Und schon sind wir am dritten Tag der Themenwoche angelangt. Heute machen wir mal einen Schwenk in die Abteilung Naturkosmetik. Genauer gesagt zu Benecos, deren Produkte es sowohl online als auch in verschiedenen Biomärkten zu finden gibt. Ganz praktisch, da es hier ein Füllhorn gibt, wo man alles holen kann, sodass ich mir schon mehrere Teil geleistet habe 🙂

Nun aber zur Review.
Preis und Kaufort: 4,49€ z.B. bei Benecos Online oder in ausgewählten Biomärkten
Inhalt: 8 ml
Farbauswahl: Schwarz und Braun

Aussehen: Diese Mascara hat eine typisch runde Verpackung, die weitesgehend in Schwarz gehalten ist. In weißen Buchstaben sind das schöne Benecos-Logo und ein paar wichtige, interessante Angaben aufgedruckt. Ansonsten ist es sehr schlicht, sodass es nicht viel mehr zu sagen gibt 😉
Auch diese Tusche ist Schwarz.
Die Bürste: Die Borsten sind spiralförmig angeordnet und das ganze Bürstchen hat eine angenehme Länge und Form. Auf den ersten Blick perfekt für leichtes Volumen und etwas Länge ohne sich dabei das halbe Lid zu bemalen.
Geruch: Ausnahmsweise muss ich diesen Punkt hinzufügen, da der „Duft“ so stark ist, dass man ihn nicht überriechen kann. Es riecht minimal zitronig und wie mein Freund sagt nach „Weinbrand und Desinfektionsmittel“. Klingt nicht gut? Nun, es ist wohl Geruchssache, aber ich finde es auch zu stark und nicht unbedingt angenehm. Dennoch kann ich damit leben, da es ja nur auf die Wimpern muss und ich es daher nur kurze Zeit rieche. 
Versprechen laut Hersteller: „benecos NATURAL MASCARA MAXIMUM VOLUME lässt Ihre Wimpern dichter aussehen und sorgt so für einen verführerischen Augenaufschlag.“ (Quelle)

Auftrag und Haltbarkeit: Der Auftrag funktioniert dank der „geordneten“, normalen Bürste gut. Die Wimpern verklumpen nicht stark, kriegen aber auch keinen „Wow“-Effekt. Stattdessen bleibt das Ergebnis recht natürlich. Das ist zwar nicht unbedingt schlecht, aber es fehlen einfach deutlicher Schwung, Volumen und Länge. Für die, die gerne ungeschminkt aussehen wollen, ist es daher wohl ideal. Für mich leider nicht.
Mein Problem war, dass beim allerersten Auftrag mein Auge mit der Tusche in Berührung gekommen ist. Und ich sage euch: Nicht gut 🙁 Es hat tierisch gebrannt, getränt und es lief immer mehr Tusche ins Auge, während ich verzweifelt versucht habe, alles abzuwaschen. 
Ob es prinzipiell an der Tusche oder an mir liegt, weiß ich nicht. Doch ich kann leider nur das bewerten, was ich erlebt habe, sodass es ein großer Minuspunkt ist.
Wenn ich nicht in Berührung mit dem Auge gekommen bin, hat alles gut gehalten und nichts ist verwischt.
Entfernung: Es ist schon etwas aufwändig, alles restlos abzubekommen, aber das liegt wohl auch daran, dass ich noch keinen idealen AMU-Entferner gefunden habe. So brauche ich jedenfalls etwas länger und muss – für mein empfindliches Auge zu viel  – rubbeln.

Naturwimpern

Benecos Maximum Volume

Positiv:
  • +Natürlicher Look
  • +Inhaltsstoffe
  • +Online Erhältlich
Neutral:
  • Preis
Negativ:
  • -Geruch
  • -Kein großer Effekt
  • -Verträglichkeit bei mir
Kaufempfehlung: Nein
Fazit: Aufgrund des Brennens und zu leichten Effekts kann ich leider keine Empfehlung aussprechen. Vielleicht gefällt das Produkt euch ja besser und funktioniert bei euren Wimpern. Bei mir leider nicht.
Habt ihr schon Erfahrungen mit Benecos gemacht und interessieren euch noch andere Reviews?
Liebe Grüße
Jadeblüte