[Rezept] Hackfleisch überbacken

Als ich meinem Freund erzählt habe, dass ich jetzt leider jeden Tag "richtig" kochen muss, damit ich Bilder für den Blog habe, kam ein: "Jetzt rentiert sich das Bloggen endlich auch für mich!" mit einem Grinsen

Da er ein totaler Fleischliebhaber ist, habe ich mit einem älteren Rezept angefangen, das immer wieder gut schmeckt: Überbackenem Hackfleisch

Auch wenn es nicht gerade ein Sommerrezept ist, kann ich es jedem empfehlen, der gerne Hack und Käse isst ;)


Zubereitungszeit: ~10 Minuten (+45 Minuten Backzeit)

Menge: Reicht jenach Beilage für ca. 4 Personen

Zutaten:
  • 700g Hack
  • 2 Tüten Zwiebelsupp
  • 1 1/2 Becher Sahne
  • 3 kleine Paprikaschoten
  • 1 Dose Mais
  • 200g geriebener Käse (Ich nehme gerne mal etwas mehr ;) )
  • Italienische Kräuter (tiefgefroren. Allerdings kann man auch selber variieren. Jenach Geschmack)


Zubereitung:

Die Zwiebelsuppen in 1 Becher Sahne einrühren und mit dem Hackfleisch vermengen. Anschließend die Paprika kleinschneiden und mit Mais, 150g Käse, 1/2 Becher Sahne und Kräutern mischen. 
Jetzt einfach die Hackfleischmasse in die Form geben und das Paprika-Käse Gemisch oben drauf. Den restlichen Käse über alles drüberstreuen.

Bei 175° (Umluft) für ca. 45 Minuten backen.
Bei 190° (Unter-Oberhitze - vorgeheizt) für ca. 45 Minuten backen.


Empfehlung: Schmeckt am besten mit Reis oder Nudeln.Wer möchte, kann auch immer abwechselnd Hack, Käse, Hack etc. in die Auflaufform schichten und über die Paprikamasse erneut Käse streuen.



Die Zubereitung geht kolossal schnell. Nur das Backen braucht halt etwas länger, aber solange kann man z.B. schon einmal den Tisch schön decken, mit AMUs experimentieren oder einen Nachtisch zubereiten ;)

Ganz liebe Grüße
Jadeblüte

Kommentare:

  1. Das sieht ja lecker aus! Nur heut etwas heiß dafür^^Ich werds dennoch ma aufschreiben!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt nicht fair! Solche leckeren Sachen und ich hab keine ordentliche Küche, kriege aber wieder totale Lust zu kochen.

    Pfui, schäm dich! ;)

    Ich wünsch dir nen ruhigen Wochenendcountdown :)

    AntwortenLöschen
  3. *hihi* Ich werde die Tage mal Bilder von meiner "riesen" *hust* Küche reinstellen. Denn die ist so winzig, dass man nur alleine drin stehen kann^^ Aber was kocht man nicht alles für seine lieben Leser ;D

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht gut aus, aber bei dem Wetter ist das gar nichts für mich. .___."
    Wenn es irgendwann mal abkühlen sollte, mag ich das aber ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  5. Wenn Du für die Leser kochst frag ich mich wann wir das so lecker gekochte abholen dürfen :-)))

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)