-LE stehen hatte. Erste Ernüchterung: Diese steht immer noch! da und Eclipse ist weit und breit nicht zu sehen Aber heute ist eine andere Verkäuferin da, weshalb ich - mal wieder - nachfrage, ob sie nicht die Eclipse-LE schon da hätten. Dieses Mal wurde ich nicht mit einem "Nein, nur das was da steht, ist auch da" abgespeist, sondern sie hat sofort nachgeguckt.
Und siehe da: "Kommen Sie mal mit. Die LE ist im Lager. Noch komplett eingepackt, aber Sie dürfen sich ruhig nehmen, was sie wollen. Was brauchen Sie denn?" Freudentaumel. Ja, ich glaube mein Freund, der neben mir steht, hält mich für leicht wahnsinnig, aber weil er mich immer glücklich machen will, folgt er mit mir der Verkäuferin. Und da ist sie: Eine komplett eingepackte Eclipse-LE. Alles noch in kleinen Pappschachteln, sodass erstmal zu dritt die große Suche nach den richtigen Sachen losgeht. Man ist das ein tolles Gefühl, die erste zu sein, die darin rumwühlt ^^ Und dann hatte ich sie auch endlich in der Hand: Gloss, Lack und e/s. Für euch und natürlich auch für mich ;D

Ich bin dann selig lächelnd hinter meinem Freund in den Kaufland getrabt und wir haben tatsächlich alles bekommen, was wir brauchten - und noch mehr^^ Mein Freund hat echt alles mögliche, was ich gerne mag, zusammengetragen (: Ja, er ist mit Abstand der beste, dens gibt ;)
Nach unseren Rieseneinkauf (So teuer wars noch nie. Und das fast alles nur für die Rezepte, die ich euch zeigen will^^) sind wir dann wieder nach Hause (Ohne Auto bei der Hitze...) und entspannen grade. Jetzt werd ich mich allerdings in die Küche begeben und die ersten Rezepte für euch kochen+fotografieren (:

Damit ganz liebe Grüße und einen wunderschönen Nachmittag
Jadeblüte

Dienstag, 29. Juni 2010

[Alltag] Bücher, Hitze und kalte Bonbons



Ich glaube, es ist zum ersten Mal in meinem Leben passiert, dass ich trotz Zeit und sehr sehr langer Wunschliste nicht zum DM gegangen bin. Denn momentan gehts mir genauso wie meinen beiden Süßen da oben: Ich fühle mich total schlapp und könnte den ganzen Tag über schlafen, nur um die Hitze nicht spüren zu müssen. Das Kuscheln wäre mir dann allerdings doch etwas zu viel ;)
Aber wer will schon den ganzen Tag mit schlafen vergeuden? Deshalb wollte ich euch an dieser Stelle mal fragen, was ihr so zur Abkühlung tut? Irgendwelche Hausmittelchen, die helfen? Produkte aus der Drogiere? Leckere Speisen, die die Hitze vertreiben?

Mein absolutes Muss für Tage wie diesen sind bei mir Traubenbonbons. Einfach eine Staude kernlose Weintrauben über Nacht in die Tiefkühltruhe und dann eiskalt genießen. Wer sich die Mühe machen will, kann sie auch pellen - Dauert aber ewig, auch wenn es sich lohnt
Außerdem sollte man natürlich viel trinken. Am besten - so seltsam es klingen mag - lauwarmen Tee! Denn bei kalten Getränken muss der Körper Energie aufwenden, um sie auf die richtige Temperatur zu erhitzen - Und dabei wird einem dann automatisch heißer.
Soweit zur Theorie ^^ In der Praxis liebe ich eiskalte Getränke, da mir der Moment wichtiger ist als die Folgen. Und dennoch kann ich bestätigen, dass lauwarmer Tee entgegen der Erwartungen sehr erfrischend sein kann ;) 

Eine der schönsten Ablenkungen für heiße Tage ist außerdem ein gutes Buch, das einen alles drumherum vergessen lässt. Ich könnte stundenlang in den fremden Welten versinken, wenn ich nicht auch noch einen Haushalt zu schmeißen hätte (:

Aber ganz egal, was ihr macht, passt immer auf, dass ihr nicht zu lange in der Sonne seid. Fashionfee hat dazu momentan eine schöne Themenwoche, bei der es sich auf jeden Fall lohnt, reinzuschauen.


