[Tipp] Eisfix

Ich glaube, ich kenne kaum einen Menschen, der kein Eis mag. Und gerade bei diesem Wetter, ist es immer eine willkommene Abkühlung - Zumindest für mich

Am liebsten mag ich Fruchteis. Mango, Maracuja, Himbeer, Kirsche - Da könnte ich mich wirklich reinlegen. Aber leider gab es gestern nur "normale" Sorten. Schoko, Vanille, Straciatella und Amarena-Kirsch. Also haben wir uns für Amarena-Kirsch und Straciatella entschieden, als der Blick auf Eisfix von Winsenia.
Für 1,69€ nicht ganz günstig, aber auch nicht allzu teuer. Also durfte es in der Geschmacksrichtung Schoko mit und wurde heute ausprobiert. Hier mein kleiner Testbericht ;)


Auswahl: Derzeit gibt es 6 Sorten

Inhalt: 225ml

Aussehen: Auf der braunen Flasche, die einen praktischen, roten Klappdeckel besitzt, klebt ein Sticker, der zeigt, wie die Glasur auf das Eis läuft und sofort erstarrt. Hinten findet man außerdem den Inhalt, die Inhaltsstoffe und durchschnittliche Nährwerte für 100ml (Die man sich lieber nicht anschauen sollte ;D)

Versprechen: "Die Glasur umhüllt das Eis und wird zu einer verführerisch knackigen Kruste."

Anwendung: Vorm ersten Gebrauch sollte man den Deckel abschrauben und die Folie entfernen. Geschickt wie ich bin, habe ich gleich einmal geschätzte 10-20ml auf dem Boden vergossen... Anschließend setzt man den Deckel wieder drauf und kann durch eine typische Honigöffnung die Glasur herausdrücken. Leider kommt es ziemlich schwallartig raus, sodass die Dosierung schwer fällt. Aaaber es lohnt sich dennoch, denn die Glasur wird wirklich nach einer sehr kurzen Zeit richtig fest! Selbst unten am Boden, wo sich ca 0,5cm Glasur befinden, wird es hart - Man hat also schöne Schokostücke =)



Geschmack: Lässt sich gut beschreiben mit dem Geschmack einer normalen Kuchenglasur. Praktischer Weise zergeht Eisfix schön auf der Zunge, wobei sich der sehr süße, schokoladige Geschmack voll entfalten kann.
Ich habe es mit Amarena und Straciatella probiert und finde es mit Frucht fast besser, weil die Süße so ein bisschen genommen wird. Andernfalls ists mir fast zu penetrant.

Fazit: Einfach lecker! Ich werde mir auf jeden Fall noch die Erdbeerglasur kaufen, denn für solche Tage wie heute ist es eine perfekte Ergänzung zum Eis (:

Liebe Grüße 
Jadeblüte (Die grade selber schmilzt ^^)


P.S. Für die, die es doch wissen wollen, hier die Nährwerte:

100ml enthalten durchschnittlich:

Brennwert: 3012 KJ/ 726kcal
Eiweiß:                    3,3g
Kohlenhydrate:       44,9g
Fett:                       58,5g

Kommentare:

  1. Die Geschmacksrichtung Erdbeere finde ich gar nicht gelungen, schmeckt schrecklich künstlich.. Schoko mag ich aber!

    AntwortenLöschen
  2. Vor diesem Blogpost wusste ich gar nicht, wie das mit dem Zeugs funktioniert :D Ich dachte, man müsste das iwie mit in die Kühltruhe tun oder so :D Hab das nämlich auch hier rumstehen^^ habs jetzt direkt ausprobiert und es ist fantastisch!!

    AntwortenLöschen
  3. @La fille aurifère: Oh danke für den Tipp mit der Erdbeere. Dann überlege ichs mir lieber nochmal, weil ich so stark künstliche Sachen normalerweise nicht gerne mag. Vielleicht darf dann lieber die weiße Schokolade oder so mit *g*

    @Carox3: Ich könnte auch so viel davon essen, wenn es denn nicht so super süß und mächtig wäre ^^ Aber dennoch ists für so warme Tage wie heute einfach ideal!

    AntwortenLöschen
  4. Juhu :D

    Ich habe dich getagged http://kontranym.blogspot.com/2010/07/etikett-selber-denken-fetzt-frei-nach.html :D

    lG vom LPunkt

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)