[Review + Swatches] Manhattan Nagellack - 68A

Heute werde ich wieder nach Hause fahren, sodass es bald gaaanz viel Neues zu sehen gibt. Aber erst einmal mache ich mit einer Review zum Manhatten Lotus Lack in der Nuance 68A weiter.


Preis und Kaufort: 2,45€ im DM

Inhalt: 11ml

Farbauswahl: 14 Nuancen

Aussehen: Das Fläschen hat eine etwas ovale Grundform und läuft nach oben hin spitz zu, bis es im schwarzen, angeschrägten Deckel endet. 
Vorne stehen nur Firmenlogo und Reihenbezeichnung, während man die Nuance auf dem Strichcode-Sticker am Deckel findet, was ich sehr unpraktisch finde. Unten klebt noch die Info der Inhaltsangabe und Haltbarkeit.
Außerdem gibts noch das Versprechen der "extrem lang anhaltenden Farbe." Naja und Extrem ist scheinbar Definitonssache...

Im Inneren findet man einen Perlmuttton mit klarem Rosa-Einschlag vor, den ich mir besonders zu gebräunter Haut hübsch vorstelle.




Auftrag und Haltbarkeit: Autsch. Der Auftrag ging unheimlich schwer. Die Konsistenz bei meinem Lack ist so ekelig zäh und irgendwie schnelltrocknend, sodass ich kaum etwas streifenfrei und ordentlich aufgetragen bekomme. Erst nach Schicht zwei wird es ein bisschen besser.
Die Haltbarkeit ist bisher (2 Tage) okay, obwohl vorne schon ein bisschen was ab ist =/ Dank des Farbtons ist das zwar so gut wie unsichtbar, aber ich weiß halt, dass es da ist...

Trockenzeit: Angetrocknet ist es unglaublich schnell. Viel zu schnell, um geschmeidig voran zu kommen beim Auftrag. Bis es allerdings ausgehärtet ist, dauert es schon bis zu 10 Minuten. Von der zweiten Schicht will ich gar nicht sprechen... (Ich hab mir auch nach 40 Minuten noch Maken reingehauen).

Entfernung: Mehr schlecht als recht, aber nicht miserabel. Rückstände gibt es keine, aber man muss schon etwas rubbeln, um es gut abzubekommen. Ähnlich wie bei starken Glitzerlacken.




(Zu sehen: Zwei Schichten inkl. Blasenalarm)









Positiv:
  • +Farbton 
  • +Preis

Negativ:
  • -Auftrag
  • -Trockenzeit
  • -Haltbarkeit

Fazit: Dieses Mal gibt es KEINE Kaufempfehlung meinerseits. Wem der Ton unendlich gut gefällt und wer Bläschen als ein hübsches Nagelaccessoire ansieht, der kann zugreifen, aber alle anderen: Lieber nicht. Die 2,45€ könnt ihr besser investieren :)
Ich werde ihn dennoch weiterhin nutzen, allerdings als Top Coat und Highlight über anderen farbigen Lacks. Gerade bei Rot- und Violetttönen hinterlässt er ein beeindruckendes Finish. Bilder folgen.

Liebste Grüße
Jadeblüte

Kommentare:

  1. Oh wenn du einen ähnlichen Lack suchst kannst du dir eventuell mal den p2 divine anschauen :) Ich habe den zwar nicht aber er müsste dem hier zumindest ähneln ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott, was isn des? XDDD
    Bin ja schon von den drei, vier Bläschen genervt die mein Topcoat über den Lack haut, aber das is ja wohl die Hölle.
    Wer bringt denn so einen Nagellack raus?

    AntwortenLöschen
  3. Das mit den Bläschen muss aber nicht unbedingt an der schlechten Qualität des Lackes liegen. Bei dem schwülen Wetter im Moment schlagen bei mir auch Lacke Bläschen, die das sonst GAR NICHT tun! Ich würde ihn in ein paar Wochen nochmal ausprobieren, wenn es grundsätzlich kühler aber trocken ist, vielleicht verhält er sich dann wirklich anders. Wenn er dir zu zäh ist könntest du vllt auch mal einen Tropfen von diesem p2 Nagellack-retter-Zeugs rein machen. Ich weiß leider nicht genau, wie es heißt, jedenfalls macht es eingetrocknete Lacke wieder flüssig. Einen Test wäre es Wert, schau dich mal bei p2 um, vllt findet man dieses Zeug auch in dem extra Nagel-Aufsteller!

    lG Cho von http://natuerlichblond.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe würde jetzt sogar mir gefallen. Gibts denn wenn der Lack so schlecht is die Farbe nicht von nem anderen Hersteller?

    AntwortenLöschen
  5. @Sandy: Danke =) Da werde ich beim nächsten DM-Shopping auf jeden Fall mal die Augen offen halten! Denn ein schöner Ton ists halt schon.

    @Ju: Das dachte ich mir auch! Zumal ich jetzt von zwei weiteren Freundinnen gehört habe, denen es mit dem Lack genauso ging =/

    @Cho: Das P2 Zeug schaue ich mir definitiv mal an, da man es ja prinzipiell gut gebrauchen kann. Das Problem mit den Bläschen ist leider noch bei anderen aufgetreten und mein erneuter Versuch am WE (Kühl, regnerisch unter 20°) verlief genauso =( Aber vielleicht krieg ichs ja mit dem Verdünner hin!


    Liebe Grüße
    Jadeblüte

    AntwortenLöschen
  6. Ja gut die Bläschen sind schon heftig, allerdings sieht die Farbe an deinen NÄgeln sehr sehr edel aus :-D

    AntwortenLöschen
  7. Schade, dass dir der Lack nicht gefällt.
    Finde die Farbe richtig schön, aber die Bläschen und dass er so schlecht saufzutragen ist, ist natürlich echt blöd

    AntwortenLöschen
  8. Oha, davon lass ich die Finger, obwohl die Farbe eigentlich ganz hübsch ist. :)

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)