[Tag] Was in meiner Nähe liegt

Beim Blogs durchlesen bin ich gerade - wieder einmal - auf einen schönen Buchtag gestoßen, an dem ich nun auch gerne teilnehmen würde. Einfach weil ich es immer interessant finde zu sehen, was andere gerade so lesen, da ich selber leidenschaftlich gerne in fremden Welten versinke.
Deshalb darf sich auch jeder Leser getaggt fühlen und teilnehmen. Auch wenn ihr keinen Blog habt, dürft ihr natürlich mitmachen und die Regeln einfach in einem Kommentar befolgen :-)

Gefunden habe ich diesen Tag nun übrigens bei der lieben Merrick.


Die Regeln sind ganz simpel:

  • Schnappe dir das erstbeste Buch, das mindestens 123 Seiten umfasst und sich grad in deiner unmittelbaren Nähe befindet.
  • Schlage das Buch auf Seite 123 auf.
  • Suche den 5. Satz auf Seite 123 und gib die nächsten 3 Sätze originalgetreu auf deinem Blog wieder.
  • Wirf das Stöckchen weiter.


Gerade liegen diverse Bücher in meiner Nähe. "Dracas" von Ulrike Schweikert, welches jedoch Merrick schon vorgestellt hat, mein Geschichts- und mein Mathebuch, was ich euch gerne ersparen würde, "Gegen die Finsternis" von Melissa Marr - jedoch will ich euch ungern da was von Seite 123 zitieren ;-) - und die Anthologie "Geschichten unter dem Weltenbaum".

Quelle: Amazon

Also gibt es nun ein Zitat aus einer Fantasyantho, in der einer gute Freundin und ich unter anderem mit je einer Kurzgeschichte vertreten sind.
Das Zitat stammt aus dem Bereich "Wurzel" und aus der Geschichte "Das Elixier des Lebens" von Christiane Gref.


"Blanker Hass lag in seinem Blick. Faenas Gegenwehr erlahmte rasch. Ein roter Schleier legte sich über alles, dann hörte sie ihr eigenes Keuchen nur noch wie durch eine Wand."

Ich habe das Buch übrigens wirklich gerne gelesen und fand, dass einige Geschichten richtig gut gelungen sind. Manche passten zwar nicht ganz in den Kontext oder waren meiner Meinung nach in einer "falschen" Ebene angesiedelt, aber im großen und ganzen kann ich eine gute Kaufempfehlung aussprechen :-) Zumindest für alle, die Fantasy mögen und die besonders vom Weltenbaum fasziniert sind.


Und wie bereits erwähnt tagge ich alle, die gerne lesen und mitmachen wollen :-)

Liebe Grüße
Jadeblüte

Kommentare:

  1. Huhu,

    oh, Dracas habe ich auch gerade gelesen, ich mag diese Buchreihe sooo gerne.
    Leo und Alisa <3
    Zu süß, hätte gerne schon den nächsten Band hier stehen. *schnief*

    Das Zitat, dass du vorgelesen hast, ist schön, aber schaurig. Ich werd dir dein Stöckchen mal klauen. Hab da schon ein Buch im Blick.

    Kitty

    AntwortenLöschen
  2. Hey ich hab mal an "deinem" TAG teilgenommen bzw mitgemacht ;)

    http://jessys-zauberwelt.blogspot.com/2010/09/tag-was-in-meiner-nahe-liegt.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Toll, noch jemand, ders liest :)

    Ich bin grad unterwegs nach Transsylvanien.
    Es hat sich seit dem letzten Teil wirklich einiges getan und ich mag die Geschichte in Wien wirklich gern.
    Und find die Bezüge zur damaligen Realität bzw. Personen daraus auch sehr schön.

    Ich hab mich auch schon lautstark über irgendwelche meiner Meinung nach unpassenden Wendungen in Büchern aufgeregt. Im Zug z.B. nicht immer ganz so klasse ;)

    Grüßlies Merrick

    AntwortenLöschen
  4. Hab auch mitgemacht =)
    Wenn ich mal bei dir bin muss ich mir die antho anschaun :3

    http://dunkelschoen.blogspot.com/2010/09/tag-was-in-meiner-nahe-liegt.html

    AntwortenLöschen
  5. ein super tag :) hab mich gefreut mitzumachen!

    http://howling-forever.blogspot.com/2010/09/tag-was-in-meiner-nahe-liegt.html

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)