[Review + Swatches] Essence Matt Top Coat

Guten Vormittag :-)


Da neben dem Blush besonders Interesse an dem neuen Matt Top Coat bestand, folgt nun die Review zu diesem.


Preis und Kaufort: 1,75€ im DM

Inhalt: 8ml

Aussehen: Das Fläschen ist durchsichtig und besitzt einen grau/silbernen Deckel. Auf dem Fläschchen findet man den Firmensitz, Produktbezeichnung, Inhaltsmenge, Haltbarkeit und Co.

Der Lack selbst ist milchig.



Auftrag und Haltbarkeit: Der Top Coat wird - wie der Name sagt - einfach über einem beliebigen, getrockneten Lack aufgetragen. Der Pinsel ist in meinen Augen etwas zu schmal, denn so muss man sich bemühen, wirklich streifenfrei zu arbeiten. Bei mir hat es erst beim zweiten Anlauf geklappt. Dann ging es jedoch sehr gut und der Effekt ist deutlich sichtbar. Allerdings dämpft er jenach Grundlack die Farbe deutlich ab und verdunkelt sie. Sodass man roter Passionlack von P2 teilweise extrem dunkel wirkte und kaum als Rot zu erkennen war. Man muss übrigens sehr gut aufpassen, wirklich den gesamten Lack zu übermalen, denn ansonsten fallen die glänzenden Stellen schon sehr auf!
Die Haltbarkeit empfand ich nicht als herausragend. Schon am ersten Tag schien der Effekt an den Spitzen leicht nachgelassen zu haben.

Trockenzeit: Sensationell schnell. Schon nach wenigen Sekunden tritt der Matteffekt ein und mit ihm auch die Trocknung. 

Entfernung: Problemlos und schnell :) Also der Matteffekt verschwindet mit etwas Entferner so schnell wie er gekommen ist.

Ringfinger mit deutlichen Streifen - Alles über P2 "Passion"

Positiv:
  • +Preis
  • +Effekt
  • +Trockenzeit
  • +Entfernung
Neutral:
  • Auftrag

Negativ:
  • -Haltbarkeit

Kaufempfehlung: Ja,...

Fazit: ...wenn man einen günstigen Matteffekt zaubern möchte und keinen Wert auf eine lange Haltbarkeit legt. Allerdings habe ich extra ein Fragezeichen hinter die Haltbarkeit gemacht, da ich nicht weiß, wie er sich auf anderen Farblacken verhält. Das könnte noch variieren.

Insgesamt liebe ich den Matt-Effekt mit diesem Top Coat inzwischen, obwohl ich ihn am Anfang furchtbar fand - Denn wie gesagt: Erster Versuch wurde super streifig und irgendwie viel zu dick. 


Hat jemand von euch Erfahrungen mit anderen Marken+Essence Top Coat?

Liebe Grüße
Jadeblüte

Kommentare:

  1. Das sieht ja echt richti matt aus :D Auf dem Photo jedenfalls matter als der von p2 kann das sein?
    ich habe mir den nicht gekauft, weil der "Zulu" Lack aus der into the wild hätte ja auch matt sein sollen, war es bei mir aber nicht wirklich, darum dachte ich, dass die Top Coat ein Flop sein würde, aber jetzt werde ich ihn mir mal genauer ansehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde der Matte Top Coat hält überhaupt nicht gut, ich kann problemlos meine lackierten Nägel an einer Jeanshose wieder auf Hochglanz polieren :(

    AntwortenLöschen
  3. @ladyshark: das phänomen hatte ich bei dem matte top coat von essence auch O.O bei dem von p2 dauert es länger bis der matt effekt verschwindet...

    AntwortenLöschen
  4. ich hab den matten unterlack von rdl und den p2 toopcoat. der rdl gefällt mir da eindeutig besser, denn der von p2 verfälscht die farbe und nutzt schneller ab.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe einen matten Nagelhärter von Look (gibts bei Bipa in Österreich), der ist sowohl sehr gut als Nagelhärter/Unterlack, als auch als Top Coat. Er hält echt gut, kann ich nur empfehlen! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch den Base coat von RdL, der mattiert und bin eigentlich zufrieden.
    Schade, ich dachte der von essence wäre gut,dann hätte ich ihn mir gekauft..:(
    liebe grüße :D

    AntwortenLöschen
  7. @ladyshark: Oh je, das ist wirklich hart! Also so schnell geht es bei mir dann doch nicht. Ich habs einen Tag+eine Nacht draufgehabt und alles ganz normal gemacht (also Spülen, aufräumen, schlafen usw.). Dennoch ist die Haltbarkeit wirklich nicht gut und vielleicht schaue ich mir dann doch nochmal andere an...

    @hi guys: Matter Unterlack? Das klingt interessant :) Da werd ich beim nächsten Rossmannbesuch mal vorbeischauen.

    @Julia: Schade dass ich da so selten - fast nie - rankomme :( Sonst würde ich auch da einen Blick drauf werfen. Aber danke für die Info - Beim nächsten Österreichbesuch wird geguckt :)

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Review, den Top Coat hatte ich noch nicht, da ich nicht so auf Matt stehe. Aber ich denke ich werde ihn mir trotzdem mal anschauen =)
    Lg Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Mhm, wollte ihn schon mitnehmen, aber ich denke da finde ich echte Mattlack doch besser :)

    AntwortenLöschen
  10. Der Effekt wirkt sehr hübsch.
    Allerdings bin ich eher der Fan von mettalisch oder glossigem Finish. Daher werde ich mir den nicht kaufen.
    Tolle Review wie immer.

    Liebste Grüße
    http://thmp3.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Ich wollte heute auch endlich mal meine Review zu diesem Top Coat schreiben, hab ihn aber in Wien gelassen und kein Foto auf dem man den Lack sieht.
    Deshalb wollte ich dich fragen, ob ich eventuell dein Foto verwenden dürfte.
    Liebe Grüße
    Die Froschkoenigin

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)