In den nächsten Tagen werden euch passend zum Wetter ein paar kühle, leckere Rezepte und sonniges Make-Up erwarten. Wenn möglich auch alles mit Bildern, obwohl ich schauen muss, wie viele von den Rezepten ich hinkriege - Immerhin leben wir nur zu Zweit und können nicht so viel essen ^^

Ich wünsche euch allen noch einen wundervollen, abgekühlten Dienstag. Holt euch bloß keinen Sonnenbrand ;)

Liebe Grüße
Jadeblüte

[Review + Swatches] P2 My Flower Hour Lippenstift Harmonising Pink


Mal wieder ein Produkt aus einer aktuellen LE =) Der P2 My Flower Hour, zu finden in jedem DM!
Vorstellen möchte ich euch den 020 Hamonising Pink-Lippenstift. Das einzige Produkt, was ich mitgenommen habe.


Preis und Kaufort: 2,25€ im DM

Aussehen: Die Verpackung sieht in meinen Augen ziemlich billig aus. Die Hülle ist komplett durchsichtig und nur die Hülse, in der der Stift selbst steckt, ist mit einem grauen Blümchenprint bedruckt. Gefällt mir nicht wirklich gut, aber auf den Inhalt kommt es ja an... Positiv anzumerken ist übrigens, dass der kleine Aufkleber mit Produktname und Code so platziert ist, dass man den Stift nicht aufbekommt ohne den Sticker zu entfernen. Hier ein großes Lob an P2. Der Deckel lässt sich leider sehr sehr schwer öffnen, sodass ich jedes Mal Angst habe, etwas kaputt zu machen. Gut, dadurch wird er aber wohl auch nicht so schnell ausleiern.

Der Farbton ist ein recht mildes Rosa/Pink, das die eigene Lippenfarbe durchscheinen lässt.



Auftrag und Haltbarkeit: Der Auftrag geht mir leicht von der Hand, obwohl meine Lippen heute recht trocken waren. Doch da die Konsistenz recht cremig ist (eigentlich wie bei den Pure Color Lipsticks aus dem Standardsortiment), funktioniert es klasse.
Die Haltbarkeit ist eher schlecht bis mittelmäßig. Ohne Essen, Trinken, Base und Co. hält er ca. 1-2 Stunden. Also vergleichbar mit den Standardsachen ^^
Der Farbton selbst ist solala. Mir gefällt er zwar sehr gut, aber eigentlich hätte ich mir eine deckendere Farbe gewünscht. Viel deckender =/

Tragegefühl: Seeehr angenehm. Schön cremig auf den Lippen und fühlt sich beinahe pflegend an *lieb*

Inhaltsstoffe: POLYBUTENE, CERA MICROCRISTALLINA, TRIISODECYL TRIMELLITATE, PENTAERYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, OCTYLDODECANOL, ISOSTEARYL ISOSTEARATE, CI 77891, SYNTHETIC BEESWAX, DIISOSTEARYL DIMER DILINOLEATE, MICA, POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE, TOCOPHERYL ACETATE, BHT, TIN OXIDE, CI 19140, CI 15850, CALCIUM ALUMINIUM BOROSILICATE, CI 77491, SILICA, CI 15850, TALC, CI 75470, CI 77007, CI 77492, CI 16035, CI 77499, CI 77491, TALC

 

Naturlippen





Harmonising Pink





Positiv:
  • +Preis
  • +Konsistenz
  • +Auftrag
  • +Tragegefühl

Negativ:
  • -Haltbarkeit 
  • -Nicht deckend
  • -Verpackung
  • -Öffnung
  • -Keine Mengenangabe

Fazit: Kaufempfehlung für all die, die die Packung nicht stört und die etwas leichtes für den Sommer suchen, was die eigene Lippenfarbe nicht überdeckt!

[Review + Swatches] Alverde Puder-Rouge 07 Flamingo

Guten Morgen zusammen (:

Ich benutze zugegebenermaßen erst seit einer kurzen Zeit Rouge - genauer gesagt seit der Color in Motion LE und dem Apple Cheek Blush ;) Seitdem benutze ich allerdings beinahe täglich welchen, weil die Rückmeldungen wirklich gut waren. Sonst kam meist so etwas wie "Du siehst aber blass aus. Geht es dir nicht gut?", was jetzt endlich keiner mehr sagt

Deshalb will ich euch heute einen meiner persönlichen Lieblinge vorstellen. Den Alverde Rouge im Farbton 07 - Flamingo.


