[Review + Swatches] Eclipse LE Lipgloss - Undead

Nachdem ihr den 01 Lunch at Cullen's. ja schon bei mir sehen durftet, ist nun der berüchtigte, "schwarze" an der Reihe.
Vielleicht fragt ihr euch, warum ich ihn mir gekauft habe, obwohl ich schon wusste, dass er nicht deckend ist. Gute Frage, aber im Endeffekt gibt es keine plausible Antwort, außer: Ich wollte mir auch ein Bild machen und finde, die Packung mit dem Schwarz sieht so toll aus ;D

Preis und Kaufort: 1,75€ im DM

Farbauswahl: 4 Nuancen

Aussehen: Durch die verdickte Plastikhülle wird einem auch hier wieder etwas vorgemacht. Denn während es von außen aussieht, als sei das Röhrchen prall mit Gloss gefüllt, sind im Inneren grad mal 4ml enthalten...
Dennoch macht es optisch schon was her, da der silberne Schriftzug und Deckel einen wunderschönen Kontrast zum schwarzem Gloss geben. 

Öffnet man das Röhrchen findet man einen einfachen Applikator vor, an dem eine unscheinbare, gräuliche Masse hängt. Von Schwarz ist da jedenfalls nicht mehr viel übrig geblieben... Aber gut, das wusste ich schon, das wollte ich auch so, denn für mein Vorhaben wäre eine deckende Farbe auch eher schlecht.





Inhalt: 4ml

Geruch und Geschmack: Süß, fruchtig. Öffnet man den Gloss strömt einem ein für mich angenehmer, fruchtiger Duft entgegen. Schmecken tut es genauso. Allerdings so minimal, dass mans kaum wahrnimmt.

Auftrag und Haltbarkeit: Anders als bei vielen Glossen, klebt dieser hier nicht. Er lässt sich geschmeidig auf die Lippen auftragen und da die Farbe sowieso nicht deckt, braucht man auch nicht zwangsläufig einen Spiegel.
Die Haltbarkeit beläuft sich auf etwa 1-2 Stunden, denn ist das Glossgefühl weg, ist auch die Farbe weg. Anders als beim Lunch at Cullen's.
Im Endeffekt sehen die Lippen dann aus, wie der Name auch sagt: Undead. Es sieht etwas nach Zombie, leicht gräulich schimmernd aus.

Tragegefühl: Das finde ich prima. Cremig, feucht, glossig halt. Nur ohne das störende Kleben.



Naturlippen





Undead




Positiv:
  • +Tragegefühl 
  • +Geruch
  • +Geschmack
  • +Preis 
  • +Auftrag

Negativ:
  • -Mogelverpackung
  • -Wenig Inhalt
  • -Keine Inhaltsstoffe
  • -Deckkraft
  • -Farbe


Fazit: So, jetzt aber noch kurz dazu, warum ich ihn dann überhaupt gekauft habe: Und zwar nutze ich ihn wegen des Gefühls, Geschmacks und Geruchs sehr gerne, um ihn über Lippenstifte aufzutragen. Zum Beispiel über dem Sparkling Romance von Essence:





Mag nicht jedermans Sache sein, aber mir gefällt es gut. Der Glanz hebt die Farbe nochmal ein bisschen hervor und der "gräuliche" Schimmer macht es irgendwie interessanter. In Echt sieht man von diesem Grau übrigens äußerst wenig und es funkelt einfach nur toll und geht eher ins kalt bläuliche. Was bei meinem Typ gut funktioniert.


Wer also auch noch einen schimmernden Übergloss sucht, der wirklich günstig ist, sollte ihn ruhig kaufen. Nur eben keine zu hohen Erwartungen stellen ;)

Kommentare:

  1. "Aber gut, das wusste ich schon, das wollte ich auch so, denn für mein Vorhaben wäre eine deckende Farbe auch eher schlecht."
    Ich hatte schon fast gedacht, dass du ihn für ne Industrialparty oder so brauchst ;-) Nein, Scherz bei Seite! Ich nutz ja auch so einige Glosse nur als Topper. Aber an grau hatte ich da nicht gedacht. Auf dem Sparkling Romance siehts aber ganz gut aus.

    Der Gloss sieht bei dir wirklich gesund aus ^^ Bei vielen anderen Bloggern sahs seltsam aus.

    AntwortenLöschen
  2. oh wow, man sieht ja noch nicht mal einen dunklen schatten auf den lippen...schade...danke für den post!

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)