Guten Nachmittag ihr Lieben 🙂
Da ich bei anderen immer sehr gerne sehe, was ihre Monatsfavoriten waren, dachte ich, ich führe es auch mal ein. Der September ist zwar nun schon fast eine Woche lang vorbei, aber besser spät als gar nicht 😉 Hier also meine Top-Dekorativen Kosmetikprodukte aus dem September:


-Esprit Nagellack „Rose Passion“: Bei MarisLilly hab ich ihn zuerst gesehen und war sofort in den pinkstichigen, intensiven Rosenton verliebt. Deshalb durfte er beim nächsten dm-Besuch mit und war von da einer meiner absoluten Lieblingslacke, der ständig drauf war. Qualitativ ist er auch fantastisch und sogar mein Freund hat bemerkt, wie super glatt der Lack aussieht (Kurze Trockenzeit = Keine Macken :-))
Catrice Lippenstift „Ocean Sunrise“: Den Lippi habe ich bei Sandys Gewinnspiel gewonnen und hatte erst die Befürchtung, er sei mir zu korallig. Letztendlich hat er sich jedoch als wunderschöner Korallton ohne zu orangen Stich entpuppt. Es ist der erste Lippenstift, der mich bewusst gesünder und strahlender wirken lässt. 

-Clarins Lippenstift „Rosewood“: Ebenfalls ein Gewinn von einem Clarins-Facebookgewinnspiel. Zuerst wollte ich meine Nuance noch umwählen, ging aber nicht und ich bin nun sogar sehr froh drum. Denn Rosewood ist wirklich der perfekte! Rosenholzton, zu dem ich bisher auch noch kein Dupe gefunden habe. Leider. Denn ist ist mein Allday-Lippenstift geworden, der sogar trotz sehr hoher Preisklasse (23€) evtl. Nachkaufpotential hat.
-Alverde Puderrouge „Pastell Rosé“: Mein Alltagsrouge Nr. 1. Es ist auch schon eine deutliche Kuhle zu sehen, da er wirklich immer im Gebrauch ist. Ab und an wird zwar auch was anderes benutzt, aber gegen die Natürlichkeit vom Alverderouge kommt nichts an. Es verleiht einfach eine zauberhafte Frische mit leichtem Glow, der nicht zu auffällig ist.
-Ponyhütchen Pigment „Black Magic“: Das ist ein Schwarz, so wie ich es immer gesucht habe. Deckend, glitzernd, perfekt für einen intensiven Augenaufschlag am Abend. Ein AMU wird noch folgen 🙂
-Alverde Gebackener Lidschatten „Pearly Lilac“: Trage ich am liebsten in Verbindung mit dem matten „lilac attraction“ aus dem neuen P2 Sortiment. Ineinander verblendet sehen diese beiden Violetttöne einfach toll aus und bilden inzwischen häufiger mein Alltagsmake-up.
-Alverde Lidschatten „Magic Sand“: Ein schöner Highlighter- und Grundton, der etwas kühler ist als „Vintage“ von Jemma Kidd, den ich ja bekanntlich sehr gerne mag, aber der eben recht warm ist. Da kam mir Magic Sand ganz gelegen und ist demnach auch direkt in meinen täglichen Gebrauch übergegangen. Zumindest für die letzten Septembertage 😉
-Essence Multi Action-Mascara: Vor „kurzem“ entdeckt und recht angetan. Die Tusche ist mir zwar etwas zu graustichig, aber das Ergebnis (Volumen, Länge, Trennung) spricht dennoch für sich. Aktuell jedenfalls meine Allday-Mascara, auch wenn ich noch auf der Suche nach einer besseren bin.
-Essence Geleyeliner „Vintage Style“: Mein erster „Gel“eyeliner, mit dem ich gut klar komme und dank dem härteren Pinsel präzise Linien ziehen kann. Außerdem lässt er sich super als Kajal zweckentfremden 🙂 Das Gel hab ich übrigens mal in Anführungszeichen gesetzt, da er für mich eindeutig NICHT gelig sondern wesentlich härter ist.
Und das waren dann auch schon meine Favoriten vom September 🙂 Was waren eure Lieblingsprodukte im vergangenen Monat? Dieselben wie immer oder ganz spezielle Neue/andere? Und besteht Swatch/Reviewbedarf bei einem Produkt?
Ich bin gespannt auf eure Kommentare, Links zu eigenen Posts usw.
Liebe Grüße
Jadeblüte