Preis und Kaufort: im DM

Farbauswahl: Derzeit erhältlich in 3 Nuancen

Aussehen: Das Rouge befindet sich in einer runden, stapelbaren Hülle, die im typischen Grün von Alverde gehalten ist. Der Deckel ist halb durchsichtig, sodass man das Produkt auf den ersten Blick erkennen kann und trägt in Silber das Logo von Alverde.
Auf der Rückseite klebt ein weißer Sticker, der nur wenige Infos - leider auch nicht die Menge des Inhalts oder Inhaltsstoffe - bereithält. Aber immerhin ist es "ohne synthethische Konservierungsstoffe" und die "Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt."
Mittels eines normalen Klappmechanismus' lässt sich das flache Döschen leicht öffnen.

Im Inneren erwartet einen ein kräftiger, schöner Korall- Pinkton mit hauchfeinen Schimmerpartikeln. Diese sind jedoch so klein, dass man sie nur im starken Licht sehen kann. Das kommt mir momentan sehr entgegen, da sonst alle meiner Rouges leicht glitzern ;) Jenach Licht kommt der Ton auch immer wieder ganz anders raus, wie man bei den ersten Bildern sieht:





Geruch: Öffnet man das Döschen strömt einem sofort ein starker, aber angenehmer Duft entgegen. Ich kann es nicht genau definieren, aber es ist irgendetwas mit Rose? Ich mag es auf jeden Fall, auch wenn es Geschmackssache ist.

Inhaltsstoffe: Talc, Magnesium Stearate, Lauryl Lactate, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil,
Tourmaline, Tocopheryl Acetate, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Chamomilla Recutita (Matricaria)
Extract, Bisabolol, Mica, Parfum (Essential Oils), [+/- CI 75470, CI 77007, CI 77491, CI 77492,
CI 77499, CI 77742, CI 77891] 

Auftrag und Haltbarkeit: Vor dem Auftragen benutze ich immer eine Tagescreme (Review folgt), damit das Gesicht nicht so trocken ist. Da ich keinerlei andere Produkte für den Teint nutze, dient die Creme für mich außerdem als Basis für das Rouge. 
Für den Auftrag selbst nehme ich einen Pinsel von Ebelin, der eigentlich zum Verblenden gedacht und demnach auch wesentlich kleiner als ein Rougepinsel ist. Ja, ich bin da etwas eigen ;) 
Mit dem Pinsel kriege ich schon beim ersten drüberstreichen gut Farbe aus dem Döschen und kann diese gleichmäßig im Gesicht verteilen. Ich beeile mich hierbei immer etwas, damit die Tagescreme noch nicht ganz eingezogen ist. Denn diese dient mir auch zur besseren Verarbeitung des Rouges. 
Nachdem ich die Farbe aufgetragen habe, verteile ich sie mit dem Finger in kreisenden Bewegungen über meine Wangen. Das klappt dank Creme, aber auch dank Rouge in diesem Fall wunderbar. Mit dem Ergebnis bin ich jedenfalls mehr als zufrieden =) Jenach Wunsch lässt sich 07 - Flamingo stark, aber auch dezent auftragen, sodass man jedes Ergebnis erzielen kann.
Ich bevorzuge einen mittelmäßigen Auftrag. Nicht zu dick, aber dennoch deutlich sichtbar, weil ich es mag, wenn die Konturen durch Rouge hervorgehoben werden.

Das Rouge hält so ohne Probleme bis zum Abend durch und ist zudem dank der guten Pigmentierung sehr ergiebig =)





Positiv:
  • +Farbton
  • +Inhaltsstoffe
  • +Geruch (Für mich)
  • +Ergiebigkeit
  • +Pigmentierung
  • +Haltbarkeit

Negativ:
  • -Keine Mengenangabe
  • -Keine Inhaltsstoffe auf der Dose

Fazit: Ganz klar: kaufen ;) Ich finde, es ist ein super tolles Rouge, das definitiv alltagstauglich ist. Durch die natürlichen Inhaltsstoffe ist es außerdem hautfreundlich und wirklich gut verträglich.

Montag, 28. Juni 2010

[Review + Swatches] P2 Pure Color Lipstick - Oxford Street

Eigentlich wollte ich den Post erst später veröffentlichen, aber irgendwie habe ich gerade Lust dazu, ihn vorzuziehen ;)

Und zwar stelle ich euch dieses Mal den P2 Pure Color Lipstick in der Nuance 100 Oxford Street vor. Wer den Blog schon "länger" verfolgt, wird vermutlich auch die beiden anderen Reviews zum:


mitbekommen haben. Außerdem hat die liebe Samira den 


geswatcht. Ein wirklich schöner Ton, für den sich ein Blick lohnt ;) Aber nun zum Oxford Street.


