[Review +Swatches] Manhattan Nagellack 65W

Guten Morgen ihr Lieben

Gestern war es hier so heiß, dass ich wirklich gar nichts machen konnte. Mein Kreislauf hat komplett schlapp gemacht  und ich lag eigentlich die ganze Zeit nur auf dem Sofa mit kaltem Handtuch (Danke Elchi für den Tipp^^), Alverde Bodyspray und Laptop, um wenigstens etwas Kontakt zur Außenwelt zu haben ;D
Heute solls wohl noch schlimmer werden, aber noch ists kühl und ich hab die Gelegenheit genutzt, um einmal die Lippenswatches vom Alverde Gloss nachzureichen und meinen neusten Lack zu swatchen, den ich euch nun vorstellen möchte: Den 65W Lotus Effect von Manhattan.
Da ich ja seit Samstag wieder blond bin (Mit dem Ziel nach und nach zur Natur zurückzukommen), wollte ich endlich mal Farben tragen, die zum roten Haar nicht so passten. Wie z.B. Beerentöne. Die meisten haben sich einfach mit dem Haar gebissen und da ich gerne Make-Up auf Nagellack abstimme, musste natürlich ein Beerenton her.
Im Internet hatte ich einen perfekten Ton von Catrice gesehen, aber leider brauche ich über 30Minuten bis zum nächsten Catrice-führenden Laden... Also bei P2  umgeschaut, den Ton "be wild" für gut befunden und ab zum DM. Leider gab es dort aber keinen Ton von P2, der auch nur annähernd an meinen Wunsch gekommen wäre. Demnach bin ich mal zur Manhattantheke und habe da auf Anhieb einen tollen, dunklen Beerenton gefunden, der mit durfte =)


Preis und Kaufort: 2,45€ im DM

Farbauswahl: 14 Nuancen

Aussehen: Das Fläschchen hat die typische Manhattanform, für die mir grade die Worte etwas fehlen. Es läuft nach oben hin spitz zu und endet im angeschrägten, schwaren Deckel.
Das Fläschen selbst ist durchsichtig und trägt in silberner Schrift das Firmenlogo Produktname und natürlich ein Werbeversprechen.
Unter dem Lack klebt außerdem ein Sticker, der Inhaltsmenge und Firmensitz verrät.

Durch die Flasche kann man einen wunderschönen, tief violett-beerigen Ton erkennen, der mich sehr anspricht.

Inhalt: 11ml


Auftrag und Haltbarkeit: Der Auftrag geht dank des breiten Pinselns und der Konsistenz des Lacks - nicht zu zäh und nicht zu flüssig - sehr einfach. Allerdings ist es nichts für Ungeübte, da es schon streifig werden kann, wenn man nicht aufpasst.
Schon mit der ersten Schicht wird der Lack schön deckend, auch wenn die Farbe nun etwas heller wirkt als im Fläschchen. Das lässt sich aber mit einer zweiten korrigieren, wobei mir das Hellere fast noch besser gefällt ;)
Die Haltbarkeit ist nicht so berauschend. Ich habs Samstagabend ohne Top- und Basecoat lackiert und schon einen Tag später haben sich die ersten Ränder gelöst. Allerdings kaum merklich, aber schön ist es dennoch nicht... 

Entfernung: Die geht bei einer und auch bei zwei Schichten wirklich leicht. Ohne viel Rubbeln mit einem ganz normalen acetonfreien Lackentferner und Wattebausch.


Ich habe die Nägel dank Zeitdruck während einer Bahnfahrt lackiert *hust* Also seht mir den Auftrag bitte nach.


Positiv:
  • Farbton
  • Preis
  • Inhaltsmenge
  • Auftrag
  • Entfernung

Negativ:
  • Haltbarkeit

Fazit: Obwohl die Haltbarkeit ohne Coats so miserabel ist, liebe ich den Farbton und werde meine Nägel sicher noch öfter damit lackieren. Dann allerdings mit Top- und Basecoat ;) Und für den Preis kann man sowieso kaum was falsch machen!



Langsam wirds schon wieder ewas heißer und ich werd mich mit Laptop aufs Sofa zurückziehen, Gossip Girl anmachen und endlich wieder etwas für einen Wettbewerb schreiben.

Ganz liebe Grüße
Jadeblüte

Kommentare:

  1. So ganz aus meiner Laiensicht heraus: Wie gut hält so zeugs übrigens angesichts der Hitze. Grad im Gesichtsbereich mein ich jetzt. Schmizt das nicht?

    PS. Unwetterwarnung is angesagt in BW

    AntwortenLöschen
  2. Kosten die Lotus Effect- Lacke nicht um die 2,45 .-?

    AntwortenLöschen
  3. Wow, nur 2€?! Bei uns schwankt der Preis zwischen 2,50 und 4€!!! Die Farbe ist toll trifft auch genau meinen Geschmack. Ist der Auftrag nur so streifig weil du's in der Bahn aufgetragen hast oder ist der generell so?

    AntwortenLöschen
  4. @Pinguin: Mit den richtigen Bases hält alles mehr oder weniger gut. Und bei Lacken ist es sowieso kein Problem.

    @Steffi: Ich suche jetzt die ganze Zeit diesen doofen Kassenbon, den ich normalerweise immer aufhebe. Die von vor 2 Monaten habe ich auch noch... Jedenfalls bin ich mir relativ sicher, dass es 1,99€ waren, aber ich werde Morgen nochmal genauer hinschauen ;)

    @Lila: Also der Auftrag prinzipiell ist gut =) Und nur in der ersten Schicht ist es mini- minimal streifig, aber kaum sichtbar. In der Zweiten sieht man dann sowieso gar nichts mehr.

    Liebe Grüße
    Jadeblüte

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)