Einen schönen guten Morgen zusammen (:

Gestern hat der Blog ordentlich Leserzuwachs bekommen und ich möchte natürlich alle ganz ganz herzlich Willkommen heißen. Ich hoffe, ihr mögt es hier und lest gerne mit – Über Feedback (Ob Kritisches oder Lobendes) freue ich mich natürlich immer! Anbei kann ich es noch gar nicht fassen, in so kurzer Zeit so viele Leser bekommen zu haben – Danke euch allen =)

Aber nun zum Thema: Wie ihr in der Überschrift lesen könnt, geht es um die Nuance 11 Pink.
Wie? Schon wieder eine Nuance, die etwas mit „Pink“ heißt? Das habe ich mich zumindest gefragt, als ich die Bezeichnungen rausgesucht habe. Allerdings musste ich dann feststellen, dass gut 90% dieser Smartlipsticks „Pinknuancen“ sind und deshalb gibt es heute schon wieder eine 😉 

Preis und Kaufort: Aktuell 2€ bei Kiko
Inhalt: 3ml
Farbauswahl: Offiziell 30, inoffiziell mindestens 31.

Aussehen: Der Lippenstift ist in einer kleinen, schwarzen Pappschachtel verpackt, auf der man sämtliche wichtige Infos findet. Inhaltsmenge, Inhaltsstoffe, Firmensitz, Firmenlogo, Nuancenummer (Farbbezeichnungen gibt es leider nur auf der HP) und Haltbarkeit. Für mich lässt es jedenfalls keine Wünsche offen!
In der Hülle befindet sich dann der Lippenstift selbst, dessen Äußeres sehr schlicht ist. Eine klassische schwarze Hülse mit einem schmalen silbernen Streifen in der Mitte. Außer dem ebenfalls silbernen Schriftzug „Kiko – Make Up Milano“ steht dort nichts weiter.
Unter dem Lippenstift klebt ein kleiner Sticker, der verkleinert nochmal die Nuancenummer, Inhalt, Haltbarkeit etc. enthält. 
Hier haben wir ein sehr dezentes, aber wirklich schönes Pink/Rosa mit leichtem Orangeeinschlag, was mir entgegen dem Dark Pink gut steht. In meinen Augen ist es eine sehr alltagstaugliche Farbe, die ich inzwischen zu meinen Lieblingen zähle 🙂

Geruch und Geschmack: Wieder dieser süßliche Geruch und Geschmack <3 Ich kann davon auch nach mehrmaligen Auftrag nicht genug bekommen und bedauer es deswegen etwas, dass es so schnell verfliegt…
Auftrag und Haltbarkeit: Hier haben wir einen sehr leichten, cremig geschmeidigen Auftrag, der gleichzeitig schön präzise ist. Dank der Farbtons braucht man auch keinen Lipliner, denn alles bleibt an Ort und Stelle ohne auszufransen.
Die Haltbarkeit beläuft sich so auf etwa 3-4 Stunden, was etwas kürzer ist als bei dem letzten, aber in meinen Augen immer noch ausreichend!
Tragegefühl: Hier habe ich beinahe das Gefühl, dass es Feuchtigkeit spendet, wenn auch nur im gewissen Maße. Jedenfalls ist es angenehm zu tragen und man vergisst nach einer Weile, dass man überhaupt einen Lippenstift trägt.

 Naturlippen

Pink

Positiv:

  • +Preis
  • +Packungsangaben
  • +Farbauswahl
  • +Auftrag
  • +Haltbarkeit
  • +Tragegefühl
Negativ:
  • -Nichts
Fazit: Eine hübsche Farbe, die auch Blassnasen meiner Meinung nach gut steht. Schaut es euch einfach mal an und wenn es gefällt, ruhig zuschlagen. Ich möchte meinen jedenfalls so schnell nicht mehr hergeben (:
Liebe Grüße
Jadeblüte