Schon vor der Bestellung bei PonyHütchen habe ich mich unheimlich auf „Sailor’s Grave“ gefreut, da ich gehofft hatte, ein Dupe zu „Meeresrauschen“ von RougeBunnyRouge zu finden. 
Also war es klar, dass es zuerst geswatcht wurde 😉 Base auf den Arm schmieren und rauf mit den Pigmenten.
Ziemlich schnell wurde klar, dass die beiden nur im Töpfchen Ähnlichkeit haben, auf der Haut jedoch ganz anders rauskommen. Aber seht selbst:
Es ist unheimlich schwer, die beiden Töne einzufangen. Besonders Sailor’s Grave. Es handelt sich hierbei um einen „duochromen“ Ton, der jenach Lichteinfall grünlich, türkis, bläulich schimmert. Und das in einer unglaublichen Intensität.
Bei Meeresrauschen fehlt der Grün-Einschlag und besitzt dafür mehr Silberpigmente. Ein Dupe ist es also nicht.
Meeresrauschen schlägt übrigens mit umgerechnet 28€ zu Buche und ist aktuell nur bei Zuneta im Ausland erhältlich. Die Mengenangabe weiß ich nicht, schätze jedoch, dass es etwas mehr ist als beim PonyHütchenpigment. Denn was ihr dort oben seht, ist nur ein Sample von RBR!
Sailor’s Grave ist mit umgerechnet 5,90€ schon um einiges günstiger. Hier erhält man übrigens 1,5g – Bestellbar z.B. im PonyHütchen-Onlineshop.
Insgesamt liebe ich beide Pigmente heiß und innig und freue mich sehr darauf, sie zu gegebenem Anlass tragen zu können 🙂 Trotzdem mag ich das PonyHütchen-Pigment noch einen Ticken mehr, da das Duochrome einfach ein toller Effekt ist und ich so etwas noch nicht kannte. 
Auch wenn es kein richtiges Dupe ist: Ich hoffe, euch hat der kleine Vergleich gefallen.
Zum Abschluss noch die wichtigste Frage: Welches Pigment gefällt euch besser? Mal ganz ungeachtet des Preises?
Liebe Grüße
Jadeblüte