Preis und Kaufort: 1,95€ im DM

Farbauswahl: Derzeit in 15 Nuancen erhältlich

Aussehen: Wie alle Stifte aus dieser Reihe, besitzt auch dieser eine schöne, silberne Hülle, mit leicht angeschrägtem Deckel und einem schwarzen Schriftzug. Unten klebt der typische Farbsticker, welcher in diesem Fall so halbwegs mit der echten Farbe übereinstimmt. Aber bitte dennoch reinschauen ;) 
Deckel und "Drehkörper" werden durch einen schwarzen Balken optisch getrennt, was das Aussehen nochmal interessanter macht. Auch nach mehrmaligem Öffnen sitzt der Deckel bombenfest - aber so, dass man ihn gut aufmachen kann - und rutscht nicht einfach so herunter.

Im Inneren erwartet einen dann ein wirklich kräftiger, wunderschöner, dunkler Rotton. Für mich ein elegantes Rot, welches eher weniger in den Alltag gehört. Maximal leicht aufgetupft mit einem durchsichtigen Gloss.



Auftrag und Haltbarkeit: Der Auftrag gestaltet sich für mich als einfach, obwohl ich dringend! empfehle, einen Lipliner zu nutzen. Denn das starke Rot scheint es zu mögen, von der Lippe direkt ins Gesicht zu verschwinden ;) Kein wirklich erstrebenswertes Ziel.
Dennoch ist der Auftrag leicht und schon mit der ersten Schicht sehr deckend. Dank der Konsistenz gleitet der Stift geradezu über die Lippen, sodass jeder Druck überflüssig ist.
Die Haltbarkeit beschränkt sich genauso wie bei den anderen Stiften auf 1-2 Stunden. Allerdings! bleibt die Farbe noch wesentlich länger erhalten. Nur das schöne, cremige Gefühl vergeht. Insofern kann man theoretisch auch behaupten, dass er 3-4 Stunden hält.
Geruch und Geschmack kann ich im Übrigen nicht feststellen

Tragegefühl: Sehr komfortabel. Zumindest in den ersten 1-2 Stunden. Denn dann sind die Lippen weich, geschmeidig und nicht ausgetrocknet. Auch nach der Zeit fühlen sich die Lippen nicht trocken an, aber auch nicht gepflegt. Also eher "neutral". Dennoch ein schönes Gefühl.


Inhaltsstoffe: PENTAE RYTHRITYL TETRAISOSTEARATE , ISOSTEARYL ISOSTEARATE, TRIISODECYL TRIMELLITATE , DIISOSTEARYL DIMER DILINOLEATE , TRIDECYL  TRIMELLITATE , BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE -2, PHENYLPROPYLDIMETHYLSILOXYSILICATE , CERA MICROCRISTALL INA, CERA ALBA, DI-C20-40 ALKYL DIMER DILINOLEATE , MICA, SHELLAC CERA, POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE , ETHYLHEXYL PALMITATE, TAL C, TO COPHE ROL , HEL IANTH US ANN UUS SEED OIL, ASCORBYL PALMITATE , SILICA DIMETHYL SILYLATE , BUTYLENE GLYCOL, HEXYLENE GLYCOL,  PHENOXYETHANOL, CAPRYLYL GLYCOL, SODIUM HYALURONATE , CI 15850, CI 47005, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77742, CI 77891



Naturlippen



 

Oxford Street



 
Positiv:
  • +Tragegefühl
  • +Konsistenz
  • +Geruch und Geschmack
  • +Farbton
  • +Ergiebigkeit
  • +Deckkraft
  • +Preis

Negativ:
  • +Haltbarkeit
  • +Keine Mengenangabe


Fazit: Wer nach einem schönen, dunkeln Rot für den Abend sucht, ist hier gut beraten. Vor allem bei dem Preis kann man nur wenig falsch machen - Finde ich ;)

[Review + Swatches] Eclipse LE Lidschatten 01 Werewolf or Vampire?


Guten Morgen zusammen =)

Nach einer viel zu warmen Nacht fühle ich mich dennoch fitter als gestern und freue mich unendlich dolle über die ganzen Leser! Da ist das eine Gewinnspiel noch nicht um und das nächste steht beinahe ins Haus *lach* Aber nun erstmal zum heutigen Produkt ;)

Der dritte und damit letzte Lidschatten aus der Eclipse LE von Essence ist der 01 Werewolf or Vampire. Für mich das interessanteste Produkt, da ich im Bezug auf die Farbabgabe viel Kritik auf anderen Blogs gelesen habe. Eines sei schon vorab gesagt: Ich kann es nicht nachvollziehen


