[Review + Swatches] P2 Nagellack - Dangerous

Guten Nachmittag =)

Wie versprochen, setze ich neben der Themenwoche natürlich auch die anderen Reviews fort und mache weiter mit dem P2 Nagellack - 249 Dangerous.


Preis und Kaufort: 1,55€ im DM

Inhalt: 8ml

Farbauswahl: In ganzen 39 Nuancen dauerhaft erhältlich!

Aussehen: Das Fläschchen ist durchsichtig, viereckig und besitzt einen Deckel, dessen silberne Farbe sich in der Schrift widerspiegelt. Einfach die typische P2 Lackform, die ich jetzt weder besonders schön noch hässlich finde

Im Inneren finden wir einen tollen Petrolton vor, der praktischer Weise zu einigen Kleidungsstücken passt, die sich in meinem Schrank finden lassen ;) Jenach Lichteinfall kommt mal mehr der Blauanteil und mal das Grün hervor.



Auftrag und Haltbarkeit: Auch hier haben wir wieder die gewohnte P2-Qualität. Dank des relativ breiten Pinsels lässt sich der Lack streifen- und bläschenfrei auftragen. Ob breiter oder schmaler Nagel ist egal, da der Pinsel  dünn genug ist, um auch beim kleinen Finger ein gutes Ergebnis zu erzielen! 
Mir reicht eine Schicht, da diese bereits gut deckend wird. Eine zweite lässt es allerdings noch etwas gleichmäßiger wirken.
Die Haltbarkeit ist okay, finde ich. Ich habe ihn nur zum Swatchen an einem Tag aufgetragen - da ich nicht groß wegmusste auch draufgelassen - und etwa nach Tag 2 - 3 konnte man die ersten Macken vorne sehen. Dadurch, dass ich inkl. Drahtschwamm gespült hatte und viel im Haushalt getan hab, ist es denke ich in Ordnung. Zumal ich keinen Überlack benutzt habe.

Trockenzeit: In 3-5 Minuten ist alles trocken und vor allem hart! Zumindest bei Schicht 1 - die zweite dauert natürlich wie gewohnt länger. 

Entfernung: Die Entfernung geht zwar auch hier sehr einfach, aber...

Vorsicht!:  ...man sollte dringend einen Unterlack benutzen. Denn schon beim Ablackieren hab ich den bösen Verdacht gehabt, nicht alles wegzukriegen und leider waren meine Nägel tatsächlich leicht verfärbt...

(Da es nur zum Swatchen lackiert ist, ist der Auftrag nicht sonderlich ordentlich geworden. Ich versuche nochmal irgendwie ein paar andere Lichtverhältnisse zu fotografieren, aber bisher habe ichs leider nicht geschafft...)



Positiv:
  • +Farbton
  • +Haltbarkeit
  • +Preis
  • +Entfernung
  • +Auftrag
  • +Trockenzeit

Negativ:
  • -Verfärbung

Fazit: Wer eine sommerliche Farbe sucht, die man aber meiner Meinung nach auch im Herbst noch gut tragen kann, sollte sich den Lack mal anschauen. Denn die Qualität ist wirklich nicht zu bemängeln, weshalb ich mit gutem Gewissen eine Kaufempfehlung aussprechen kann =)


Liebe Grüße
Jadeblüte 

Kommentare:

  1. Danke für den Hinweis wegen dem Verfärben! Ich habe den Lack seit letzten Herbst, habe mich abe nicht getraut ihn zu tragen. Hmm vielleicht sollte ich das mal. Meine Nägel verfärbenr echt leicht, ich trage deswegen fast immer Unterlack. auf dem Foto sieht er eher grün aus :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde nach der 2. Schicht wirkt er auch eher recht grün, aber eine reicht halt leider nicht.. Hätte ihn mir zwar auch etwas bläulicher gewünscht, aber er ist trotzdem sehr schön :-)

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)