Guten Morgäähn,
ja irgendwie fühle ich mich noch ganz k.o., aber das liegt wohl am chronischen Schlafmangel, den ich nächste Nacht ausgleichen werde – Hoffentlich 😉
Dennoch will ich euch natürlich die Reviews zu meinen neuen Produkten nicht vorenthalten und mache gleich weiter mit dem Kiko Nagellack in der Farbe 241 – Multicolor Raspberry.
Den Verpackungsteil beim Aussehen kopiere ich wie bei allen Kikolacken, sodass ihr ihn auch einfach überspringen könnt, solltet ihr ihn schon kennen. Nur da eben all meine Kikolacke gleich aussehen, lohnt es sich wenig, es 10 mal neu zu schreiben 😉

Preis und Kaufort: Aktuell 1,90€ bei Kiko
Inhalt: 11ml
Farbauswahl: 76 Nuancen
Aussehen: Das Glasfläschchen, in dem sich der Lack befindet, ist eckig und besitzt einen langen, runden Deckel, der gut in der Hand liegt. Das finde ich beim Lack sehr wichtig, da hier nun einmal der Pinsel drunter sitzt und die Handhabung möglichst einfach sein sollte.
Vorne stehen in weißer Schrift das Firmenlogo und die Inhaltsmenge, sodass es wirklich gut auf den ersten Blick ersichtlich ist. Obwohl die Schrift des Inhalts relativ klein ist.
Auf der Rückseite finden wir einen schwarz-weißen Sticker, auf dem die Firmenadresse abgebildet ist und zudem Hinweise wie die Haltbarkeit, Homepage etc. angegeben sind. Dieser Sticker lässt sich „aufklappen“ und offenbart alle Inhaltsstoffe auf einen Blick. Auch wenn man mit schlechten Augen keine Chance hat, es so lesen zu können, finde ich es sehr gut.
Nummer 241 ist ein toller, pink-roter Glitzerton, der je nach Lichteinfall deutlicher ins Pinke sticht. Glitzertechnisch ist hier wirklich alles vorhanden. Von Silber über Blau und Rot bis hin zum Pink. Das sorgt grade im Sonnenlicht natürlich für tolle Effekte!

Auftrag und Haltbarkeit: Durch den angenem breiten Pinsel lässt sich der Lack schön gleichmäßig verteilen. Allerdings sollte man darauf achten, etwas Produkt am Fläschchen abzustreifen, denn andernfalls wird es doch ein wenig zu viel und setzt sich so an den Rändern ab, dass diese eeewig zum Trocknen brauchen. Also: Weniger ist mehr!
Nummer 241 ist schon in einer Schicht deckend, auch wenn meine obligatorische Zweite ihn noch mehr glitzern und funkeln lässt. Ja, normalerweise bin ich davon kein Fan, aber dieser hier hat es mir angetan (:
Endlich kann ich auch die Haltbarkeit bewerten und sagen, dass er mindestens drei Tage problemlos durchhält. An Tag 4 wurde ablackiert und ich konnte nur feine Macken vorne sehen. Also Daumen hoch!
Trockenzeit: Wenn man nicht gerade – so wie ich beim ersten Nagel – massig Produkt an die Seite schmiert, trocknen beide Schichten recht zügig. Nummer eins schon in 2-3 Minuten und die Zweite dann in etwa 10.

Entfernung: Mit meinem – leider – acetonhaltigen Lackentferner ging es so problemlos wie noch nie bei einem Glitzerlack. Ein paar Wische mit dem getränkten Pad und alles ist weg.

Auf den Bildern könnt ihr zwei Schichten sehen:





Positiv:
  • +Farbton
  • +Trockenzeit
  • +Auftrag
  • +Preis
  • +Inhaltsangaben
  • +Haltbarkeit
Negativ:
  • -Nichts

Fazit: Tolle, sehr sommerliche Farbe. Ob man diese jetzt in Richtung Herbst noch unbedingt kaufen möchte, ist einem selbst überlassen, aber für ein paar Wochen werde ich sie noch nutzen – Und das rundum zufrieden (:
Ich hoffe natürlich, dass euch diese Review zugesagt hat und freue mich wie immer über Lob und Kritik!
Ganz liebe Grüße
Jadeblüte