Preis und Kaufort: 2,95€ im Rossmann (Auch DM)

Aussehen: Auch dieser Lidschatten befindet sich in einer stalpelbaren, schönen, schwarzen Hülle mit schwarzem Aufdruck und silbernem "Unterkleber". Den Deckel öffnet man durch einen einfachen Klapp-Mechanismus. 
Innen erwarten einen dann zwei schöne, normale, aber sehr glitzernde Farben. Ein gräulicher Ton mit Silberpigmenten und ein Schwarz, welches jenach Lichteinfall violette, aber auch blaue und silberne Glitzerkörner aufweist. Scheint wirklich ein interessanter Farbton zu sein. Doch was ist mit der, von vielen Bloggern bemängelten Farbabgabe? Dazu später.



 
Inhalt: Laut Verpackung 4g

Auftrag und Haltbarkeit: Laut Verpackung kann man den Lidschatten trocken und feucht auftragen. Ich bevorzuge normalerweise die trockene Methode, doch schon die letzten beiden Nuancen haben mir gezeigt, dass man hier mit der feuchten besser beraten ist. Egal, für die Swatches versuche ich ja ohnehin alles. Also beginne ich mit dem ganz normalen Auftrag ohne Base. Dazu benutze ich einen einfachen Lidschattenpinsel von Ebelin.
Der normale Auftrag bestätigt erstmal die Kritik der anderen - Enttäuschung. Also geht es weiter und besonders der feuchte Auftrag überrascht mich. Ich habe eine tiefschwarze, wunderschön glitzernde Farbe auf dem Arm! Einfach fantastisch. Deshalb kriegt ihr auch dieses Mal so viele Swatchs, weil ich die Töne einfach in jedem Licht aufnehmen wollte ^^
Trotz allem krümeln sie leider wieder, was sich aber mit feuchtem Auftrag in sehr akzeptablen Grenzen hält. 
Die Haltbarkeit finde ich auch vollkommen okay. Vor allem für den Preis. Mein AMU hat jedenfalls von Morgens bis Abends durchgehalten ;) 


Oben der helle und unten der dunkle Ton. Beide sind in echt noch stärker und strahlender! Deshalb sind zwei der Bilder auch mal etwas größer, um den ganzen Effekt zu sehen.
Von links nach recht: Ohne Base, mit P2 Base, Feucht aufgetragen ohne Base.



 Man beachte hier besonders oben rechts das Silber!


Und hier bitte ein Auge auf das Schwarz werfen!





Positiv:
  • +Schöner Glitzer (Wers mag)
  • +Farbtöne
  • +Verpackung (Stapelbar)
  • +Feuchter Auftrag gut möglich
  • +Grammangabe auf Packung
  • +Haltbarkeit


Negativ:
  • -Krümelt
  • -Farbabgabe ohne Base/Wasser
  • -Glitzer (Wers nicht mag)

Fazit: Kaufen! Also, wer noch keine Töne in dieser Richtung besitzt oder ein Glitzerfan ist, sollte dringend zuschlagen. Ich persönlich liebe diese Farben feucht aufgetragen und komme damit bestens zurecht =)
 

Sonntag, 27. Juni 2010

[Review + Swatches] P2 Pure Color Lipstick - Regent Street

Wie bereits angekündigt, berichte ich nun endlich über einen weiteren Lippenstift. Den P2 Pure Color Lipstick in der Nuance 070 Regent Street. Eines der neueren Exemplare in meinem Schminktäschchen, mit dem ich auch leider noch nicht so gut klar komme. Aber dazu später.


Preis und Kaufort: 1,95€ im DM


Farbauswahl: Derzeit in 15 Nuancen erhältlich

Aussehen: Da der Regent Street aus der gleichen Reihe wie der "Red Square" stammt, ist auch die Verpackung die gleiche. Eine schlichte, leicht angeschrägte, silberne Hülle mit schwarzem Schriftzug und einem kleinen Aufkleber darunter, der die Nuance verrät.

Vor allem beim Regent Street sollte man sich von dem farbigen Sticker nicht verwirren lassen! Denn während es laut Aufkleber ein für mich undefinierbarer Rot-Orangeton ist, trifft man im Inneren auf einen schönen, blassen Korallton. Falls man es so nennen kann - Denn ja, ich gebe zu, Farbbenennung ist nicht gerade meine Stärke ;) Deshalb verraten die Swatches auch mehr als meine Beschreibungen!






