[Review + Swatches] Kiko Nagellack - 224 Pearly Dark Copper

Guten Nachmittag!

Da ich die neuen Lacke nicht noch länger unbeachtet hier stehen lassen konnte, musste ich dringend mal etwas lackieren und damit komme ich dann auch gleich zur ersten Review :) Über den Kiko Lack in der Nuance 224 Pearly Dark Copper.



Preis und Kaufort: Aktuell 1,90€ bei Kiko

Inhalt: 11ml

Farbauswahl: 76 Nuancen! mit allen möglichen Finishs

Aussehen: Das Glasfläschchen, in dem sich der Lack befindet, ist eckig und besitzt einen langen, runden Deckel, der gut in der Hand liegt. Das finde ich beim Lack sehr wichtig, da hier nun einmal der Pinsel drunter sitzt und die Handhabung möglichst einfach sein sollte.
Vorne stehen in weißer Schrift das Firmenlogo und die Inhaltsmenge, sodass es wirklich gut auf den ersten Blick ersichtlich ist. Obwohl die Schrift des Inhalts relativ klein ist.
Auf der Rückseite finden wir einen schwarz-weißen Sticker, auf dem die Firmenadresse abgebildet ist und zudem Hinweise wie die Haltbarkeit, Homepage etc. angegeben sind. Was ich aber besonders interessant fand, war der kleine Pfeil unten in der Ecke. Denn tatsächlich lässt sich der Sticker "aufklappen" und offenbart alle Inhaltsstoffe auf einen Blick. Auch wenn man mit schlechten Augen keine Chance hat, es so lesen zu können, finde ich es sehr gut. 

Im Inneren finden wir hier einen interessanten, dunklen Rot-Braunton mit schönem Schimmer, der auf den Nägeln auch toll rüberkommt!



Auftrag und Haltbarkeit: Der Auftrag klappt absolut perfekt. Dank des breiten und langen Pinsels kann ich gut arbeiten und der Lack wird schon mit einer Schichte streifen- und bläschenfrei deckend! Ein absolut tolles Ergebnis. Theoretisch ist auch ein präziser Auftrag möglich, aber da es bei mir schnell gehen musste, hab ich etwas übergemalt *hust* Liegt jedoch nicht am Pinsel, Lack o.ä. sondern an mir.
Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, aber seit dem Lackieren heute Morgen hat er Spülsessions, Tippen usw. gut stand gehalten :)

Trockenzeit: Die erste Schicht war nach 5 Minuten gut trocken und auch jetzt sehe ich keinerlei Macken oder Schrammen. Also auch angenehm. Eine zweite wird wohl länger dauern.

Entfernung: Sehr problemlos. Acetonfreier Entferner aufs Pad, etwas "rubbeln" und ab ist das Zeug ohne bei mir Verfärbungen zu hinterlassen. Allerdings habe ich auch einen Klarlack darunter benutzt.


(Ich hoffe, ihr verzeiht den Auftrag. So sehen meine Nägel normalerweise nicht aus!)



Positiv:
  • +Farbton
  • +Preis
  • +Inhalt
  • +Auftrag
  • +Trockenzeit
  • +Entfernung

Negativ:
  • -Nur in wenigen Städten erhältlich

Fazit: Wer die Chance hat, an Kiko dran zu kommen, der kann bedenkenlos zuschlagen! Denn die Lacke sind wirklich toll und besonders dieser ist in sich 100%ig stimmig :)


Liebe Grüße
Jadeblüte

Kommentare:

  1. Würde ich einen solchen Shop entdecken, würde ich mich wahrscheinlich totkaufen. :)

    AntwortenLöschen
  2. ich habe einen Shop bei mir um die Ecke aber gerade die Lacke haben mich total oft enttäuscht :( vielleicht hatte ich auch nur Pech... ich finde den Rotton echt genial, jetzt wo der Herbst bald kommt :P

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist genial! Endlich mal ein Kupfer das einen rotstich hat :D

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)