[Rezept] Pizzasuppe

Huhu ihr Lieben,

auch wenn ich noch durchhänge (vor allem der Schnupfen nervt furchtbar), fühle ich mich schon besser und werde heute wohl mindestens 2 Posts schaffen =) Deshalb fange ich mit etwas Nicht-kosmetischen an, da ich weiß, dass es manche (männliche) Leser gibt, die immer auf Rezepte warten ;) Für die Beauty-Junkies unter euch, kommt aber auch noch was - Versprochen

Also hier einmal ein Rezept, das prima für Partys und große Familien geeignet ist - in der halben/drittel Menge aber ebenso für kleine Haushalte und Paare:

(Bitte lasst euch durch die Bilder nicht abschrecken - Es schmeckt wirklich^^)


Zubereitungszeit: ~30 Minuten

Menge: >10 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Gehacktes
  • 3 Dosen Champignons (3. Wahl)
  • 1 Päckchen passierte Tomaten
  • 3 rote Paprika
  • 3 grüne Paprika
  • 3 Becher Sahne
  • 3 Becher Creme Fraiche
  • 600 g Schmelzkäse "Sahne"
  • Pizzagewürz, Salz, Pfeffer
 

Zubereitung:

Das Gehackte mit Salz und Pfeffer krümelig anbraten. Anschließend Champignons inkl. Saft, die passierten Tomaten und die kleingeschnittenen Paprikas dazugeben. Ca. 10 Minuten kochen lassen. (Jenachdem, wie weich man die Paprikas mag, auch länger)
Anschließend Sahne, Creme fraiche und Schmelzkäse hinzugeben. Gut verrühren und mit Pizzagewürz, Salz und Pfeffer abschmecken.

Empfehlung:
Dazu passt am besten Baguette oder Brötchen. Aber Vorsicht: Die Suppe ist sehr sättigend, sodass sie nicht als Vorspeise zu empfehlen ist. Lieber noch Brötchenbelag auf den Tisch stellen und als Hauptmahlzeit servieren ;) Natürlich kann man das Rezept prima dritteln, obwohl ich empfehle, immer! ein ganzes Päckchen passierte Tomaten zu nehmen.
Für meinen Freund und mich habe ich etwa die Hälfte gemacht und wir sind gute zwei Tage damit ausgekommen und mussten sogar etwas wegschmeißen...


Da Connychaos es gerade im Kommentar angesprochen hat: Es ist ziemlich gehaltvoll und durch Creme Fraiche, Sahne und Käse natürlich eine Kalorienbombe. Deshalb sind in meiner Suppe z.B. "nur" ein Becher Sahne, Creme Fraiche und 100g Käse drin.
Man kann also ganz nach Geschmack varrieren und dafür z.B. mehr passierte Tomaten nehmen ;) Und dennoch ist es was zum Genießen und nicht zum Abnehmen.


Im Prinzip geht dieses Rezept wirklich schnell und schmeckt selbst kalt gut!


Liebe Grüße
Jadeblüte


Kommentare:

  1. Hört sich sehr gehaltvoll an.


    LG

    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du allerdings recht. Zur leichten Kost würde ich es auch nicht gerade zählen ;)
    Allerdings kann man mit Sahne, Creme Fraiche, Käse und passierten Tomaten auch etwas variieren.
    Ich hab z.B. "nur" je einen Becher Sahne und Creme Fraiche und 100g Käse genommen und es war dennoch sehr lecker.

    Liebe Grüße
    Jadeblüte

    AntwortenLöschen
  3. Lecker klingt es nicht grade.. lecker sieht es auch nicht gerade aus. Aber das was da drin ist - also wenn man nur darauf schaut, dann kann ich mir das als sehr lecker vorstellen.
    Mal schauen ob ich mich da mal rantraue. *g*

    AntwortenLöschen
  4. Oh weh, ich hoffe, ich vergraule niemanden mit den Bildern ;) Ich hab schon extra versucht, eines zu nehmen, wo man diese gräulich-braunen Pilze nicht so sehr sieht^^

    Demnächst gibt es übrigens ein paar leichte Rezepte, die durchaus zum Genießen und Abnehmen geeignet sind (:

    Liebe Grüße
    Jadeblüte

    AntwortenLöschen
  5. also ich koch das heute nicht (viel zu heiß) aber die Bilder machen Appetitt :-)

    AntwortenLöschen
  6. Die Suppe sieht mega lecker aus. *___*

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaub ich prbiers mal als abgespeckte variante :D

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)