Auftrag und Haltbarkeit: Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass ich vorher schon so viele Lippis geswatcht und deshalb trockene Lippen hatte, oder ob wirklich der Stift Schuld ist. Aber leider komme ich mit dem Auftrag nicht so gut zurecht wie beim Red Square. Regent Street ist zwar ebenfalls mit der ersten Schicht "deckend", wird aber etwas streifig und fleckig, was mir nicht so gut gefällt. Allerdings habe ich schon bei einigen Bloggerinnen gesehen, dass sie kein Problem damit hatten... Deshalb liegt es wohl eher an mir.
Die Haltbarkeit ist für den Preis in Ordnung, wenn auch eher mittelmäßig bis schlecht. Mit etwa 1 - maximal 2 Stunden muss man ziemlich oft nachlegen, aber das ist es mir wert.

Tragegefühl: Auch hier empfinde ich das Gefühl wieder als sehr angenehm. Es ist cremig, scheint die Lippen mit genug Feuchtigkeit zu versorgen und hinterlässt kein trockenes Gefühl. Wie ihr allerdings auf dem Bild sehen könnt, waren meine Lippen beim Swatchen schon recht trocken. Das hat mit dem Stift aber nichts zu tun ;)

Inhaltsstoffe: PENTAE RYTHRITYL TETRAISOSTEARATE , ISOSTEARYL ISOSTEARATE , TRIISODECYL TRIMELLITATE , DIISOSTEARYL DIMER DILINOLEATE , TRIDECYL TRIMELLITATE , BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE -2, CERA MICROCRISTALL INA,
PHENYLPROPYLDIMETHYLSILOXYSILICATE , CERA ALBA, DI-C20-40 ALKYL DIMER DILINOLEATE , MICA, SHELLAC CERA, POL YGLYCERYL-4 ISOSTEA RATE , ETH YLHE XYL PALMITATE , TOCOPHEROL, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, ASCORBYL PALMITATE , TAL C, SILICA DIMETHYL SILYLATE , BUTYLENE GLYCOL, PHENOXYETHANOL, HEXYLENE GLYCOL, CAPRYLYL GLYCOL, SODIUM
HYALURONATE , CI 77891, CI 47005, CI 77007, CI 15850, CI 15850, CI 77492, CI 77491, CI 77742, CI 77499



Naturlippen




Regent Street





Positiv:
  • +Preis
  • +Farbton
  • +Konsistenz
  • +Tragegefühl

Negativ:
  • -Haltbarkeit 
  • -Auftrag
  • -Keine Mengenangabe


Ich hoffe, ich konnte euren Geschmack mit diesem Farbton treffen =) Wären euch übrigens größere Bilder lieber oder reicht diese Größe aus

Liebe Grüße,
Jadeblüte


[Alltag] Unsere Mäuschen

In der Vorstellung hatte ich unsere Kleinen schon einmal kurz erwähnt, aber bildlich kann man sich ja immer alles besser vorstellen ;) Deshalb hier ein paar Fotos von unseren Rennmäusen:

Die beiden Braunen sind unsere Männer und wohnen derzeit in einem 120x50er Aquarium im Schlafzimmer. Die Graue haben wir aus dem Tierheim geholt und mit einer kleinen, schwarzen vergesellschaftet, was super geklappt hat =) Seitdem leben sie in einem 130x40er Aquarium im Wohnzimmer. Die Orange war unser kleines Sorgenkind, was sich nach dem Tod ihres Partners nicht mehr vergesellschaften lassen wollte. Zum Glück haben wir woanders für sie einen geeigneten Partner gefunden, sodass sie nun dort lebt.













Ich glaube, man kriegt einen ganz guten Eindruck, wie abwechslungsreich und turbulent das Leben mit ihnen sein kann. Gerade unsere Schwarze ist unheimlich neugierig und liebt die Kamera, um darauf herumzuklettern ;) 

Mit diesen Bildern wünsch ich noch einen schönen Sonntagnachmittag! 

Liebe Grüße
Jadeblüte

[Review + Swatches] Eclipse LE Nagellack 03 Don't bite me - Kiss me


Von den Lacken aus der neuen LE von Essence durfte nur der 03 - Don't bite me - Kiss me mit, von dem ich bisher wirklich überrascht bin!

Preis und Kaufort: 1,75€ im Rossmann (Auch im DM zu finden)


Farbauswahl: Limitiert in 5 Nuancen zu finden

Aussehen: Das Fläschen ist rund und ganz normal durchsichtig, sodass man den Farbton gut erkennen kann. Der Deckel ist passend zum Schriftzug silber und beinhaltet wie gewohnt den Pinsel. (Kann man das so sagen?). Auf der "Rückseite" findet man noch kurz den Inhalt, die Bezeichnung der Nuance und den vielsprechenden Schriftzug "langanhaltender Nagellack".
Mir gefällt der Farbton - ein dunkles, aber intensives Pink - sehr gut. Auch wenn es jetzt nicht DIE außergewöhnliche Farbe schlechthin ist, hat mir sowas noch in meinem Schränkchen gefehlt ;) Insofern bin ich glücklich mit der Auswahl.


Inhalt: 11ml

Auftrag und Haltbarkeit: Der Pinsel ist relativ kurz und schmal, ermöglicht aber dank des Lackes selbst dennoch einen guten Auftrag. Ohne Streifen oder Bläschen wird der Lack schon mit der ersten Schicht deckend, was mich wirklich beeindruckt. Deshalb bleibt es auch erstmal bei einer Schicht, die schon nach 2 Minuten richtig trocken ist O.o Normalerweise stolper ich immer hilflos für 10 Minuten umher, damit keine Macken reinkommen, aber hier wurde der Lack schon erstaunlich früh matt, sodass ich mich getraut habe, mal drauf zu tippen. Und siehe da: Keine Delle =)
Zur Haltbarkeit kann ich bisher nur einen Tag bewerten und mit dem bin ich zufrieden. Ich habe den Lack seit gestern einigen Härtetests unterzogen. U.a. Spülen (Mit Drahtschwamm), Tippen, Putzen, Aufräumen... Und das einzige, was man sieht, ist ein minimaler Farbverlust an der Daumenspitze. Alle anderen Finger sehen aus wie frisch lackiert. Und das ohne Base und Top Coat ;)


Inhaltsstoffe: Leider keine Angaben

Bitte entschuldigt meine Nagelform etc., aber ich komme einfach nicht dazu, mich ordentlich drum zu kümmern. Mal abgesehen davon, dass ich in dem Bereich nicht grade talentiert bin... Aber es soll ja ohnehin nur um den Lack gehen ;)


Positiv:

  • +Farbton
  • +Auftrag
  • +Preis
  • +Trockenzeit
  • +Haltbarkeit

Negativ:

  • -Keine Inhaltsstoffe

Fazit: Wer so einen Farbton noch nicht hat: Kaufen! Für den Preis kriegt man sowas so schnell nicht wieder ;) (Behaupte ich jetzt einfach mal so^^)

    [Review + Swatches] Eclipse LE Lidschatten 02 La Push or Forks?

    Guten Morgen zusammen!

    Ich bin noch etwas k.o. und müde, möchte euch aber trotzdem das zweite Lidschattenduo aus der Eclipse LE von Essence vorstellen (Nur bitte nehmt mit Flüchtigkeitsfehler nicht krumm). 02 - La Push or Forks?



    Preis und Kaufort: 2,95€ im Rossmann (Auch DM)

    Aussehen: Auch dieser Lidschatten kommt in einer schönen, schlichten und schwarzen Hülle daher, was thematisch natürlich gut passt. Den Deckel öffnet man durch einen einfachen Klapp-Mechanismus. Da der Deckel flach ist, lässt er sich gut stapeln ;)
    Innen erwarten einen dann zwei schöne, sehr glitzernde Farben. Ein Hellrosa mit Silberpigmenten und ein helles Violett, welches ebenfalls Silberpigmente enthält.
    Auf der Hülle hinten ist ein silberner Aufkleber, auf dem der Name der Nuance und andere, eher unwichtige Informationen stehen. Dazu aber später.


    Inhalt: Laut Verpackung 4g

    Auftrag und Haltbarkeit: Laut Verpackung kann man den Lidschatten trocken und feucht auftragen. Ich bevorzuge normalerweise die trockene Methode, doch leider ist die Farbabgabe auch bei dieser Nuance ziemlich schlecht. Deshalb greife ich lieber zur Feuchten (Siehe Swatches). Zum Auftragen benutze ich einen einfachen Lidschattenpinsel von Ebelin.
    Beim Abwaschen der Swatches ist mir aufgefallen, dass der feuchte Auftrag und der mit Base sehr hartnäckig waren, während der normale Ruck Zuck weg war...
    Nur so als erster Eindruck. Wie es mit der Haltbarkeit auf dem Lid aussieht, kann ich leider noch nicht sagen.
    Der Lidschatten krümelt nicht so sehr wie der 03 - Edward or Jacob, aber leider dennoch genug, um ein glitzerndes Gesicht zu hinterlassen =/




    Oben der helle und unten der dunkle Ton. Leider kommt der Dunkle auf den Bildern nicht halb so gut rüber wie in echt. Der mit Base ist noch wesentlich kräftiger und dunkler!
    Von links nach recht: Ohne Base, mit P2 Base, Feucht aufgetragen ohne Base

     



    Positiv:
    • +Schöner Glitzer (Wers mag)
    • +Farbtöne
    • +Verpackung (Stapelbar)
    • +Feuchter Auftrag gut möglich
    • +Grammangabe auf Packung
    • +Haltbarkeit

    Negativ:
    • -Krümelt
    • -Farbabgabe ohne Base/Wasser
    • -Glitzer (Wers nicht mag)

    Fazit: Feucht aufgetragen gefallen mir die beiden Farben wirklich gut, aber wer sowas ähnliches schon hat, muss es nicht kaufen... Denn der Glitzer ist halt relativ stark, das Krümeln nervt und ohne Base für mich untragbar. 
    Wer aber einen günstigen, schönen Rosaton sucht, der ist hier trotzdem gut beraten. Denn mit etwas Wasser und Base sieht es einfach göttlich aus! (: 

    Samstag, 26. Juni 2010

    [Preview] P2 Signal Colors


    Juhu, schon wieder eine LE  Langsam kann man sich allein mit Aufstellern totschmeißen und es wird wohl auch nicht mehr lange dauern, bis man Probleme kriegt, durch die DM-Gänge zu schlendern.

    Zum großen Glück spricht mich aus dieser LE nichts - ja, wirklich rein gar nichts an!
    Hier erst einmal das obligatorische Pressefoto:



    Meine Meinung zu den Produkten:

    Nageldesignstifte: Sind aus den Standardsortiment und sprechen mich überhaupt nicht an, da ich mit Nägeln sehr wenig am Hut habe.

    Schnelltrockenspray: Ich habe schon einige gute Reviews zu diesem Spray gelesen, doch da es ebenfalls aus dem Standardsortiment ist, muss ich hier nicht dringend zuschlagen.

    Top Coat UV-Schutz: Will ich nicht, brauche ich nicht. Ich habe meinen Top Coat gefunden und da brauch ich keinen Zweiten ;) Allerdings könnte es für die, die noch keinen haben ganz interessant sein.

    Nagellack: Insgesamt wird es vier Farbtöne geben, von denen mich auf den ersten Blick keiner reizt. Da ich aber P2 Lacke normalerweise gerne mag, werfe ich wenigstens einen Blick drauf. Dass was mitkommt, glaube ich aber nicht.

    Nagelsticker: Siehe Nagelstifte. Kann ich leider auch überhaupt nicht gebrauchen. Evtl. - jenach Feedback - hole ich sie für ein Gewinnspiel.

    Bronzer: Bei meiner blassen Sommersprossenhaut kann ich mit Bronzer nichts anfangen. Es sieht bei mir immer dreckig und schmierig aus, weshalb ich die Finger davon lassen werde.

    Lidschatten: Wie bei den Lacken werden es vier Töne sein, obwohl ich nicht weiß, ob alle zu den Lacken passen. Denn während der eine Pink ist, sieht der Lack eher Rot aus. Obs nur am Pressebild liegt?
    Jedenfalls habe ich etwas Sorge, was die Pigmentierung angeht und außerdem besitze ich genug grelle Farben.

    Kajalstifte: Hier werdet ihr zwei verschiedene Farben finden. Scheinbar müssen Kajals in jede LE - Habe ich so das Gefühl. Dabei kann ich z.B. gar nicht so viele gebrauchen. Ich habe einen schönen Schwarzen, einen einfachen Weißen und das reicht mir. Für Karneval o.ä. würde ichs mir evtl. noch überlegen, aber demnach werde ich hier keinen kaufen.

    Mascara: Meine Traummascara besitze ich bereits und ich wage es zu bezweifeln, dass diese hier (zwei Farbtöne) besser sein werden Demnach: Auch hier kein Kauf.

    Augenkühlpads?: Finde ich eine überflüssige Sache? Ich meine, wenn ich ein AMU trage, wird das Pad es doch sicher zerstören und wenn nicht, dann kann ich mir auch einen Wattebausch in kaltes Wasser tauchen oder den Klischeehaften kalten Teelöffel nehmen? Wird also wohl auch beim DM stehen bleiben.


    Fazit: Für mich eine überflüssige LE, aus der mich nichts anmacht... Wie sieht es bei euch aus? Wollt ihr unbedingt eines der Produkte haben? Oder würdet ihr euch über eins im nächsten Gewinnspiel freuen?

    Liebe Grüße
    Jadeblüte